Rambo: The Video Game: Spielszenen-Häppchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Teyon
Release:
21.02.2014
21.02.2014
21.02.2014
Test: Rambo: The Video Game
33

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren. Auf 360 frustriert die hakelige Steuerung zusätzlich.”

Test: Rambo: The Video Game
43

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Test: Rambo: The Video Game
42

“Die Zutaten dieses Rail-Shooters sind schmackhaft, doch das Ergebnis ist häufig nicht einmal Baller-Fast-Food. Die Lizenz wurde weitgehend gegen die Wand gefahren.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rambo: Spielszenen-Häppchen

Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment
Rambo: The Video Game (Action) von Reef Entertainment - Bildquelle: Reef Entertainment
Neue Maßstäbe wird Rambo: The Video Game in Sachen Lizenzversoftungen vermutlich nicht setzen - in einem kurzen Trailer präsentiert Reef Entertainment jetzt immerhin ein paar kurze Spielszenen aus dem, was wohl ein mehr oder weniger statischer Fadenkreuz-Shooter ist.

Letztes aktuelles Video: Reveal-Trailer


Kommentare

AlastorD schrieb am
Thefender hat geschrieben:Richtig, die besten filme kommen aus den 80gern und 90gern. Der grossteil von heute ist nurnoch effektheischende materialschlacht. Ps: das spiel wird nicht viel, ist jetzt schon ersichtlich. Will wahrscheinlich nur von der action leben...das geht nicht gut.

Dann sind wohl die ganzen Klassiker aus den früheren Jahrzehnten nur Geschmacksverirrungen.
djsmirnof schrieb am
greenelve hat geschrieben:Wenn sie mutig wären, könnten sie auch sowas rausbringen:
http://www.youtube.com/watch?v=dLop82LjV48
...das kommt aber leider nicht.
edit: jetzt mit richtigem Link. :D

Oh ja das wäre dann mal was.
Und von Spiel her sollte es dann so eine art von 13 sein.Das wäre doch mal was feines.
Träumen darf man ja. :D
Thefender schrieb am
Usul hat geschrieben:
Thefender hat geschrieben:Ps: das spiel wird nicht viel, ist jetzt schon ersichtlich.

Ich habe höchsten Respekt vor all den Leuten hier, die in die Zukunft blicken können. :idea:

Ich danke dir, junger padawan xD
an_druid schrieb am
Teyon u. Reef haben biss jetzt nur einen haufen Rotz produziert von dem die meisten nichts wissen wollen. Hier darf mann also bloß nichts erwarten, nur weil die sich jetzt ne Lizenz (wahrscheinlich mühsam) geleistet haben.
mr. mojo risin schrieb am
oppenheimer hat geschrieben:
mr. mojo risin hat geschrieben:pseudo-railshooter?

Ja, genau.
Ich sach doch: Hätten se mal konsequent einen trashigen railshooter gemacht, anstatt so ein patchwork-Irgendwas. Kann doch wohl nicht so schwer sein, selbst mit geringem Budget.

das "problem" sind wohl eher die ambitionen, die von seiten der studios, die diese filmumsetzungen entwickeln, dafür sorgen, dass es möglichst ein AAA-shooter werden soll, ders mit den derzeitigen größen des genres aufnehmen kann.
nur wird daraus leider meist nix, und dann hat man nur mehr schlecht als recht zusammen kopiertes stückwerk mit bestenfalls mäßiger umsetzung. ^^
es erfordert schon etwas mut, zu sagen "wir kriegen eh maximal einen geheimtipp für trash-fans hin" und dann eben genau das anzustreben. dann wäre die chance, dass das ergebnis vielleicht kein 80%-titel, aber doch ein brauchbares spiel für fans wird, vermutlich größer.
trotzdem, ich schließe mich demjenigen an, der sagte "überzogene gewalt und gore in nem trashigen rambo-shooter, was will man mehr!" :mrgreen:
wenn, ja wenn sie das gameplay nicht vollends verhunzen - und die gefahr besteht wohl in jedem fall. :Blauesauge:
edit: und ich hab mit rambo mal so gar nix am hut, habe nur den ersten gesehen und fand den schlecht. ^^
schrieb am

Facebook

Google+