Pitfall: Die verlorene Expedition:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Edge of Reality
Release:
19.02.2004
05.11.2004
19.02.2004
19.02.2004
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pitfall: Die verlorene Expedition
77
Test: Pitfall: Die verlorene Expedition
77
Test: Pitfall: Die verlorene Expedition
77

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pitfall Harry schwingt auf den PC

Nachdem sich Pitfall Harry bereits auf den gängigen Konsolen von Liane zu Liane geschwungen hat, plant er nun auch einen Auftritt auf den heimischen PCs. Bereits im Oktober soll sich der kultige Dschungel-Held in Pitfall: Die verlorene Expedition in 40 neue Abenteuer-Levels stürzen. Weitere Infos findet ihr in unseren Konsolen-Reviews sowie auf der offiziellen Seite.

Kommentare

johndoe-freename-64240 schrieb am
Schade das aus dem Game ein dummes buntes Kindergame gemacht wurde, besonders in der Gestaltung des Protagonisten. Ich kenne das Originalgame auch noch vom ATARI800 XL und hätte es gern gezockt wenn es für Eewachsene Design wäre :D
Max Headroom schrieb am
@frietz:
Auf dem 2600er war das Spiel tatsächlich eine Legende ! :)
Wieviele Levels waren es nochmal ? 255 Screens ? Bin mir nicht sicher. Doch natürlich sind heutige Spiele weitaus \"komplexer\". Für damalige Verhältnisse war es ein Wunder. Nur wie kann ich mir eine Legende wie Pitfall auf dem PC vorstellen, wo sich doch Lara Croft und Indiana Jones schon alle PC-Schätze unter dem Nagel gerissen haben :P
Ein simples Jump\'n\'Run ? Na, dafür ist man auf der Konsole wesentlich besser aufgehoben als auf dem Speicherruckel-PC. Dort sind die Möglichkeiten wesentlich leichter und das Zielpublikum wesentlich umfangreicher. Ein 3D-Shooter ? Harry mit Snipergewehr zielt auf Krokodilsmäuler ? Das wird ein Spass ;)
Nein, Pitfall Harry sollte in seiner jetzigen Form dort bleiben wo er am besten aufgehoben ist. Im Schosse der Konsole. Am Atari-VCS 2600 hat\'s angefangen. Und mit Pitfall 2 erhielt er eine Unsterblichkeitsurkunde. Doch uninspirierte Jump\'n\'Run Remakes mit Knuddelfigur, ganz nach Frogger und Pacman-Art ? Die alten Fans werden ja grauenvoll verschreckt !!
Nein, da bleibe ich lieber beim Ur-Original. Schon auf der PSone machte Harry keine soooo gute Figur, verglichen mit dem VCS-Original.
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
frietz schrieb am
brotkiste? das war doch der gute alte c64.
pitfall war schon auf der früher erschienenen atarikonsole der hit.
jetzt könnte man wieder von der \"guten alten zeit\" schwärmen, wo es nicht nur auf die grafik ankam, sondern auch auf das spiel selbst. natürlich gibt es heute viele hervorragende spiele, aber im vergleich zu den damals vorhandenen/gegebenen möglichkeiten ist es noch viel zu wenig.
Dev Sibwarra schrieb am
najo \"Pitfall - Das Maya abenteuer\" aufn rechner war auch net das schlechteste ^^
johndoe-freename-71537 schrieb am
Nichts geht über Pitfall auf der guten alten Brotkiste ;). Ob sich das Game auf dem PC durchsetzt, bzw. viele Käufer findet, halte ich für fragwürdig.
schrieb am

Facebook

Google+