Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: JoWooD, Deep Silver
Release:
30.06.2009
Test: Gothic 3
68
Jetzt kaufen ab 2,60€ bei

Leserwertung: 69% [139]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gothic 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gothic 3: Grafik mit EMotion FX 2

Immer wieder wurde heftig darüber spekuliert, welche Grafik die Piranha Bytes wohl für ihr 3D-Rollenspiel Gothic 3 verwenden würden, das 2005 kommen soll. Das scheint jetzt zumindest teilweise geklärt, denn Mystic Game Development wirbt auf seiner Firmenhomepage damit, dass die Entwickler aus Bochum die EMotion FX 2 benutzen. Die EMotion FX 2 versetze Piranha Bytes in die Lage, den nächsten technologischen Schritt im Bereich der Animation für ihr kommendes Rollenspiel Gothic 3 zu machen, so Michael Rueve, Managing Director von Piranha Bytes weiter. Die Software soll zudem mit jeder Art von 3D-Engine kombinierbar sein.

Damit mausert sich die EMotion FX 2 immer mehr zur ersten Wahl unter den  Rollenspielschmieden, denn auch Mythic Entertainment (Dark Age of Camelot teilte jetzt offiziell mit, dass gegenwärtige und zukünftige Spiele mit dem Charakteranimationssystem von Mystic entwickelt werden. Mythic erhofft sich davon eine Verbesserung seines bestehenden Sortiments sowie neue Features.          


Gothic 3
ab 2,60€ bei

Kommentare

Mockingbird schrieb am
Ich hoffe nur, das bei den ganzen Grafikwahn der momentan herrscht, nicht die geniale Typische Gothic Atmosphere flöten geht.
johndoe-freename-64061 schrieb am
Hi LEUTE... ich finde die entwickler sollten die engine der beiden vorangegangenen teile beibehalten. die engine passt einfach zu diesem spiel und sie ist fast schon kult. sie sollte vlt. darüber nachdenken die details zu verbessern. STAY 6(sic)6
johndoe-freename-64918 schrieb am
naja besser sah es aus. das bestreite ich auch gar nicht aber das was verbessert wurde sind nur die details meiner meinung nach.
johndoe-freename-20710 schrieb am
Gut die Engine war die selbe trotzdem finde ich, dass Teil2 DEUTLICH besser aussieht als Teil1 !
schrieb am

Facebook

Google+