Giana Sisters: Twisted Dreams: Geisterhaftes Halloween Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Black Forest Games
Release:
20.03.2013
22.10.2012
19.06.2013
10.12.2014
22.08.2013
12.12.2014
Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
78

“Auch auf der 360 ein traumhaft schönes Jump'n'Run, aber technisch nicht mehr ganz so sauber wie auf dem PC.”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
80

“Konservativ designt, aber toll spielbar und exzellent präsentiert - die Giana-Schwestern haben's immer noch drauf!”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
75

“Technisch ist die PS3-Giana deutlich schwächer unterwegs als ihre PC- und 360-Schwestern. Trotzdem bleibt Twisted Dreams immer noch ein guter Plattformer.”

Test: Giana Sisters: Twisted Dreams
80

“Mit kleinen technischen Einbußen, aber auch zusätzlichen Inhalten rocken die beiden Schwestern im Director's Cut auch die PS4. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 92% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Giana Sisters: Twisted Dreams - Geisterhaftes Halloween Update

Giana Sisters: Twisted Dreams (Geschicklichkeit) von bitComposer Games / Soedesco
Giana Sisters: Twisted Dreams (Geschicklichkeit) von bitComposer Games / Soedesco - Bildquelle: Black Forest Games
Passend zu Halloween hat Black Forest Games ein Patch zu Giana Sisters: Twisted Dreams auf Version 1.01 veröffentlicht. Das Update fügt ein Halloween-Level hinzu und beseitigt einige Bugs.

"Zu Halloween veröffentlicht Black Forest Games ein Extra-Level für Giana Sisters: Twisted Dreams. Diese neue Version verspricht einen schaurig schönen Halloween-Spaß, basierend auf dem Zauberberg-Level und bietet neue Herausforderungen und eine exklusive Nachtkulisse, bevölkert von schrecklichen Kürbissen und einer Invasion der Geister."

Dieser Level kann über den Eintrag "Extras" im Hauptmenü des Spiels ausgewählt werden und wird als kostenloses Update auf Steam, GOG.COM, GamersGate (inkl. der "Backer-Version") ausgeliefert.


Gameplay
  • Code-Optimierungen für eine verbesserte Framerate.
  • Boss-Attacken, die die Spieler entweder gefangen halten oder vollständig überrascht haben wurden verändert oder entfernt.
  • Der Schildedelstein erscheint nun in Phase 2 statt in Phase 1.
  • Mehr Checkpoints!
  • Diverse Optimierungen in den Leveln.
  • Trampoline haben nun ein einfacheres Timing.

Audio
  • Updates der Musik- und Sound-Effekte.

Bug Fixes
  • Das Wechseln zum Desktop mittels Alt + Tab sollte keine Probleme mehr verursachen.
  • Wenn man in ein Monster dasht und danach ein anderes trifft, verursacht das nicht mehr den Tod des Charakters - außer in seltenen Ausnahmen.
  • Fehlende Bildschirmauflösungen in den verschiedenen Bildwiederholraten wurden hinzugefügt.
  • Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn keine Soundkarte vorhanden ist oder der Sound deaktiviert wird.
  • Die Trödelanimation kann nun auch, wie beabsichtigt, mit einem ducken beendet werden.
  • Sprünge auf Eulen gibt nun Punkte, wie es sein sollte.
  • Gegen Schildkröten zu dashen wurde vereinfacht.
  • Ziegel werden nun auf jeden Fall zerstört, wenn man gegen sie "dasht".
  • Immer noch vorhandener, englischer Text in den lokalisierten Fassungen wurde übersetzt.
  • Diverse kleinere Verbesserungen am Launcher.

Quelle: Black Forest Games

Kommentare

holydürüm schrieb am
> verbessert einige Bugs.
Bessere Bugs? Cool! Die alten Bugs waren schon ein wenig lame... aber ich bevorzuge es eigentlich wenn sie entfernt werden.
SCNR ;)
EDIT: Mist, da war jemand schneller :mrgreen:
Go!nes schrieb am
Was?! Kostenloses Update?! Terroristen!!! Ich will gefälligst für meinen Spaß bezahlen. In was für einer Welt leben wir denn, wo sich unabhängige Entwickler dem DLC Kapitalismus entgegenstellen...
HardBeat schrieb am
"und verbessert einige Bugs."
Ich finde es wirklich klasse das endlich auch mal Bugs verbessert anstatt immer nur entfernt zu werden!
schrieb am

Facebook

Google+