Planetary Annihilation: Endspurt zum "Galactic War" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Uber Entertainment
Publisher: Nordic Games
Release:
05.09.2014
Test: Planetary Annihilation
66

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Planetary Annihilation - Endspurt zum "Galactic War"

Planetary Annihilation (Strategie) von Nordic Games
Planetary Annihilation (Strategie) von Nordic Games - Bildquelle: Uber Entertainment
Noch bis Freitag kann das Echtzeit-Strategiespiel Planetary Annihilation von Uber Entertainment bei Kickstarter unterstützt werden. Mittlerweile sind schon über 1,6 Mio. Dollar zusammengekommen - von über 33.000 Unterstützern. Nachdem die angepeilten 900.000 Dollar für das grundlegende Spiel eingefahren wurden, konnten auch drei "Stretch Goals" rund um Wasser-Einheiten & Aqua-Planeten, Gasgiganten & Orbital-Einheiten sowie Lava- und Metallplaneten erreicht werden.

Derweil versuchen die Entwickler die Gesamtsumme noch auf 1,8 Mio. Dollar in die Höhe zu schrauben und wollen beim Erreichen dieser Marke den "Galactic Wars"-Modus einbauen. "The Galactic War" ist eine Art "Metagame" (übergeordnetes Spiel im Spiel) und kann im Singleplayer- sowie im (kooperativen) Mehrspieler-Modus gespielt werden. Bei jedem Neustart wird die Galaxie, die es zu erobern gilt, neu erstellt. Zudem ist ein dynamisches Story-System rund um Gegenangriffe auf bestimmte Ziele oder spezielle Missionen angedacht. Auch Clan-Schlachten sollen möglich sein.

"The Galactic War is a replayable single and multiplayer metagame. Play locally by yourself or co-op with your friends against our world class Skirmish AI’s. Or play on the live multiplayer servers and try to conquer the galaxy!

Features include:
  • Procedurally generated galaxy map, play a different galaxy every time!
  • Single player and co-op for local play 
  • Online multiplayer mega-battles. Join a faction and plunder the universe! 
  • Clan wars servers for fighting the galactic war between clans 
  • Dynamic story system that logs your fight and generates exciting counter attacks and special missions that up the challenge level

Many of you have asked for more single player action. We think that a replayable Galactic War metagame is going to deliver much more long term fun than a pre-scripted campaign!" 




Quelle: Kickstarter, Uber Entertainment

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Das Ziel wurde mittlerweile geknackt. Die nächsten Strechtgoals sind jetzt Orchestrale Musik und danach eine Video Dokumentation von der Entwicklung.
Gegen gute Musik Untermalung hätte ich nichts einzuwenden aber ebenso wie eine Doku sind mir die Grundlegenden Spielfeatures wichtiger und die sind ja alle finanziert.
"Jetzt nur keinen Mist machen" sollten sich die Entwickler auf ein Handtuch sticken und auch umsetzen. Dann kann ich meine Vorfreude kaum noch Bremsen.
Vacruz schrieb am
MrCat hat geschrieben:²Werzaz
Das nichts final ist versteht sich von selbst aber davon das die gezeigte Grafik rein zur Präsentation des Spiels geschaffen wurde habe ich nichts gelesen.
Ich wiederrum habe im Trailer nichts vonwegen "ingame footage" gesehen.....da stand am Anfang nur "Gameplay Visualization", und was könnte das nur bedeuten? hm hmmm...
Außerdem haben sie im ersten Update Video sogar gezeigt wie sie den Trailer gemacht haben.
@Topic:
Man muss bedenken, dass die Entwickler für ein Spiel dieser Größenordnung nur ein sehr kleines Budget haben und sie auch nur wenig Zeit dafür haben (Release ist im Juli 2013 angepeilt). Die ersten Konzeptzeichnungen der Commander sehen jedenfalls nicht nach "Klötzchengrafik" aus.
Soweit ich weiß sieht der Stand der Entwicklung wie folgt aus:
Die Engine ist soweit fertig. Die Grafiker sind dabei Konzeptzeichnungen anzufertigen und in unzähligen Meetings wird darüber beraten welche Features man nun einbauen will.
Falls einer von euch nähere Informationen hatt wäre ich dafür sehr dankbar.
Wenn sie ihre hoch gesteckten Ziele wirklich erreichen können, dann steht uns hier ein hell leuchtender Stern am Strategiehimmel bevor.
Neben Rome 2: Total War ist Planetary Annhilition mein persönliches Strategiehighlight 2013!
sphinx2k schrieb am
MrCat hat geschrieben: ²Werzaz
Das nichts final ist versteht sich von selbst aber davon das die gezeigte Grafik rein zur Präsentation des Spiels geschaffen wurde habe ich nichts gelesen.
Weil es noch gar kein wirkliches Spiel gibt. Das ganze wurde in einem 3D Programm und mit Videoschnittsoftware erstellt. Ohne ein Video was Visualisiert was man vor hat laufen Kickstarter Programm für gewöhnlich gar nicht richtig.
Vermutlich wird die Grafik aber in diese Richtung gehen das stimmt zumindest.
Aber so oder so ob man ein Spiel wegen der Grafik Spiel oder nicht bleibt jedem selbst überlassen. Ich für mich Persönlich kann sagen: hab noch kein Spiel gefunden das an sich gut war was mir dann wegen der Grafik keinen Spaß gemacht hat.
ItsPayne schrieb am
Ehrlich gesagt fand ich den grafik stil anfangs auch nicht prickelnd. Er is nicht hässlich und auch nicht völlig comic, obwohls eindeutig in die richtung geht. Realistischere grafik ala SupCom hätte mir besser gefallen.
Am ende muss man einräumen, es wird massig an resourcen gespart und wurde auch von Uber zugegeben, den stil auch aus kostengründen so gewählt zu haben.
Ein gutes hat es aber, das spiel wird deutlich besser flutschen als es ein SupCom je tat.
Ich denke die Galactic War marke wird noch regulär erreicht. Man merkt aber leider auch, dass Uber selbst da keins mehr drauf setzen will, sonst hätten sie ein weiteres stretch goal enthüllt um die leute noch anzustacheln.
Aber warum auch, mit den goals + galactic war is das ding erstmal ne runde sache. Im wahrsten sinne des wortes.
Ich glaub jetzt noch, dass die am ende bei allem was sie sich vorgenommen haben etwas zurück rundern werden, weil große 360° maps mit weiteren 360° maps im orbit einfach viel komplexer zu handhaben sein werden als man sich das vorstellt.
Allein die orientierung nd übersicht zu behalten wird ne riesen herausforderung für die es evtl auch garkeine patentlösung gibt.
leifman schrieb am
zwar spät, aber besser als nie: doeben 20 dollar hinzugegeben!
:D
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+