DayZ: Millionenmarke erreicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: DayZ
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen DayZ Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden sei auf der Hut vor den Untoten. Die DayZ Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DayZ: Millionenmarke erreicht

DayZ (Action) von Bohemia Interactive
DayZ (Action) von Bohemia Interactive - Bildquelle: Bohemia Interactive
Angesichts des bisherigen Schwungs war das nur eine Frage der Zeit: DayZ hat sich mittlerweile über eine Mio. Mal verkauft. Auf Twitter kommentiert Dean Hall das folgendermaßen: "Tja, so viel zum Tod der PC-Spiele." Der Survival-Titel habe sich "viel, viel besser" verkauft als erhofft.

Gegenüber Polygon lässt der Entwickler verlauten, man könne den Erfolg kaum glauben. Das Studio habe zwar gewusst, dass es reichlich Interesse an dem Konzept gibt, nicht aber, ob sich das auch in entsprechenden Absatzzahlen niederschlagen würde.

Die erfolgreiche Mod hätten viele Publisher noch als "Anomalie" abgeschrieben, von der man nicht zwingend kommerziellen Erfolg erwarten könnte. Der Umstand, dass Spiele wie DayZ oder Rust oben in den Steam-Charts stehen, müsse dementsprechend als "Warnschuss-Moment für Firmen mit traditionellem Vertriebsmodell und deren Investoren" erachtet werden.

Kickstarter und Alpha-Funding seien auch nicht ohne Probleme, aber es zeigt sich, dass sich die  Spieler nach neuen Ideen in ihren Spielen sehnen und auch gerne in Entwicklung einbezogen sein würden. Der "Indie-Weg" sei nicht mehr auf kleine Nischenprojekte beschränkt, sondern sei ein großes und seriöses Geschäft.

DayZ ist seit knapp vier Wochen auf Steam Early Access verfügbar.

Letztes aktuelles Video: Steam Early Access


Kommentare

Shooterin schrieb am
Ich habs auch und muss aber sagen alleine ist es recht schwer, vorallem wenn man sich halt nur mit den Fäusten am Anfang währt. Zumal man die Zombies nicht so einfach Töten oder davon rennen kann. :x
Dennoch werde ich es weiter zocken, auch wenn es noch sehr viele Bugs und Glitches gibt - Die aber überwiegend sehr amüsant sind x)
Flachpfeife schrieb am
Kibato hat geschrieben:Ich glaube "Indie" wird das Unwort des Jahres 2014
signed.
es waren gerade weihnachtsferien, deshalb ist die letzten zwei wochen nix passiert.
seit dem release des early access hat sich schon unglaublich viel getan, ich finde das hat richtig potential.
bin mal gespannt darauf, wenn 10000 zombies auf der map unterwegs sin. die bis jetz da sin sin ja n richtiges problem wenn man sich nur mit fäusten wehren kann...
Kibato schrieb am
Ich glaube "Indie" wird das Unwort des Jahres 2014
se7en2K schrieb am
Alleine würde ich es auch nicht spielen. Ich hab's mir auch nur gekauft, weil Freunde in der Gruppe unterwegs sind. Momentan würde ich noch zur Mod raten, statt der Standalone Version. Aber selbst die Bugs können den Spielspaß in meinen Augen nicht beeinträchtigen.
Newo schrieb am
Wow 1 Mio schon. Ich wart trotzdem bis zum fertigen Produkt und schlag dann zu :)
schrieb am

Facebook

Google+