Mount & Blade 2: Bannerlord: Sequel angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
Vorschau: Mount & Blade 2: Bannerlord
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mount & Blade: Sequel angekündigt

Mount & Blade 2: Bannerlord (Rollenspiel) von TaleWorlds Entertainment
Mount & Blade 2: Bannerlord (Rollenspiel) von TaleWorlds Entertainment - Bildquelle: TaleWorlds Entertainment
Mit Mount & Blade hatte TaleWords Entertainment seinerzeit einen kleinen Indie-Hit landen können. Mit der Mischung aus Sandbox-Rollenspiel, Pirates! und einem Kampfsystem, in dem man seine Armee hoch zu Ross ins Gefecht führen kann, präsentierte man Mittelalterliches fernab der üblichen Fantasy-Gefilde und fand eine treue Fangemeinde. Mit Mount & Blade: Warband verpasste das türkische Studio dem Geschehen noch einen Multiplayer-Part, zwei weitere Add-ons ließ man dann extern produzieren.

Dass die Mannen um Armagan Yavuz eine echte Fortsetzung im Sinn haben, hatten sie schon vor einiger Zeit durchblicken lassen. Jetzt hat TaleWorlds Mount & Blade II: Bannerlord auch offiziell angekündigt. Wer wissen will, was dort alles geboten wird, muss sich jedoch in Geduld üben: Bis dato geizen die Entwickler mit Details. Das Spielprinzip soll erwartungsgemäß beibehalten werden, aber noch umfangreicher, "größer, blutiger und intensiver" ausfallen. Auch soll das Spiel "viele aufregende und eingeforderte Features" bieten. Was damit gemeint ist, soll in den kommenden Wochen und Monaten erläutert werden.


Kommentare

shuffleharddietrying schrieb am
Der Teaser.... den hätte ich in 10 Minuten selber hinbekommen. Trotzdem freue ich mich aufs Game.
XenolinkAlpha schrieb am
Peta4Ever hat geschrieben:
femshep88 hat geschrieben:für autisten war mount&blade echt genau das richtige ding. 100 Stunden die immer selben Spielabläufe ohne emotionale Basis. Aufgabe ... batteln ... Geld ... Aufgabe ... batteln ... mehr Geld ...
dazu HÖCHSTENS zweckmäßige "Grafik" ... hoffentlich wird der zweite Teil nicht hübscher, das verschreckt die Videospielroboter nur und lässt se denken, der Hardcoreritt könnt jetzt Casualpfade aufnehmen :D
Aber ich lass mir gerne nochmals sagen, dass es auf Grafik einmal nicht ankommt und die Leude gerne auf ihr erweitertes Statistikgehampel mit sperriger Kampfsteuerung abfahren, während in ihren Köpfen voll die Party stattfindet. Is meine Meinung
Ich habe nicht verstanden, worauf du eigentlich hinauswillst. Vielleicht autistischer Humor?
Bild
Wurmjunge schrieb am
D_Radical hat geschrieben: Hoffentlich ist auch wieder das Aufleveln der Truppen dabei. With Fire and Sword hatte ich wegen des Fehlens ausgelassen.
Ähem....das war ein (zugegebenermaßen übler) Bug, der ein paar Tage nach Release gefixt wurde, also die Truppen in WithFire&Sword lassen sich sehr wohl Aufleveln.
D_Radical schrieb am
Das doch mal ne schöne Nachricht!
Ich hatte Warband im Sp ganz gut gesuchtet und würde mich über einen Nachfolger mit noch mehr Features freuen. Hoffentlich ist auch wieder das Aufleveln der Truppen dabei. With Fire and Sword hatte ich wegen des Fehlens ausgelassen.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
femshep88 hat geschrieben:für autisten war mount&blade echt genau das richtige ding. 100 Stunden die immer selben Spielabläufe ohne emotionale Basis. Aufgabe ... batteln ... Geld ... Aufgabe ... batteln ... mehr Geld ...
dazu HÖCHSTENS zweckmäßige "Grafik" ... hoffentlich wird der zweite Teil nicht hübscher, das verschreckt die Videospielroboter nur und lässt se denken, der Hardcoreritt könnt jetzt Casualpfade aufnehmen :D
Aber ich lass mir gerne nochmals sagen, dass es auf Grafik einmal nicht ankommt und die Leude gerne auf ihr erweitertes Statistikgehampel mit sperriger Kampfsteuerung abfahren, während in ihren Köpfen voll die Party stattfindet. Is meine Meinung
Ich habe nicht verstanden, worauf du eigentlich hinauswillst. Vielleicht autistischer Humor?
schrieb am

Facebook

Google+