Total War: Rome 2: Erster Patch kommt am Freitag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70
Jetzt kaufen ab 19,55€ bei

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Rome 2 - Erster Patch am Freitag

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Am Freitag soll der erste Patch für Total War: Rome 2 erscheinen. Obwohl die vollständigen Patch-Notes auch erst am Freitag zur Verfügung gestellt werden, wollen die Entwickler vor allem Absturzursachen durch Hardware-Konflikte aus der Welt schaffen und Performance-Optimierungen durchführen. Dass Rome 2 u.a. mit technischen Problemen zu kämpfen hat, verdeutlicht auch ein Blick in das offizielle Support-Forum.

Generell plant The Creative Assembly Updates im wöchentlichen Rhythmus für das Strategiespiel zu veröffentlichen - jedenfalls in der "unmittelbaren Zukunft". Die vor einem Monat angekündigten fortlaufenden Verbesserungen an der Balance, der Computerintelligenz und den anderen Features sollen durch das Echtzeit-Feedback der Spieler (Statistiken) einfacher möglich sein als zuvor, heißt es im Forum.

Total War: Rome 2 ist am 03. September 2013 veröffentlicht worden. Zeitweise sind über 100.000 Spieler gleichzeitig (bei Steam) aktiv.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: The Creative Assembly, TW-Forum
Total War: Rome 2
ab 19,55€ bei

Kommentare

Christoph W. schrieb am
Nach 150 Runden habe ich eigentlich nur zwei Hauptpunkte, die gefixt werden MÜSSEN:
- Qualvoll lange Rundenladezeiten
- KI sowohl auf Schlacht- aber besonders auf Kampagnenkarte EXTREMST Passiv
( Bei Stadtverteidigungen lassen sie sich von Fernkämpfern und Ballisten komplett auseinander nehmen ohne anzugreifen. Wenn Verstärkung für sie verfügbar ist, geht die erstmal ins Stadtzentrum, anstatt zu versuchen durch eine Überzahl an Truppen mit der Stadtgarnison den Spieler zu flankieren usw. Gleiches gilt für angreifende KI auf eine Siedlung mit Mauern, die überhaupt nicht richtig an die Wälle rangehen, mich fast jedes mal zwingen auszubrechen um ihre Startposition anzugreifen. Die KI bei normalen Feldschlachten funktioniert wesentlich besser. )
Durch die extrem passive Kampagnenkarten KI gibts kaum Invasionen, einem wird kaum der Krieg erklärt wenn man "zu groß" wird. Wenn der Gegner angreift, dann häufig mit lächerlich kleinen oder schwachen Armeen. Problematisch ist aber dadurch auch das, während man selber zu einem Empire wird, die anderen aufgrund von ihrer Passivität bei einer handvoll popeliger Städte bleiben und sich somit kaum echte konkurrierende Großmächte herausbilden wie das noch in vorherigen Total Wars war (Hat gerade in Shogun 2 finde ich gut geklappt).
Das macht das Spiel alles in allem vieeeel zu einfach, und ich habe meine Kampagne direkt auf Very Hard gestartet (Legendary machts ja nicht wirklich schwerer, sondern nimmt einem nur bestimmte Komfortfunktionen)
Noch ein Wort zur Schlachtfeld KI: Ich glaube das Problem das die KI hat ist das sie auf die ersten Truppen kalkuliert, die sie sieht, z.B. eine Einheit spähender Reiter oder Kamelbogenschützen ( :roll: ). Wenn sie die in der Annahme, das wäre die ganze Armee, dann jagt und plötzlich andere gegnerische EInheiten in ihr Sichtfeld geraten (wie...
Kibato schrieb am
Ich denke das Spiel wird nach 2-3 Patches richtig gut.
Leider habe ich immer wieder extreme Performanceeinbrüche, die anscheinend durch die Kampagnenkarte ausgelöst werden und dann auch bei den Schlachten auftreten... Hoffe das wird heute gefixt.
Paranidis68 schrieb am
Mit Rom ist es ein Witz. OK, ich spiele auf Normal, wo die Anforderung mit Rom "Einfach" ist.
Die lecken dir nach und nach die Socken, wenn du nur schon in der Nähe angreifst.
Ich werde nach dem Patch mal mit den Germanen spielen.
Mit Legionen und Kohorten und was auch immer, habe ich mit einer 12er Armee 2 mal nach einander eine je über 2000 Mann Armee geplättet. Und das fast ohne Verluste :mrgreen:
Die Gladiatoren sind einfach zu Geil^^
OriginalSchlagen schrieb am
nach dem was ich hier gelesen habe, ist meine vorfreude auf europa barbarorum2 wieder aufgekeimt. auch wenn die hoffnung klein ist dass es noch dieses jahr veroeffentlicht wird.
schrieb am

Facebook

Google+