Star Citizen: Video zum intelligenten Flugkontrollsystem - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Citizen - Video zum intelligenten Flugkontrollsystem

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games
Im folgenden Video zeigen die Entwickler die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten beim intelligenten Flugkontrollsystem (IFCS) in Star Citizen.



"Generally in the Arena Commander (and later SC/SQ42) as you “turn” the IFCS is not only firing thrusters to orient your ship rotationally to its new desired orientation. The IFCS is also using the thrusters to arrest your velocity on your old vector align your angular velocity to your new goal orientation and keep those in sync to maintain symmetry between orientation and velocity. As you can imagine, if your main engine is at full throttle your maneuvering thrusters have to expend a lot of energy adjusting angular velocity and this can cause you to turn slower the higher your primary engine is thrusting. We decided to adjust this mode so that the IFCS would no longer limit the rate of your rotation but instead reduce your throttle so that you could maintain maximum rotation performance. This has created a much more responsive and fun experience with the IFCS fully enabled. We’ve felt like this is driving in a car with traction control enabled as the IFCS will always prevent your ship from rotating faster than your angular velocity can change, basically keeping the backend from sliding out, to further the car analogy." (Quelle)

Bei dem Crowdfunding-Phänomen stehen derzeit 43.555.784 Dollar unter dem Strich. Mit dem Erreichen der 43 Millionen-Dollar-Marke erhalten alle Unterstützer (bis zu diesem Zeitpunkt) eine Sicherheitsweste bzw. einen Schutzanzug "Omni Role Combat Armor (ORC) MK9" für ihren Account und bei 44 Mio. Dollar winkt ein stellarer Kartographieraum, in dem man sich eine holographische Repräsentation des bekannten Star-Citizen-Universums anschauen kann. Da auf dieser Karte ebenfalls Anmerkungen hinzugefügt werden können, soll es vielmehr eine Art Tagebuch sein.

Quelle: RSI, Cloud Imperium

Kommentare

Duugu schrieb am
JETZT hab ich es kapiert. :) Danke schön.
tschief schrieb am
Duugu hat geschrieben:Ich kapiere es immer noch nicht. Muss man wohl selbst gesteuert haben um zu schnallen was das heißen soll. :)

Ich versteh das so:
Wie Du Dir vorstellen kannst, müssen deine Manöverdüsen bei maximalem Schub des Hauptantriebes eine Menge Energie zur Anpassung der Winkelgeschwindigkeit aufwenden. Dies kann dazu führen, dass Kurven mit steigendem Schub des Hauptantriebes langsamer ausgeführt werden.
Je schneller du dich in diesem Gefährt fortbewegst desto mehr Energie benötigt der gleiche Kurvenradius. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit wird der Radius unweigerlich grösser - da du gar nicht mehr genügend Energie zur Verfügung hast um den kleinen Radius beizubehalten.
Du kannst dir das so vorstellen: Wenn du zu Fuss gehst kannst du fast auf der Stelle eine Kurve mit einem sehr kleinen Radius machen. Wenn du sehr schnell läufst wird dieser Radius unweigerlich immer grösser und grösser. Wenn du sprintest ist er am grössten - du kannst die Kurve nicht im kleinen Radius wie im gehen machen.
Die Lösung
Stattdessen reduziert es nun Deinen Schub.
Sprich: Anstatt immer mehr Energie in deinen Antrieb zu pumpen bremst das System dein Fluggerät automatisch für kurze Zeit ab, damit du trotzdem enge Kurven fliegen kannst und nur so wenig Geschwindigkeit wie nötig verlierst.
Shackal schrieb am
Balmung hat geschrieben:
rekuzar hat geschrieben:
GodFaddoh hat geschrieben:
Eine polierte Pre-Alpha ist immer noch ne Pre-Alpha.
Ich denk mal sie stehen ein wenig unter Druck, da die Elite Alpha für ne Alpha ziemlich rund gelaufen ist (hab ich mir sagen lassen, hab nur die Release Version geordert). Außerdem wollen sie sicher nach der teilweisen Blamage auf der PAX wieder Boden gutmachen.

Was nicht nötig wäre, irgendwo muss man schließlich auch mal eine Grenze ziehen sonst kann man alles Alpha nennen was irgendwie vor Release noch nicht final ist. Und da Elite auch einen anderen Zeitplan hat ist es logisch das ihr Spiel jetzt bereits deutlich ausgereifer ist als SC. Das das DFM auf der anderen Seite nicht unspielbar sein sollte erklärt sich von selbst doch Alpha bedeutet für mich das dort ruhig Bugs und Abstürze drinn sein können, eben eine richtige Baustelle. Eine "polierte" Alpha wie RSI sie jetzt plant scheint eher die Beta eines kleinen Spielausschnitts zu werden.
Aber vielleicht irr ich mich ja auch und es ist trotz all der Verzögerung noch ein angemessenen Desaster :P

