Online-Rollenspiel
Entwickler: Pearl Abyss
Release:
03.03.2016
kein Termin
2018
Vorschau: Black Desert Online
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Black Desert Online: Die letzten beiden Klassen Witch & Wizard werden erweckt

Black Desert Online (Rollenspiel) von Kakao Games Europe (ehemals Daum)
Black Desert Online (Rollenspiel) von Kakao Games Europe (ehemals Daum) - Bildquelle: Kakao Games Europe (ehemals Daum)

Im aktuellen Trailer zum MMO-Rollenspiel Black Desert Online von Pearl Abyss werden die letzten beiden Klassen vorgestellt, die auf ihre Erweckung warten. Dabei handelt es sich um die Magierin und den Magier bzw. "Witch & Wizard", welche im Video mitten im Getümmel der Massenschlachten vorgestellt werden. Hier nähere Infos aus der Pressemitteilung:

"Die Erweckung entfesselt das volle Potenzial dieser letzten beiden Klassen. Der Magier und die Magierin sind für ihre vernichtenden Elementar-Angriffe bekannt. Sie können riesige Meteoriten herbeirufen und mächtige Schneestürme beschwören, die sie aber für Gegenangriffe verwundbar machen. Mit ihren neuen Waffen, der Aadsphäre des Magiers und der Godesphäre der Magierin, können sie die Elemente nicht mehr nur für ihre Angriffe kanalisieren, sondern auch mächtige Verbündete beschwören, die ihnen im Kampf zur Seite stehen. Der Magier bekommt die Fähigkeit die Wächter Marg und Arne zu beschwören, mächtige Feuer- und Wasserelementare. Die Magierin bekommt Unterstützung von den Wächtern Tett und Gohr, deren Elemente Blitz und Erde sind. Die beiden Wächter und die neue Fähigkeit Steinwälle zu erschaffen, ermöglichen es der Magierin eine gute Verteidigung aufzubauen, aus der heraus sie ihre Feinde angreifen kann. Wie vielfach gewünscht, können Spieler in der vielgerühmten Charaktererstellung von Black Desert Online jetzt auch Magier mit jüngerem Aussehen erschaffen."


Letztes aktuelles Video: Witch Wizard Awakening


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+