Star Citizen: Nächster Meilenstein bei der Finanzierung geknackt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Citizen: Nächster Meilenstein bei der Finanzierung geknackt

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games
An Schwung scheint es bei Star Citizen derzeit nicht zu mangeln: Nachdem man nur eine Woche benötigt hatte, um bei den Zusagen von 17 Mio. auf 18 Mio. Dollar zu kommen, teilt Chris Roberts eine Woche darauf mit: Mittlerweile komme man auf 19 Mio. Dollar. Damit wurden die folgenden drei Zusatzziele erreicht: 

 

  • Know your foe with a Jane’s Fighting Ships style manual free in PDF form to all pledgers.
  • Manage Space Stations – Players will compete to own and operate a limited number of space stations across the galaxy.
  • RSI Museum will air monthly, with a new game featured each time!

 


Außerdem stellen die Entwickler ein weiteres Stretch-Goal vor: Wird die Marke von 21 Mio. Dollar erreicht, wird es eine weitere Rolle im Spiel geben.

"Salvage Mechanic: Salvage isn’t an aside: it’s a career, with its own mechanic, story tie-ins and universe-shaping endgames. Search the galaxy for a host of valuable and interesting secrets using both the flight and FPS components. Discover the secrets of the ancient Hadesians, locate valuable components and cargo… or go down in history the first to make contact an entirely new alien race!"

Letztes aktuelles Video: Terra Prime Landing Zone


Kommentare

Usul schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Dollar. "Nur" Dollar :)

Ne, siehe Vorposter. ;)
JesusOfCool hat geschrieben:nö, aber wenn man sich das alles so ansieht macht das stark den eindruck. hat ja doch einiges an umfang und so.

Ah, OK... das erklärt dann natürlich alles.
Kajetan schrieb am
Usul hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Man die werden ja totgeschmissen mit Geld. Diese Erwartungen können sie nimmer halten.

Ganz aktuelles Beispiel: GTA5 kostete 200 Millionen Euro.

Dollar. "Nur" Dollar :)
JesusOfCool schrieb am
Usul hat geschrieben:
JesusOfCool hat geschrieben:die große enttäuschung wird bei dem spiel wohl die lange entwicklungszeit werden. das braucht doch noch mindestens 5 jahre bis das soweit ist.

Und das weißt du woher genau? Zufällig im Entwicklerteam oder wie?

nö, aber wenn man sich das alles so ansieht macht das stark den eindruck. hat ja doch einiges an umfang und so.
Usul schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Man die werden ja totgeschmissen mit Geld. Diese Erwartungen können sie nimmer halten.

Ganz aktuelles Beispiel: GTA5 kostete 200 Millionen Euro. Und die meisten werden sagen, daß die Erwartungen erfüllt wurden.
Und zum Totschmeißen mit Geld: Ich verstehe immer noch nicht, wo das Problem ist, wenn immer mehr Spieler im Vorfeld für ein Spiel zahlen (vermutlich weniger als bei Release), weil sie eben denken, daß dieses Spiel ziemlich genau das erfüllen wird, was sie sich wünschen. Und wenn jemand so reich ist, daß er ohne Probleme 1000e von Dollars dafür ausgibt, so ist das mir persönlich doch recht egal.
Ich frage mich, was die Kritiker und Schwarzseher meinen, wo das Geld herkommt. Vielleicht schwarze Magie durch Chris Roberts? Oder durch konstantes Melken der paar Leute, die bereits installiert haben?
Keiner muckt bei wahnsinnigen 200 Millionen für GTA5 auf - zurecht, denn es wird das Geld sicher mehr als reinspielen. Aber bei Star Citizen unken viele. Warum? Chris Roberts ist für Wing Commander verantwortlich... für Strike Commander... für Freelancer... Spiele, die heute noch von Fans gespielt werden. Wie viel besser sollen die Vorzeichen für ein gutes Spiel denn noch sein, damit Interessierte ihren Geldbeutel zücken dürfen?
schrieb am

Facebook

Google+