Wargame: AirLand Battle: Nachfolger von Wargame: European Escalation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Eugen Systems
Publisher: Focus Home
Release:
31.05.2013
Test: Wargame: AirLand Battle
70

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wargame: AirLand Battle
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wargame: AirLand Battle angekündigt

Wargame: AirLand Battle (Strategie) von Focus Home
Wargame: AirLand Battle (Strategie) von Focus Home - Bildquelle: Focus Home
Focus Home hat mit Wargame: AirLand Battle einen Nachfolger zu Wargame: European Escalation angekündigt. Das Spiel wird wieder von Eugen Systems entwickelt und soll im nächsten Jahr erscheinen.

Bei Wargame: AirLand Battle dürfen die Spieler wieder das Kommando über NATO-Einheiten oder Truppen des Warschauer Pakts übernehmen - zur Zeit des Kalten Krieges zwischen 1975 und 1985. Diesmal sollen die Konflikte, die mit einer neuen Version der IRISZOOM-Engine inszeniert werden, hauptsächlich in Skandinavien ausgefochten werden. Vier neue Nationen sollen sich zu den acht bekannten Ländern gesellen und insgesamt 150 Lufteinheiten wollen die Entwickler einbauen. Allumfassend sollen 750 Fahrzeuge und Kampfeinheiten (mit neuen Texturen) integriert sein.



"The solo campaign is composed of several new dynamic campaigns, during which players manage all aspects of battle by leading each squad of the Theater of Operation and making good use of reinforcements and strategic support. Wargame: AirLand Battle still allows customization of armies in solo and multiplayer modes thanks to the 'Deck' system, which is now being enhanced with an integrated 'viewer'. Ultimately, each decision made will have an impact on the tactical outcome of battles and evolution of the global conflict! Prepare to re-enter the Cold War in 2013!"

Quelle: Focus Home

Kommentare

*Leviathan* schrieb am
schwachsinn würde ich das kaum nennen^^ sieht fantastisch aus...150 lufteinheiten...nordeuropa... die balancing patches aus W:EE drin. Im Rahmen der aktuellen W:EE Engine ist so ein "Update"/"DLC" schlicht unrealistisch. Allein die Implementierung von Lufteinheiten aka Jets schmeisst das balancing doch komplett über den Haufen. Ich freu mich riesig :)
johndoe1082031 schrieb am
So ein Schwachsinn, die sollten sowas lieber als Add On für Wargame bringen.
schrieb am

Facebook

Google+