Infestation: Survivor Stories: Muss wohl seinen Namen ändern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Release:
17.12.2012
Test: Infestation: Survivor Stories
36

“Schwaches und fehlerhaftes Abziehbild der DayZ-Modifikation, dem Spannung sowie versprochene Inhalte fehlen.”

Leserwertung: 46% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The War Z: Muss wohl seinen Namen ändern

Infestation: Survivor Stories (Action) von Hammerpoint Interactive / OP Productions LLC
Infestation: Survivor Stories (Action) von Hammerpoint Interactive / OP Productions LLC - Bildquelle: Hammerpoint Interactive / OP Productions LLC
Nach dem Trubel um den Steam-Launch von The War Z samt anschließender vorläufiger Entfernung aus dem Store steht demnächst wohl auch eine Namensänderung an. Wie Gamespy berichtet, hat das US Patent and Trade Office (USPTO) den Markenschutz für "The War Z" aufgehoben

Etwas spät verweigert die Behörde die Trademark jetzt aufgrund zu großer Ähnlichkeit bzw. Verwechslungsgefahr mit "World War Z". Die an die Hammerpoint-Mutter OP Productions und den Publisher Arktos Entertainment verschickte Benachrichtigung stammt vom 15. November - der Hersteller wusste also schon einen Monat vor dem Stapellauf auf Steam Bescheid über jenen Umstand. Dort heißt es übrigens nach wie vor: "The War Z name and logo are either registered trademarks or trademarks of OP Productions, LLC."

Aufgrund der USTPO-Entscheidung ist der im Juli 2012 registrierte Name nicht mehr geschützt und könnte theoretisch von anderen verwendet werden. Was allerdings eher unwahrscheinlich ist: Früher oder später wird man dann vermutlich Post von der Rechtsabteilung von Paramount Pictures bekommen. Dort hat man bekanntermaßen einen von World War Z inspirierten gleichnamigen Kinofilm produziert, der 2013 veröffentlicht wird.

Kommentare

DasGehtZuWeit schrieb am
crewmate hat geschrieben:Derzeit gibt es eigentlich keine Alternative als zum Griever zu werden wenn man sich nicht langweilen will oder was besseres zocken will.
Ich ernenne mich jetzt ganz offiziell zum Griever :cry:
crewmate schrieb am
locotino hat geschrieben:
marschmeyer hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben: Die Leute wollen ein Zombie MMO.
Ich wundere mich eh das noch kein Publisher damit um die Ecke kam.
bzw das kein Entwickler mit diesem Konzept grünes Licht bekam.
EA.
Funcom.
The Secret Fail.
Auch wenn The Secret World nicht der erwartete Wirtschaftliche Erfolg ist, so muß man sagen (auch wenn TSW ein etwas anderes Genre ist) das TSW mittlerweile Qualitativ, dem Schrott von Hammerpoint Int. um Lichtjahre voraus ist.
Viel Spass
MfG
Das meine ich auch nicht. TSW ist für mich der heilige Gral. So ein MMO ohen Fokus auf Grinding und Dungeon Crawling wollte ich schon lange haben.
Ich meine explizit sowas wie DayZ und WarZ. Survival MMO.
Bei DayZ habe ich Hoffnung wenn nun die versammelte Mannschaft dahinter steht und das Teil für die Stand Alone Version stemmt. Wichtig wird sein das es endlich mehr zu tun gibt. Derzeit gibt es eigentlich keine Alternative als zum Griever zu werden wenn man sich nicht langweilen will oder was besseres zocken will. Und das die Zombis endlich ausbalancierter sprich bedrohlicher werden. Und die ganzen Bugs.
SixBottles schrieb am
dat hat ja nix mit der engine an sich zu tun, sondern eher an schlechter implementierung.
denn dass gliedmaßen irgendwo hängenbleiben bedeutet erstmal nur dass es ein anständiges bone-modell gibt, welches verhindert dass man seinen körper hinter wänden verstecken oder sich in unmöglichste positionen hinlegen kann.
(dat berühmte anner wand hinlegen und die beine verschwinden inner wand)
die engine an sich ist der hammer. vorallem wenn man bedenkt das die mittlerweile so gut 10 jahre aufn buckel hat :)
marschmeyer schrieb am
locotino hat geschrieben:
marschmeyer hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben: Die Leute wollen ein Zombie MMO.
Ich wundere mich eh das noch kein Publisher damit um die Ecke kam.
bzw das kein Entwickler mit diesem Konzept grünes Licht bekam.
EA.
Funcom.
The Secret Fail.
Auch wenn The Secret World nicht der erwartete Wirtschaftliche Erfolg ist, so muß man sagen (auch wenn TSW ein etwas anderes Genre ist) das TSW mittlerweile Qualitativ, dem Schrott von Hammerpoint Int. um Lichtjahre voraus ist.
Viel Spass
MfG
Dem Schrott voraus zu sein ist auch keine große Kunst.
TaLLa hat geschrieben:Haha die Vodkas bekommen nun die volle Packung ab. Erst verkacken sie es komplett bekommen die Breitseite von Steam und müssen nun den Namen ändern, na wenn das mal keine Studio wird was richtig vor die Hunde geht.
Es reicht jetzt mit deinen rassistischen Bemerkungen.
Verwarnung.
Scorcher24
Armes Deutschland.
SixBottles hat geschrieben: so und wer behauptet das arma ne schlechte engine ist, sollte mal ganz schnell unterm tisch verschwinden bevor er sich total lächerlich macht.
Sie ist für den Zweck einfach furchtbar ungeeignet, man bricht sich am Türrahmen ein Bein oder fliegt durch Wände und hat hinterher kaum noch ganze Knochen im Leib.
locotino schrieb am
marschmeyer hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben: Die Leute wollen ein Zombie MMO.
Ich wundere mich eh das noch kein Publisher damit um die Ecke kam.
bzw das kein Entwickler mit diesem Konzept grünes Licht bekam.
EA.
Funcom.
The Secret Fail.
Auch wenn The Secret World nicht der erwartete Wirtschaftliche Erfolg ist, so muß man sagen (auch wenn TSW ein etwas anderes Genre ist) das TSW mittlerweile Qualitativ, dem Schrott von Hammerpoint Int. um Lichtjahre voraus ist.
Viel Spass
MfG
schrieb am

Facebook

Google+