Battlefield 4: Abstürze, Performance-Probleme, Server-Updates & Hinweise - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
83
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
81
Test: Battlefield 4
80
Jetzt kaufen ab 6,00€ bei

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 4: Abstürze, Performance-Probleme, Server-Updates und Hinweise

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Auch wenn sich bereits viele Spieler auf den Schlachtfeldern von Battlefield 4 tummeln, läuft der Shooter längst nicht auf allen PC-Systemen reibungslos. In einem über 100 Seiten langen Thread beim EA-Kundenservice wird über Abstürze, Stotterer und Performance-Probleme berichtet. Gleichermaßen gibt es Schwierigkeiten mit der Server-Stabilität, aber Electronic Arts und DICE sind am Ball und haben bereits gestern ein Battlelog-Update (verbunden mit einer Downtime von einer Stunde) vorgenommen. Für den heutigen Samstag ist ein Server-Update (R4) geplant, das diverse Crash-Fixes (inkl. fairfight rcon command crashes) vornehmen und kleinere Unstimmigkeiten aus der Welt schaffen soll.

In einem weiteren Statement im Battlelog werden folgende Hinweise gegeben: Man soll eine "saubere Neuinstallation" von PunkBuster (inkl. Deinstallation der alten Version) vornehmen, die Battlefield-4-Installation bei Origin reparieren oder den Grafikkarten-Treiber (nVidia, AMD) aktualisieren.

"Note that the recent issue where players that were using AMD cards on Windows 8 would get a red screen has been fixed with the recent AMD graphics cards driver update. Also note that we are aware of the issue of players not being able to join a queue for game servers. We are investigating to resolve this issue."

Quelle: EA, DICE, EA-Foren
Battlefield 4
ab 6,00€ bei

Kommentare

dobpat schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Ich sehe schon, du hast meine Frage nicht verstanden. Kann sich jemand anderes dazu äußern? :)
Also ich versuch es mal, also die Liste in diesem Rotz Battlelog aktualisiert sich auch so automatisch, mann muss nicht runterscrollen.
Aber bis er alles geladen hat können schonmal ca. 5-10 Minuten vergehen(kein Witz).
Also ruf mal den Serverbrowser auf und warte. Geh auf Klo, mach dir was zu essen oder sonstwas. Erst dann hat er wirklich alles geladen, er lädt immer so 10er "Päckchen" an Servern glaube ich.
Du kannst auch dann natürlich die Sortierung erst vernünftig nutzen, also nach Ping oder spieleranzahl.
Wenn du das vorher machst, macht er es natürlich nur für die die er bis dahin geladen hat. Dann kommen aber noch meist welche nach, weil man fast nie bis zu Ende wartet.
Aber Battlelog ist eh verbuggt, und shitty.
Ich fand auch immer gut im Serverfilter, unter der EU haben die wenn ich es richtig in Erinnerung habe Saudi Arabien einsortiert. Das haben sie nie geändert. Ach ja Israel auch :)
Naja, Hauptsache DLCs raushauen.
Ach und noch ein Tipp damit du direkt komplett die Lust auf den Rotz verlierst, guck dir mal die Bestenliste an auch sehr schön :) So Leute mit ner KD von 1000000:1.
Oder der längste Headshot auf 100000000km usw.
Also alles in sauberem, guten, gepflegten Zustand bei DICE ;) :D
sourcOr schrieb am
Ich sehe schon, du hast meine Frage nicht verstanden. Kann sich jemand anderes dazu äußern? :)
Freakstyles schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:
TP-Skeletor hat geschrieben: Wobei ich Battlelog an sich mittlerweile sogar ziemlich gut finde, muss ich ehrlich zugeben. Mir gefaellt dieses Prinzip deutlich besser als Ingame-Serverbrowser.
Ich finde es quark das es im Browser läuft. Gut ich hab es nur bei der BF3 Beta mitbekommen und danach war das Game ehr gestorben. Aber auf der anderen Seite hatte noch kein BF teil einen gut Funktionierenden ingame Server Browser (Das muss die höchste Kunst der Spielentwicklung sein). Und dann ist ein Serverbrowser im Browser der dafür besser abschneidet als die Ingame dinger doch die bessere Lösung.
Ich denke man kann da die Kapazitäten und Auslastungen einfach besser auslagern. Schätze das ein Login-Server mit einer Webseite gekoppelt, einfach wesentlich Ressourcensparender ist. Abgesehn von den Kosten die man einspart für eine eigene Software und die Migration mit einer Server-Software.
Freakstyles schrieb am
Im BF3 Battlelog gibt es genauso einen Filter für die Serverliste wie auch in BF4 !? Weiß nicht was da Dein Problem ist. Logisch das Deine Liste endlos viele Server läd wenn Du Deine Einstellungen nicht nach dem filterst was Du gerade spielen willst.
schrieb am

Facebook

Google+