Mir geht dieser Rummel, den RSI da die ganze Zeit betreibt, vor allem jetzt auch noch den Mist mit dem Schiff Bastel Wettbewerb eh auf den Senkel. RSI hat den Abstand längst unterschritten den man als seriösen Entwickler zu seinen Spielern haben sollte. Mir ist es tausend mal lieber wie Braben es bei ED macht, er lässt zwar die Spieler auch mitmischen, aber beim meisten Zeug zieht er einfach sein Ding durch ohne die Spieler groß miteinzubeziehen.
Ich hab mir das Video auf der PAX angesehen, das war eine ganz normale Vorführung, wie sie eben bei einer Alpha aussehen kann. Dann läuft halt alles nicht so gut, egal, das ist normal. Das man da jetzt überhaupt von einer Blamage und Wiedergutmachung redet ist für mich nur der...
Duugu schrieb am
Kapiere ich nicht. :)
hm
Im Arena Commander (und später in SC/SQ42) zündet das IFCS nicht nur einfach die Schubdüsen um den Rotationswinkel des Schiffes der Richtung anzupassen. Es nutzt sie außerdem, um Deine Flugrichtung und Geschwindigkeit entsprechend der Winkelgeschwindigkeit zum neuen Ziel zu fixieren, und beide Faktoren für eine gleichbleibende Symmetrie zwischen Ausrichtung und Geschwindigkeit synchron zu halten. Wie Du Dir vorstellen kannst, müssen deine Manöverdüsen bei maximalem Schub des Hauptantriebes eine Menge Energie zur Anpassung der Winkelgeschwindigkeit aufwenden. Dies kann dazu führen, dass Kurven mit steigendem Schub des Hauptantriebes langsamer ausgeführt werden. Wir haben uns dazu entschieden, diesen Modus so anzupassen, dass das IFCS nicht mehr Deine Rotationsrate verringert. Stattdessen reduziert es nun Deinen Schub. So bleibt die maximale Rotationsrate erhalten ? was dazu führt, dass das Flugerlebnis bei komplett aktiviertem IFCS deutlich reaktionsfreudiger und spaßiger ist. Das Ganze fühlt sich ungefähr beim Fahren eines Autos mit Traktionskontrolle an. Das IFCS verhindert, dass Dein Schiff schneller rotiert als es die Veränderung der Winkelgeschwindigkeit zulässt. Auf das Auto übertragen könnte man sagen, das IFCS verhindert, dass das Heck ausbricht.
Ich kapiere es immer noch nicht. Muss man wohl selbst gesteuert haben um zu schnallen was das heißen soll. :)
Balmung schrieb am
rekuzar hat geschrieben:
GodFaddoh hat geschrieben:
Eine polierte Pre-Alpha ist immer noch ne Pre-Alpha.
Ich denk mal sie stehen ein wenig unter Druck, da die Elite Alpha für ne Alpha ziemlich rund gelaufen ist (hab ich mir sagen lassen, hab nur die Release Version geordert). Außerdem wollen sie sicher nach der teilweisen Blamage auf der PAX wieder Boden gutmachen.

Was nicht nötig wäre, irgendwo muss man schließlich auch mal eine Grenze ziehen sonst kann man alles Alpha nennen was irgendwie vor Release noch nicht final ist. Und da Elite auch einen anderen Zeitplan hat ist es logisch das ihr Spiel jetzt bereits deutlich ausgereifer ist als SC. Das das DFM auf der anderen Seite nicht unspielbar sein sollte erklärt sich von selbst doch Alpha bedeutet für mich das dort ruhig Bugs und Abstürze drinn sein können, eben eine richtige Baustelle. Eine "polierte" Alpha wie RSI sie jetzt plant scheint eher die Beta eines kleinen Spielausschnitts zu werden.
Aber vielleicht irr ich mich ja auch und es ist trotz all der Verzögerung noch ein angemessenen Desaster :P

Mir geht dieser Rummel, den RSI da die ganze Zeit betreibt, vor allem jetzt auch noch den Mist mit dem Schiff Bastel Wettbewerb eh auf den Senkel. RSI hat den Abstand längst unterschritten den man als seriösen Entwickler zu seinen Spielern haben sollte. Mir ist es tausend mal lieber wie Braben es bei ED macht, er lässt zwar die Spieler auch mitmischen, aber beim meisten Zeug zieht er einfach sein Ding durch ohne die Spieler groß miteinzubeziehen.
Ich hab mir das Video auf der PAX angesehen, das war eine ganz normale Vorführung, wie sie eben bei einer Alpha aussehen kann. Dann läuft halt alles nicht so gut, egal, das ist normal. Das man da jetzt überhaupt von einer Blamage und Wiedergutmachung redet ist für mich nur der eindeutige Beweis, dass hier etwas gewaltig schief läuft und...
schrieb am

Facebook

Google+