Oculus Rift: Team Fortress 2 unterstützt es, Doom 3 erstmal nicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Oculus VR
Publisher: Facebook
Release:
28.03.2016
28.03.2016
28.03.2016
Jetzt kaufen ab 554,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Oculus Rift: Team Fortress 2 unterstützt es, Doom 3 erstmal nicht

Oculus Rift (Hardware) von Facebook
Oculus Rift (Hardware) von Facebook - Bildquelle: Facebook
Mit Rift könnte dann doch noch eine alte Fantasie aus den 80er und 90er Jahren Wirklichkeit werden: Die VR-Brille zieht auch in das Wohnzimmer ein.

Die DevKits des Geräts allerdings nicht wie geplant mit der Doom 3: BFG Edition ausgeliefert werden, wie Oculus auf per Kickstarter mitteilt. Man sei darüber "informiert worden", dass der Shooter Rift zumindest zum Zeitpunkt der Auslieferung nicht unterstützen wird. John Carmack hatte eigentlich zu den Leuten gehört, die Lobgesänge auf die Hardware verfasst hatten; Support für VR-Brillen war eigentlich auch einer der damaligen Aufhänger der PC-Version des Shooters gewesen.

Als Alternative bietet Oculus Kickstarter-Kunden eine Steam-Gutschrift in Höhe von 20 Dollar, eine Gutschrift in Höhe von 25 Dollar für den eigenen Store oder eine Rückzahlung der Bestellung an.

Derweil verkündet man zusammen mit Valve, dass Team Fortress 2 in dieser Woche per Patch Rift-tauglich gemacht wird. Wer die Brille auf Kickstarter geordert oder das DevKit bis zum 1. April bestellt, bekommt außerdem eine exklusive In-Game-Kopfbedeckung spendiert. Auch Gabe Newell & Co. hatten die Kickstarter-Kampagne für Rift öffentlich unterstützt.



Letztes aktuelles Video: Oculus Rift Unreal Integration


Oculus Rift
ab 554,99€ bei

Kommentare

slugger schrieb am
Naja Doom unterstützt nur "erstmal" das DEV-Kit nicht wie auf der Oculus-Seite geschrieben wurde. Die ersten Devkits werden in dieser Woche ausgeliefert und Doom wird zu diesem Zeitpunkt noch keine Unterstützung bieten, vermutlich läuft auf ID's Seite noch nicht alles rund genug - Die VR-Unterstützung wird aber vermutlich in den nächsten Wochen per Patch nachgereicht. Ich glaube den Bakern die diese Woche Ihre Brille als erste erhalten ist erstmal nur wichtig, dass es überhaupt irgendwelchen Content zum testen gibt und das wird ja dank Valve und TF2 erfüllt. Die Konsumerversion soll irgendwann Ende des Jahres erscheinen und bis dahin wird es genug Spiele mit VR-Unterstützung geben.
Nuoroda schrieb am
Oh man, schon wieder ein Kommentar verrschluckt...
Also nochmal:
Hatte mich eigentlich darauf gefreut, in Doom zu sein, da hätte sich das mal wirklich gelohnt.
Diese Nachricht ist da zumindest enttäuschend.
Wann kommt eigentlich das fertige Gerät auf den Markt?
Evtl. ist Doom bis dahin dann spielbar.
War Doom nicht schonmal zu testzwecken spielbar? Wo liegt dann das Problem?
Fragen über Fragen...
schrieb am

Facebook

Google+