Warframe: Update "Der Silberne Hain" auch für Konsolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
Q3 2013
Q4 2013
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warframe: pdate "Der Silberne Hain" (PC) bringt Titania

Warframe (Shooter) von Digital Extremes
Warframe (Shooter) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Aktualisierung vom 14. September 2016, 14:44 Uhr:

Digital Extremes hat das Update "Der Silberne Hain" für Warframe auf PS4 und Xbox One veröffentlicht. Die aktuelle Erweiterung bietet Spielern den bisher ungewöhnlichsten aller Warframes (Titania), das neue Glyphen-System, Verbesserungen am "Tenno-Team-Sport" Lunaro und führt erstmals TennoGen auf Konsolen ein (Nutzer-generierte Gegenstände inklusive Skins, Helme, Syandanas und mehr).

"Es gibt unglaublich viele Talente in der Warframe-Community. Wir starteten TennoGen, unser Programm für User-generierte Inhalte, Seite an Seite mit Steam vor etwa einem Jahr und es sollte ein großartiger Erfolg werden, der die Talente unserer Community-Entwickler hervorhebt und ihnen einen Anteil der Verkäufe beschert", sagt Rebecca Ford, Live Operations und Community Producer bei Digital Extremes. "Ohne ein vergleichbares Content-System auf Konsolen, benötigte es einige Zeit, um herauszufinden, wie TennoGen-Inhalte für Entwickler als auch Spieler fair angeboten werden könnten. Wir sind der Ansicht, ins Schwarze getroffen zu haben und präsentieren mit dem neuen Update 'Der Silberne Hain' eine kuratierte Liste mit Gegenständen."

Ursprüngliche Meldung vom 21. August 2016, 12:47 Uhr:

Für die PC-Version von Warframe ist das Update "Der Silberne Hain" mit dem Titania-Warframe, Lunaro-Verbesserungen und dem Glyphen-System veröffentlicht worden. Für die Konsolen folgt das Update in Kürze. Der unabhängige Spieleentwickler und Publisher Digital Extremes gibt an, dass Warframe über mehr als 26 Millionen registrierte User verfügt.

  • Warframe Titania: Die neue Lotus-Kriegerin verzaubert ihre Feinde mit mystischen Fähigkeiten. Sie überwältigt auch die größten Gegner mit Schwärmen winziger Schmetterlinge, lenkt sie mit schillernden Ködern ab oder verwandelt sich in eine kleine aber absolut tödliche fliegende Fee. Titania, die unglaubliche Warframe mit der Schrumpffähigkeit, kommt ganz groß raus!
  • Fusionsvereinfachung: Es wurden Änderungen am Fusionssystem vorgenommen, um die Aufwertung der Mod-Kollektionen einfacher zu gestalten. Die Spieler können nun nicht mehr benötigte Mods in Endo umwandeln, jener Ressource, die zum Aufwerten von Mods nötig ist. Endo wird auch von besiegten Gegnern gedroppt oder kann als Missionsbelohnung erhalten werden.
  • Lunaro-Verbesserungen: Tenno, macht euch bereit! Lunaro wurde erst vor kurzem in Warframe eingeführt und doch wird der Teamsport schon jetzt noch größer! Auf der neuen Map im Stil von Steel Meridian müssen die Spieler dank der seitlichen Netze und der Rampen mitten auf dem Spielfeld ganz anders denken. Außerdem gibt es weitere Verbesserungen, wie eine direkte Pass-Funktion und die Möglichkeit, sich zu schützen, während man im Besitz des Lunaros ist. Dazu wurde das Matchmaking verbessert und Volunteer-Server eingeführt. So können sich Lunaro-Spieler auf ein noch flüssigeres und einheitlicheres Gameplay freuen. 
  • Glyphen-System: Spieler können jetzt mehr als nur die Körper ihrer gefallenen Gegner auf dem Schlachtfeld hinterlassen. Mit dem neuen Glyphen-System von Warframe können sie im wahrsten Sinne ein Zeichen setzen – und zwar mit einer Vielzahl vorgefertigter Glyphen.

Letztes aktuelles Video: Titania


Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+