Echtzeit-Strategie
Entwickler:
Publisher: Sega
Release:
03.09.2013
Test: Total War: Rome 2
70

“Auch dieses Total War hat seine starken Momente. Aber unter der prächtigen Oberfläche schlummern zu viele ärgerliche KI-Fehler.”

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Kommentare

  • Und am ende dauert ne einzelne schlacht ne stunde oder die ladezeigen werden noch größer dass man irgendwann nur noch auf auto resolve klickt Uh, ganz ehrlich ... 1-Stunden-Schlachten waren bei mir nie ne Seltenheit. Vor allem nicht bei Rome in meiner Griechen-Kampagne, wo ich jede Schlacht  [...] Und am ende dauert ne einzelne schlacht ne stunde oder die ladezeigen werden noch größer dass man irgendwann nur noch auf auto resolve klickt Uh, ganz ehrlich ... 1-Stunden-Schlachten waren bei mir nie ne Seltenheit. Vor allem nicht bei Rome in meiner Griechen-Kampagne, wo ich jede Schlacht verständlicherweise sehr defensiv geschlagen hab. Oder eine Festungsverteidigung bei Shogun 2, wo ich mit 2.000 Samurai Welle um Welle in einer Schlacht knapp 10.000 gegnerische Krieger zurückschlagen musste, das ging über eine Stunde. Also ich wär enttäuscht, wenn die R2-Schlachten nicht auch mal so lange gehen
  • Und am ende dauert ne einzelne schlacht ne stunde oder die ladezeigen werden noch größer dass man irgendwann nur noch auf auto resolve klickt Naja, Karthago erobert man ja nicht alle Tage Und zur AI: Auf dem Schlachtfeld hat sie sich meiner Meinung nach doch gut verbessert. Ich hab Shogun 2  [...] Und am ende dauert ne einzelne schlacht ne stunde oder die ladezeigen werden noch größer dass man irgendwann nur noch auf auto resolve klickt Naja, Karthago erobert man ja nicht alle Tage Und zur AI: Auf dem Schlachtfeld hat sie sich meiner Meinung nach doch gut verbessert. Ich hab Shogun 2 jetzt am wenigsten von allen TW-Titeln gezockt, aber mir fielen da keine übergroßen Schnitzer auf oder ich hab sie vergessen. Kein Vergleich zu Empire. Ich denke mal, wenn sie das beibehalten, gibts in Rome 2 zumindest schonmal ne bessere KI als damals beim ersten Teil. Das was mich wirklich wurmt, ist die klinisch tote Kampagnen-KI; ohne Boni kriegt die doch überhaupt nichts geschissen und beeindruckt den Spieler stets mit unfairen, völlig unrationalen oder einfach dummen Entscheidungen. DAS ist die Problemzone. Und das ist der Stimmungskiller schlechthin. Das Gezeigte sah schonmal beeindruckend aus, aber ich werde Rome 2 sowieso Day One holen.
  • @AI: ... @Spieler: ... Es kann ja sein, dass der Schreiber in manchem recht hat, aber auch auf die Gefahr hin, dass ich falsch liege: Es ist Schwachsinn zu behaupten, man müsse "very hard" als Schwierigkeitsgrad wählen, weil die KI nur hier nicht in irgendeiner Form geschwächt wäre. Es  [...] @AI: ... @Spieler: ... Es kann ja sein, dass der Schreiber in manchem recht hat, aber auch auf die Gefahr hin, dass ich falsch liege: Es ist Schwachsinn zu behaupten, man müsse "very hard" als Schwierigkeitsgrad wählen, weil die KI nur hier nicht in irgendeiner Form geschwächt wäre. Es ist sogar das Gegenteil: Auf der Kampagnenkarte erhält die KI massig Geld und im Kampf mehrere Boni, wenn man höhere Schwierigkeitsgrade wählt. Deshalb wird ja auch gesagt, man solle in der Kampagne "schwer" und im Kampf "normal" nehmen. So hat man eine knackigere KI, aber keinen unfairen Kampf. Nach meinem Wissen liegt dieser Ragor 07 also damit falsch. Und klar die KI hat so Wegfindungsprobleme, weil sie "situativ" entscheidet... Wer's glaubt. Ich sage ja nicht, dass die KI grottig ist, aber wir sind uns ja wohl einig, dass man noch eine Menge verbessern kann. Das hört sich alles nach "Ihr bösen, bösen Hater" und "Ach ich bin ja so toll und nehme es mit euch allen auf an". Wer's braucht... Kleiner Wink: Da ist wohl jemand ein ganz großer Fan. und noch einen kleine wink am ende...mal sehen ob die usk die "römische grußformel", zu sehen am anfang auf dem schiff, beibehält oder schneidet...ein schelm der böses dabei denkt.... Wieso sollte man das rausschneiden? Beruht dies doch auf Fakten. Aber wahrscheinlich bin ich jetzt nur auf eine Finte eingegangen.^^

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+