Europa Universalis 4: Technology-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
2013
2013
13.08.2013
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Europa Universalis 4
86

“Geschichte kann faszinierend sein: Trotz der Ecken und Kanten lohnt es sich, Zeit in dieses angenehm komplexe Spiel zu investieren.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Europa Universalis 4
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Europa Universalis 4: Technology-Video

Europa Universalis 4 (Strategie) von Paradox Interactive
Europa Universalis 4 (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive

Paradox Interactive hat für den vierten Teil von "Europa Universalis" die im Spiel zu entwickelnden Technologien weiter ausgearbeitet. So bietet zum Beispiel die Technologie "Koalition" eine gänzlich neue Möglichkeit der Diplomatie. Das Strategiespiel soll im 3. Quartal 2013 erscheinen:




Kommentare

gracjanski schrieb am
haha :D
nene, mit Guild Wars und Vanguard habe ich genug zu tun ;)
Pyoro-2 schrieb am
Kannst ja auch einfach 'n neues game ohne cheats anfangen, oder CK2 in der Zw.zeit. ;)
...aber natürlich gibt's wenig geileres als in EU3 die Welt mit bspw. Ulm zu erobern. Die Form der Unterhaltung bietet einfach sonst kein game xD
gracjanski schrieb am
Habe mal Europa Universalis 3 gespielt und fands genial. Leider habe ich mir selbst damals den Spielspass versaut, weil ich aus Machtgier die ganze Welt erobern wollte und gecheatet habe :lol: Wen EU4 rauskommt, warte ich wieder paar Monate, bis alles Bugs weg mit Hilfe der vielen zahlenden Betaspielern weg sind und dann spiele ich EU4 wahrscheinlich auch, diesmal ohne Cheats
LP 90 schrieb am
mindfaQ hat geschrieben:
Vernon hat geschrieben:Ich habe net viel Ahnung von der Materie, nur speziell CK2 hat doch hunderte an Grafen, Herzögen und höher, die gegeneinander Krieg führen können, dazu deren Höflinge, welche gerne mal Intrigen spinnen. Dazu allesamt mit verschiedenen Eigenschaften.
Ka, wieviel Rechenleistung sowas frisst, aber für einen Laien wie mich hört es sich aufwändig an.
Nah, es ruckelt schon bei der Eintrittsanimation ins Hauptmenü (wo also die ganzen AI-Berechnungen noch garnicht durchgeführt werden müssen). Ich denke schon, dass man da noch einiges hätte optimieren können, wenn ich sehe welche Spiele da flüssiger laufen (Portal 2, Deus Ex: Human Revolution, Skyrim, Dota 2, z.B.).
Sogar auf meinen Allerwelt-laptop läuft das Basisspiel flüssig.
Muss echt bei dir an der Konfig oder so liegen.
mindfaQ schrieb am
Vernon hat geschrieben:Ich habe net viel Ahnung von der Materie, nur speziell CK2 hat doch hunderte an Grafen, Herzögen und höher, die gegeneinander Krieg führen können, dazu deren Höflinge, welche gerne mal Intrigen spinnen. Dazu allesamt mit verschiedenen Eigenschaften.
Ka, wieviel Rechenleistung sowas frisst, aber für einen Laien wie mich hört es sich aufwändig an.
Nah, es ruckelt schon bei der Eintrittsanimation ins Hauptmenü (wo also die ganzen AI-Berechnungen noch garnicht durchgeführt werden müssen). Ich denke schon, dass man da noch einiges hätte optimieren können, wenn ich sehe welche Spiele da flüssiger laufen (Portal 2, Deus Ex: Human Revolution, Skyrim, Dota 2, z.B.).
schrieb am

Facebook

Google+