Gothic 3: Patch-Pläne & Entwickler-Feedback - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: JoWooD, Deep Silver
Release:
30.06.2009
Test: Gothic 3
68
Jetzt kaufen ab 2,60€ bei

Leserwertung: 69% [139]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gothic 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gothic 3: Patch-Pläne & Entwickler-Feedback

Im WorldofGothic-Forum hat sich Mike Hoge von Piranha Bytes den dringendsten Fragen der Gothic-Fans gestellt, die genau so wie wir nicht gerade begeistert von der Verkaufsversion waren (4P-Wertung: 68%), und äußerte sich überraschend offenherzig:

Wir sind nicht auf den "Wir-wollen-schnell-Geld-machen-und-alle-Fans-verarschen" Zug aufgesprungen. Dass G3 beim Release unfertig war ist scheisse. Dass sich die Leute darüber aufregen ist berechtigt. Uns war klar, das G3 beim Release nicht bugfrei sein würde, aber der Umfang der Probleme, die wir noch in der Goldmaster Version haben würden, wurde von uns unterschätzt. Wir haben daran geglaubt, bis zum angekündigten Goldmaster Termin ein fertiges Spiel mit ein paar Bugs, die wir mit Patch 1 sicherlich beheben können, abzuliefern. (Zitat von Mike Hoge)

Warum die Entwickler erst die Goldmaster-Version wegen Bugs zurückgezogen und dann später verbessert, aber fernab von bugfrei ins Presswerk gegeben haben, ist gewissermaßen seltsam. Mittlerweile arbeiten die Entwickler unter Hochdruck und in Sonderschichten an einem zweiten Patch, der die Performance von Gothic 3 verbessern soll und massenhaft Bugs aus der Welt schafft. Zusätzlich soll das "Armbrustschießen" komplett überarbeitet werden. Für die Verbesserung des Nahkampfsystems braucht Piranha Bytes hingegen noch mehr Zeit.

Gleichzeitig sprach Mike Hoge die Größe der Spielwelt an und stellte klar, dass sich Piranha Bytes mit der viel zu großen Welt und der Implementierung der Story übernommen haben und dies in Zukunft nicht mehr passieren wird:

Die Story ist imho [meiner Meinung nach] auch nicht mehr oder weniger als "Die Drachen sind gekommen, finde heraus wer ihr Anführer ist" (Gothic 2). Das Problem bei G3 ist in meinen Augen die Dichte. Hier haben wir uns zum einen bewusst auf eine "dünnere Verteilung" eingelassen, aber zum anderen auch wichtige Charaktere mit zu wenig Dialogen ausgestattet, um das wieder abzufangen. Um dieses Problem zu beheben fehlte uns in der Tat am Ende die Zeit.

Das schlechte Zeitmanagement ist ebenfalls der Grund für die geringe Anzahl an Render-Videos und die wenigen weiblichen Charakter-Modelle in der Fantasy-Welt, verriet Ralf Marczinczik im gleichen Forum-Thread.

Zum Thema Stabilität und Absturzursachen in Gothic 3 äußerste sich außerdem [PB]Carsten wie folgt: Laut meinen letzten Informationen sind die meisten Crashes, die derzeit noch auftreten entweder auf "den Speicherbug" oder ungültigen HW-/SW-Konfigurationen [Hardware / Software] zurückzuführen. Gegen ungültige Systeme können wir nicht viel machen, außer bessere Fehlerausgaben auszugeben, und an den restlichen Problemen arbeiten wir weiter. [...] Klassische Crashes im Sinne von "Ich mache dies und dann kachelt es (reproduzierbar) ab" gibt es IMHO [meiner Meinung nach] in diesem Projekt recht wenige.[...]

U.a. wird es z.B. noch ein grösseres Physikupdate geben, in der die Ageia PhysX Hardware unterstützt wird. Es ist noch nicht ganz klar, ob nicht-HW Besitzer ebenfalls von mehr Physik profitieren werden, aber im Moment gehe ich davon aus, da ich den Sinn einer Physik HW eher darin sehe, einige Effekte detaillierter zu machen, anstatt sie ausschließlich auf der HW anzubieten. Das wird sich aber noch zeigen.


Quelle: WorldofGothic-Forum
Gothic 3
ab 2,60€ bei

Kommentare

Maclord schrieb am
Hab mir das Game heute ausgeliehen und find es schlecht.Ich habe nicht den besten Rechner aber es gibt Spiele die sind älter,sehen besser aus und laufen flüssig auf dem Ding (Geforce 6800gt ,1gb Ram ,Ahtlon3200).Bin durch die Gegend gerannt hab ein dorf mit Orks platt gemacht (einfach nur Tastenhacken die Gegner die drum rum stehen greifen nicht an solange man das Schwert schwingt)danach stehen sie auf und lassen dich in ruhe.Doch da kam ein böser Wolf und machte mich platt(1Wolf nicht 5 oder 100).
Die Wertung is berechtigt finde ich und schönen gruss an PB IHR HABT GOTHIC KAPUTT GEMACHT.
Sabrehawk schrieb am
also ich finde gothic von der grafik her total ARM ...ich kann nich verstehen
wie man das mit Oblivion vergleichen will. Die Texturen sehen bröselig
aus die Models der Chars sind allenfalls wohlwollend als up to par zu
bezeichnen....die Gebäudestrukturen..finde ich ziemlich...na ja.., mal
abgesehen von den peinlichen lens flares, den dämlichen Gegnern,
dem bescheuerten bogenschiessen imba gegenüber nahkampf (wie
schon früher). Das ganze loot system und das Anvisieren und Aufheben
von Gegenständen BRUAHHHH kotz. Die inventory Grafik ..zum davon-
rennen, wie auch das Interface an sich.
Es ist zwar toll wenn es kaum nachlade screens in einem solchen Spiel gibt, aber ehrlich gesagt waren die bei OB so kurz dass es mich nie gestört hat. dafür hatte ich in OB wenn ich draussen mit mega speed rumgeheizt bin dank packmule+xyz sprüche, eigentlich nie lagger...wohingegen gothic schon beim einstiegslevel immer wieder hakelt wenn man in der Gegend rumläuft.
Nach 3 Stunden hab ich das game in die Ecke gepfeffert und packs
erst wieder an wenn die ersten fetten patches draussen sind.
Im Obi war ich übrigens sofort gefesselt von der Atmo und allem,
bei Gothic wars nur..äh öh na ja und?
Heroes of Might and Magic sieht übrigens partiell zigmal besser aus
als beide anderen..vor allem was die Ausgestaltung der Level+Licht
effekte angeht...allein schon das Demo wo man in den Bereich kommt
wo diese Seilbahn ist..das ist schon sehr fett.
johndoe-freename-103399 schrieb am
Es gibt keine Nachtest, ein rausgebrachtes Produkt wird als "fertig" angesehen. Immerhin wird dafür Geld verlangt, Vollpreis versteht sich.
In Stirb langsam 3 hat auch keiner Bruce Willis freundlich gefragt warum er mitn Schild wo "Fuck Nigga" draufsteht durch Harlem rumspaziert. :D
johndoe-freename-103356 schrieb am
OK das spiel ist nicht bugfrei aber trotzdem ist es ein super Spiel.
Und das überhaupt so schnell patches gekommen sind und das spiel noch besser machen ist ein pluspunkt für PB trotz des verkorksten Release.
Balmung schrieb am
Könnte mir vorstellen, das wenn Gothic 3 als Gold Edition in den Läden steht, 4Ps vielleicht noch mal Testet, aber bis dahin kann wirklich noch viel Zeit vergehen. ;)
schrieb am

Facebook

Google+