Star Citizen: Chris Roberts beantwortet Fragen der Community - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Citizen: Chris Roberts beantwortet Fragen der Community

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games

Chris Roberts beantwortet in einem Video zehn Fragen der Community. So verspricht er unter anderem, ein selbtsregulatives Rating-System für Auftragsarbeiten einzuführen. Die Weltraum-Action Star Citizen konnte dank Crowd-Funding die Rekordsumme von mehr als 36 Millionen Dollar einsammeln - Tendenz steigend.

Letztes aktuelles Video: Ten for the Chairman


Kommentare

Balmung schrieb am
kibyde hat geschrieben:36 ( ) Millionen und der Mann gibt nichts für einen Friseur oder Zahnarzt aus. Top!
Weißt du, er stammt noch aus einer Generation die noch weiß auf was es wirklich ankommt, nicht so wie die heutige. ;)
greenelve schrieb am
Ihr merkt aber schon wie mein Satz frappierende Ähnlichkeit mit dem Beitrag drüber aufweist? Eigentlich wollt ich ja nur etwas in der Richtung schreiben, dass sie fast Pleite sind, beläuft sich der Betrag naach wie vor auf 36 Millionen. :Blauesauge:
maho76 schrieb am
Immer noch 36 Millionen und der Mann hat keine Ahnung wie man öffentlichwirksam ausschaut. :Häschen:
solange das was er sagt und tut öffentlichkeitswirksam ist solls mir egal sein. besser als ein armani-tragender Manager der nur scheisse von sich gibt (... so wie sonst), oder? ;)
OpiDeluxe schrieb am
greenelve hat geschrieben:Immer noch 36 Millionen und der Mann hat keine Ahnung wie man öffentlichwirksam ausschaut. :Häschen:
Kann grad nicht das Video anschauen. Bin aber neugierig was für Fragen gestellt wurden, und wie er antwortet.
Umso besser. Würde er jetzt in nem Q7 und mit Schlips und Anzug vor die Kamera treten wüsstest du wo das Geld hin ist^^
Nuoroda schrieb am
Wie, der gibt fünf Interviews?!?! Wie soll der denn noch zeit haben das Spiel zu entwickeln?
So wie der sich da übernimmt, wird das ein Millionengrab!
schrieb am

Facebook

Google+