Total War: Rome 2: Zusatz-Kampagne "Wrath of Sparta" angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Rome 2 - Erweiterungs-Kampagne "Wrath of Sparta" angekündigt

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Die Erweiterungs-Kampagne "Wrath of Sparta" wird am 16. Dezember 2014 für Total War: Rome 2 erscheinen. Sie spielt zu Beginn des peloponnesischen Krieges im Jahre 432 vor Christus und behandelt somit die bisher zeitlich früheste Periode im Total-War-Universum.  Wie teuer "Wrath of Sparta" ausfallen wird, ist noch unklar, aber die beiden Kampagnenpakete "Cäsar in Gallien" und "Hannibal vor den Toren " kosteten jeweils 14,99 Euro.

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

Screenshot - Total War: Rome 2 (PC)

"In Wrath of Sparta werden die legendären Krieger Spartas durch die hinterhältigen Korinther und Böotier in den offenen Kampf gegen die überheblichen Athener getrieben. Während die Stadtstaaten um die Herrschaft über ihre Heimatländer streiten, behält das persische Reich auf der anderen Seite der Ägäis seine alten Feinde genau im Auge ..."

Neben einer detaillierten Kampagnen-Karte des antiken Griechenlands, der griechischen Inseln und der ionischen Küste, wartet die Erweiterung mit neuen Technologie-Bäumen, Feld- und Marine-Einheiten, Weltwundern und griechischen Helden auf. Aspekte der griechischen Kultur (Sportwettkämpfe und Feste) sind ebenso vorhanden.

Quelle: The Creative Assembly und SEGA

Kommentare

Kibato schrieb am
Hab glaub ich mittlerweile 200 Stunden Spielzeit. Hätte nicht gedacht, dass ich es nach einem Jahr uneingeschränkt empfehlen könnte (Aber nur mit 4 Turns Per Year Mod) :biggrin:
Kenn keine andere Reihe mit einem höheren Wiederspielwert.
Furious Ming schrieb am
THIS IS SPARTA!!!
Ich finde diese kleinen Kampagnen, also Cäsar in Gallien und der punische Krieg echt super. Hab da viel mehr das Gefühl etwas Geschichte nachzuspielen. Könnte z.B. nie als Sueben ein Weltreich errichten, das fühlt sich für mich komisch an. In der Gallienkampagne jedoch hab ich mich in diesem kartentechnisch kleinen Bereich jedoch sauwohl gefühlt mit den wilden Horden.
3nfant 7errible schrieb am
hätte vor 1 Jahr nicht gedacht, dass die sich bei diesem Spiel trauen würden so viel DLC auszuspucken ^^
kackendreist :Blauesauge:
Imperator Geta schrieb am
Das ist doch mal ne interessante Epoche. Diesmal ist es etwas was man theoretisch nicht schon in der Hauptkampagne zocken konnte.
Phips7 schrieb am
Diese mini kampagnen sind genial! Spielt sich auch gut im coop. Endlich mal ohne römer, sind ja schon cool und so aber die antike hat mehr zu bieten. Hoffentlich kommen da noch mehr, auch wenn der preis unverschämt ist.
schrieb am

Facebook

Google+