Ultima Forever: Quest for the Avatar: Free-to-play-Titel von BioWare - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Mythic
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
01.02.2014
Q2 2014
Q2 2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Ultima Forever: Quest for the Avatar
2

“Ultima Forever: Quest for the Avatar ist ein Schlag ins Gesicht für alle, die mit der Serie von Richard Garriott so etwas wie Rollenspiel verbinden.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ultima Forever: Free-to-play-Titel von BioWare Mythic

Ultima Forever: Quest for the Avatar (Rollenspiel) von Electronic Arts
Ultima Forever: Quest for the Avatar (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nachdem BioWare Mythic bereits gestern angedeutet hatte, dass man heute ein neues Projekt vorstellen werde, hat das Studio schon mal eine Webseite ins Netz gepackt: Demnach werkelt das Team, das für Warhammer Online und Ultima Online zuständig ist, an Ultima Forever: Quest for the Avatar. Dass das Studio an einem neuen Ultima-Titel arbeitet, war schon vor zwei Jahren gemunkelt worden.

Das "erste große westliche Rollenspiel" -eine merkwürdige Beschreibung, ist die Ultima-Reihe doch älter als JRPGs wie die erst von Ultima inspirierte Dragon Quest-Marke- soll "liebevoll wiederhergestellt" werden. Ultima Forever wird als Cross-Plattform-Action-RPG beschrieben - konkrete Systeme wurden aber noch nicht benannt. Es dürfte aber kaum überaschen, wenn PC, Tablets und Smartphones anvisiert werden.

Der Spieler müsse die Herausforderung von "Lady British" akzeptieren und Britannia als Kämpfer oder Magier retten, heißt es da noch. Die Namensrechte an "Lord British" liegen bekanntermaßen bei Richard Garriott. Ultima Forever wird über EAs Play 4 Free-Label vertrieben, ist also ein Free-to-play-Titel. Eine Anmeldung für den Beta-Test ist hier möglich - ein Origin-Account wird vorausgesetzt.

Kommentare

oppenheimer schrieb am
Sieht aus, als hätten Elizabeth und Abraham am Ende doch gewonnen. Get it?
leftleavemoon schrieb am
EA...Lasst doch mal die Katze im Sack. Jetzt graben die noch mehr altes Zeug aus wo sich jeder gerne dran erinnert weils damals toll war, um dann den Karren gegen die Wand zu fahren!If hidden object games are your most favorite games, I have some new such games for you. Online HOG Hidden Chronicles and Hidden Haunts, which were released last year. and in July 2012, there is a new hidden object game lost legacies by the developer of smeet. Meet new friends and explore the unique world of Lost Legacies with them. Collect trophies and display them for your friends in your trophy room.
leftleavemoon schrieb am
Ok, ich habe selbst mal nette Sachen über Lord of Ultima gesagt, aber das war von Anfang an als Spin-Off gekennzeichnet und sah harmlos genug aus. Es gab keinen Lord British, keinen Avatar und hatte eigentlich auch sonst nicht viel mit Ultima zu tun. Aber Ultima Forever? What the fuck? (In Ausnahmesituationen darf man sich daran erinnern, wofür WTF steht.)
http://www.dotmmo.com/ultima-forever-10962.html
Jimbei schrieb am
Auf diese News wartete ich jetzt zwei Jahre. ( ^^ )" Siehe diese News von 2010 über Aussagen eines (ehemaligen?) Angestellten BioWare Mythics:
Neben der Kritik an der Firmenkultur und der Unerfahrenheit oder Inkompetenz einzelner Personen im Team äußert sich EA Louse auch zu einigen internen Projekten. So soll Paul Barnett angeblich persönlich an einem Facebook-basierten Ultima arbeiten. Das scheint gar nicht so weit hergeholt, hatte sich Barnett doch vor Kurzem als Fan einer anderen Origin-Marke (Wing Commander) geoutet und angesichts des runden Geburtstags des Originals eine Neuveröffentlichung gefordert.
"Jetzt ist er die ganze Zeit damit beschäftigt, seine merkwürdigen Ideen für sein kleines geheimes Web-Ultima-Projekt zu bewerben, welches fast ausnahmlos von allen bei uns und den Fokusgruppen kritisiert wurde. Wie bitte? Ihr wusstet nicht, dass Paul die alten Ultima-Spiele sooooo sehr liebt, dass er eine buchstäbliche Kopie davon für Facebook entwickelt? Tja, nun ist die Katze aus dem Sack. Zu dumm, dass es echt beschissen ist."

Vielleicht ist es ja für jemanden relevant. Ich habe mit der Serie ja nichts am Hut, finde sowas lediglich stets interessant.
LordBen schrieb am
Kibato hat geschrieben:Bist du in nem Clan?

Jau, ich bin im Dragon Clan auf EU. Hab mir letzte Woche im Zuge der Promo einen neuen Charakter erstellt, wir besitzen ein paar Hamlets mit nahen Mobspots die gut für (Wieder)Einsteiger geeignet sind. Bist du auch in nem Clan oder suchst du einen?
schrieb am

Facebook

Google+