Black Desert Online: Erscheint Anfang 2016 in Europa und Nordamerika - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Pearl Abyss
Release:
03.03.2016
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Black Desert Online
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Black Desert Online: Erscheint Anfang 2016 in Europa und Nordamerika

Black Desert Online (Rollenspiel) von Kakao Games Europe (ehemals Daum)
Black Desert Online (Rollenspiel) von Kakao Games Europe (ehemals Daum) - Bildquelle: Kakao Games Europe (ehemals Daum)
Das koreanische Online-Rollenspiel wird unter dem Namen Black Desert Online auch in Europa und Nordamerika erscheinen, wie Publisher Daum Games bekannt macht. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, Anfang kommenden Jahres sollen sich aber die Tore in die prachtvolle Abenteuerwelt öffnen.

Laut Projektmanager Daniel Loehr stecken die Entwickler viel Arbeit in die Lokalisierung des Spiels: "Wir übertragen rund 2,5 Millionen Worte ins Englische, Deutsche und Französische", so Loehr.

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Screenshot - Black Desert Online (PC)

Anstatt des ursprünglichen Free-to-play-Modells nutzt Daum für die westliche Fassung zudem eine Verkaufspolitik, bei der das Spiel zunächst einen einmaligen Betrag kostet und Kerninhalte anschließend ohne weitere Zahlungen genutzt werden können. Lediglich "Ziergegenstände und Convenience-Artikel" sollen im Spiel noch für Echtgeld erhältlich sein.

Black Desert zeichnet sich u.a. durch aktive Kämpfe ähnlich denen eines Action-Adventures sowie ein vergleichsweise offenes Handles- und Wirtschaftssystem aus. Die koreanische Fassung hinterließ in unserer Vorschau bereits einen guten Eindruck.

Letztes aktuelles Video: Teaser zur Europa-Ankündigung


Quelle: Pressemitteilung Daum Games Europe

Kommentare

LePie schrieb am
Während der Paris Game Week soll die Alpha zur englischen Version von BD laufen:
Alpha Zeitplan (Live Server Time)
08:00 / 20:00 CEST (26. Oktober bis 1. November)
12:00 / 24:00 EDT (26. Oktober bis 1. November)
07:00 / 19:00 PDT (26. Oktober bis 1. November)
"Black Desert Online wird im Augenblick für den westlichen Markt lokalisiert und überarbeitet. Dieser frühe Alpha-Test soll eine erste Spielerfahrung ermöglichen und zeigt noch nicht das finale Produkt, wie es zum Launch erhältlich sein wird.
Den Spielern stehen auch noch manche Features noch nicht oder noch nicht im vollen Umfang zur Verfügung. Daum Games fokussiert sich in diesem ersten Schritt auf eine Verbesserung der Hardware-Infrastruktur und der Client-Konfiguration. Eine vollständige Liste mit den ?Known Issues? wird zum Start der Testphase zur Verfügung stehen. Diese Version des Spiels wird nur in Englischer Sprache zur Verfügung stehen und der Maximallevel ist auf 30 begrenzt"
Vinterblot schrieb am
Was mich alleine abstößt ist schon die Tatsache, dass jeder noch so unwichtige Angriff mit einer Glitzer-Strahl-Explosions-Animation unterlegt wird. Und dann spielt man in der Gruppe und sieht nur noch grelle Effekte. Völlig unästhetisch.
Und mal realistisch betrachtet: Ist irgendeines der immer so hocherwarteten Korea-MMOs der letzten Jahre NICHT gefloppt?
Ich würde mir wünschen, jemand hätte mal den Mut, das Genre in eine etwas andere Richtung zu bewegen. Das ganze müsste deutlich erdiger sein - deutlich mehr Sandbox, deutlich explorativer, deutlich freieres Charaktersystem ein Spiel, dass einen nicht nur von einem Questknotenpunkt zum nächsten schickt und vor allem eines, dass sich nicht nur darin versteht, seine Welt mit lauter gesichtslosen Monstern voll zu packen und dem Spieler im wesentlichen keine andere Aufgabe gibt, als im Sekundenrythmus einen weiteren Mob zu erledigen.
MMOs brauchen Mut zur Lücke. Sie müssen den Spieler wieder deutlich mehr sich allein überlassen. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn ich mal fünf Minuten lang keinen Mob totprügel - im Gegenteil: Skyrim und Witcher 3 zeigen, dass es trotzdem interessant ist, die Welt zu erkunden. Es fängt ja schon damit an, dass ich in einem üblichen MMO überhaupt kein interesse daran habe, eine Höhle, eine Burg, eine Ruine zu erforschen - denn ich WEISS: Wenn ich keine Quest hab, gibt es dort auch nichts zu entdecken. Und darüber hinaus weiß ich: Die Quest für dieses Landschaftsmerkmal bekomm ich später eh. Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber mir als alten Rollenspieler muss man keine Quest geben, damit ich eine Höhle betrete.... sondern nur die Aussicht, dass dort unten etwas spannendes und lohnenswertes sein könnte. Aber durch vollpacken mit Quest zerstört man diese Aussicht bereits im Ansatz.
Ansätze davon finde ich in Guild Wars 2, dass ich seit vielleicht zwei Wochen allein für mich spiele und das mir als einziges MMO seit WoW nicht am ersten Abend langweilig geworden...
DancingDan schrieb am
Ich brauchte keinen Registrieren-Knopf. Sobald der Launcher auf war, kam ein Pop Up wo ich Mail und Passwort angeben konnte um mich gleich zu registrieren. Ich hatte aber auch erst auf der Website nach einer Registrierung gesucht. Hatte dann aber auf einen Login Screen inkl. Registrierungslink im Launcher gehofft und dann war es mit Starten des Launchers auch schon erledigt.
Stalkingwolf schrieb am
Das runterladen war auch nicht das Ding. Mit Google Translate kann man sich das ganze auch übersetzen lassen.
Aber ich hatte den Registrieren Knopf nicht gefunden.
Wenn man aber eh geblockt wird, dann brauch ich nicht weiter versuchen.
Aber warum bekommen die Russen es vor den Nord Amis und Europäern. Ist der MMO Markt dort noch so ungesättigt das es sich dort eher lohnt?
schrieb am

Facebook

Google+