Total War: Rome 2: Mehr als 800.000 verkaufte Exemplare - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70
Jetzt kaufen ab 19,95€ bei

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Total War: Rome 2 - Mehr als 800.000 verkaufte Exemplare

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Sega hat mehr als 800.000 Exemplare von Total War: Rome 2 im September verkauft, dies ist dem Geschäftsbericht (bis Ende September) des Publishers zu entnehmen. Damit verkaufte sich das Strategiespiel besser als Total War: Shogun 2, das mehr als einen Monat brauchte, um diese Marke zu knacken.

Erst kürzlich veröffentlichten The Creative Assembly und Sega einen kostenpflichtigen "Blood-Patch" mit blutigen Kampfeffekten, mehr Blutspritzern im Gelände und Enthauptungen sowie Verstümmelungseffekte bei ausgewählten Todesanimationen.

Letztes aktuelles Video: Blood Gore-DLC


Quelle: gamespot
Total War: Rome 2
ab 19,95€ bei

Kommentare

Falric schrieb am
Scipione hat geschrieben:
Nekator hat geschrieben:
Enthroned hat geschrieben: Was war denn vorher deine Begründung? Das die 2 im Titel römisch geschrieben ist oder das Spartaner nicht das Design aus 300 haben? Sag doch einfach, dass du keine Ahnung vom Spiel hast und es aus Prinzip schon scheiße findest.
Das trifft hier auf gut mindestens 60% zu... Rome 2 & CA haten gehört zum guten Ton in den 4p Foren ;)
ja, nachdem die TW Games und CA jahrelang abgefeiert wurden. Du solltest dich mal fragen, wo dieses "haten" dann so urplötzlich herkommt, und ob es nicht vielleicht begründet ist :wink:
Hö? Seit Empire gibt es (besonders in TW Center) wegen jeden Mist gewaltige Shitstorms. Besonders bei Shogun 2 erinnere ich mich an Kommentare wie "Jetzt wollen sie die Manga/Animefans holen". :roll:
no need no flag olulz schrieb am
Enthroned hat geschrieben: Was war denn vorher deine Begründung? Das die 2 im Titel römisch geschrieben ist oder das Spartaner nicht das Design aus 300 haben? Sag doch einfach, dass du keine Ahnung vom Spiel hast und es aus Prinzip schon scheiße findest.
Ich hab keine Ahnung vom Spiel und mag das Spielprinzip auch nicht sonderlich, das war vorher meine Begründung.
Ich habe ja auch nur gesagt, dass so ein DLC für mich ein absolutes Ausschlusskriterium ist für den Kauf wäre, falls ich grundsätzlich interessiert wäre. So eine DLC-Politik unterstütze ich einfach nicht, besonders wenn das Hauptspiel schon 55? kostet.
Enthroned schrieb am
Scipione hat geschrieben:
Nekator hat geschrieben:
Enthroned hat geschrieben: Was war denn vorher deine Begründung? Das die 2 im Titel römisch geschrieben ist oder das Spartaner nicht das Design aus 300 haben? Sag doch einfach, dass du keine Ahnung vom Spiel hast und es aus Prinzip schon scheiße findest.
Das trifft hier auf gut mindestens 60% zu... Rome 2 & CA haten gehört zum guten Ton in den 4p Foren ;)
ja, nachdem die TW Games und CA jahrelang abgefeiert wurden. Du solltest dich mal fragen, wo dieses "haten" dann so urplötzlich herkommt, und ob es nicht vielleicht begründet ist :wink:
Für mich ist es ein Unterschied ob man kritik anbringt oder es einfach nur schlecht findet (haten). Genauso muss man das "abfeiern" differenzieren. Ich zum Beispiel feiere Assasins Creed total ab, obwohl es Objektiv hier und da einige Macken hat. Diese sind mir aber in meiner letztlichen Spielerfahrung so ziemlich egal, weil mich das gesamte Drumherum, die Inszenierung und die Zusammenhänge in der Geschichte vollkommen mitreißen. Exakt das gleiche empfinde ich bei Mass Effect 1-3. Für mich eine der besten Spieleserien.
Das eine Produkt ist von Ubisoft, das andere von EA. Beides Firmen die Zielscheiben von "hatern" sind. Das sind nur noch Leute die Spaß daran haben Dinge grundlos schlecht zu reden. Kritik ist, wenn ich als Fan sage: "hier wurde Mist gebaut". Kritik ist aber nicht: "das Spiel ist von vorn bis hinten scheiße, würde ich nie spielen".
Das ist wie jemand der keine Pilze oder Muscheln isst. Die Frage dabei ist, ob er die Erfahrung gemacht hat und daraus entschieden hat beides nicht zu mögen, oder...
3nfant 7errible schrieb am
Nekator hat geschrieben:
Enthroned hat geschrieben: Was war denn vorher deine Begründung? Das die 2 im Titel römisch geschrieben ist oder das Spartaner nicht das Design aus 300 haben? Sag doch einfach, dass du keine Ahnung vom Spiel hast und es aus Prinzip schon scheiße findest.
Das trifft hier auf gut mindestens 60% zu... Rome 2 & CA haten gehört zum guten Ton in den 4p Foren ;)
ja, nachdem die TW Games und CA jahrelang abgefeiert wurden. Du solltest dich mal fragen, wo dieses "haten" dann so urplötzlich herkommt, und ob es nicht vielleicht begründet ist :wink:
Bambi0815 schrieb am
Gute Spiele verkaufen sich halt gut!
Dennoch ist das Spiel teils fraglich. Also ich habe das Spiel selber und das mit den DLCs ist so ne Sache im Multiplayer.
Geht in Richtung Pay2Win.
Der Blood-Patch ist ne Frechheit die man von Sega aber nicht anders gewohnt ist. Vllt kommt irgendwann nochmal von Sega ein Grafik-DLC. Man muss es sich so vorstellen. Man kauft das Spiel für 60 Euro. Für 20 Euro bekommt man dann ein DLC indem man bessere Graphic hat. Wäre doch was. Die die nicht so viel auf Grafik legen bekommen kack Grafik. Und die die 80 hinblättern können das Spiel mit guter Grafik spielen. Das wär doch was.
Es ist ein schmaler Grad zwischen einem "Patch" und einem "DLC" heutzutage.
schrieb am

Facebook

Google+