Star Citizen: Ego-Shooter-Modul "Star Marine" auf unbestimmte Zeit verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Citizen: Ego-Shooter-Modul "Star Marine" auf unbestimmte Zeit verschoben

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games
Das Ego-Shooter-Modul "Star Marine" sollte eigentlich kurz nach der PAX East im April veröffentlicht werden, aber seither fehlt jede Spur von der Komponente. Chris Roberts meldete sich jüngst zu Wort und erklärte in einem ausführlichen Beitrag, warum das Modul noch nicht bereit sei. Roberts schrieb, dass der First-Person-Shooter-Bestandteil nicht dem Qualitätsstandard entsprechen würde, den sie mit Star Citizen erreichen wollen. Und daher wurde die Veröffentlichung erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

Laut seinen Ausführungen gibt es u.a. technische Probleme im Netzwerk-Backend-Bereich. So mussten die Entwickler einige elementare Programmcode-Bestandteile neu zu schreiben, darunter den "Generic Instance Manager" (GIM), der alle Instanzen bzw. laufenden Partien des Spiels verwaltet - sowohl bei Arena Commander als auch bei Star Marine. Zugleich mussten das Matchmaking-System und das Launcher-Programm (Update-Prozess) komplett erneuert werden. Neben diesen Gründen für die Verschiebung gab es auch spielbezogene Probleme, vor allem mit den Animationen. Die Entwickler wollen nämlich sicherstellen, dass exakt die Animationen, die ein Charakter in der Ego-Perspektive ausführt, auch von allen anderen Charakteren in der Partie wahrgenommenen werden können - und es keine Diskrepanzen bzw. keine Fake-Animationen gibt, die nicht mit den getätigten Bewegungen übereinstimmen. Ansonsten würden die Entwickler weiter am Kartendesign, dem Motion Capturing und den Waffen arbeiten.

Letztes aktuelles Video: Foundry 42 Germany


Quelle: RSI, Cloud Imperium Games

Kommentare

johndoe984149 schrieb am
Balmung hat geschrieben:Ich bin Backer der ersten Stunde, aber ich bin genauso entspannt. Nur die SC Community geht mir teilweise auf den Sack, weil wie bei jedem Hype Projekt zieht es eben wieder etliche Deppen an. ^^
Tief durch Atmen und bis 10 Zählen.
Aber meine Meinung durfte bekannt sein,auch wenn sie keinen Interessiert :D
Viele besonders Junge Menschen sind Extrem Flippieg und das war schon immer so also sollte man sich nicht über Meinungen anderer Aufregen.
Es wird sich Zeigen was aus SC wird mein Positives Denken hat SC nicht aus verschiedenen Gründen aber seit Anfang an.
Vieles ist möglich auch wenn es aus heutiger Sicht unmöglich erscheint das Grund Problem ist eigentlich das viele schnell vorab Geld verdienen wollen und wohl auch ihre Zeit ablaufen sehen.
Balmung schrieb am
Ich bin Backer der ersten Stunde, aber ich bin genauso entspannt. Nur die SC Community geht mir teilweise auf den Sack, weil wie bei jedem Hype Projekt zieht es eben wieder etliche Deppen an. ^^
Kajetan schrieb am
LePie hat geschrieben:Der Community Manager Ben Lesnick hat sich nun in einem mehrteiligen offenen Brief dazu geäußert:
Das mit dem "Delayed Indefinitely" stimmt. Da ist jemand im Forum, der als einziges Argument tatsächlich nur seine grammatikalische Definition dieser Redewendung hat. Deswegen ist die Aussage von Smart, er habe Insider-Informationen, dass das Shooter-Modul gecancelt sei, kompletter Dummfug, denn DIESER Poster ist diese "Insider-Information". Aber nicht das erste Mal, dass Smart dreist lügt, bzw. irgendwelchen Hirngespensten nachrennt, weil sie einfach besser in seine Gedankenwelt passen als die Wirklichkeit.
Abgesehen davon ... als Nicht-Backer kann ich das alles zum Glück entspannt vom Spielfeldrand aus betrachten. Nicht-Backer bin ich, weil ich einfach nicht von Roberts Kickstarter-Projekt überzeugt war. Zwar hübscher Trailer und so, aber ganz ehrlich, schon wieder so ein Spiele-Veteran, der ne alte Serie fortsetzen will? 85 Millionen Dollar später ist die Wahrscheinlichtkeit auf ein halbwegs respektables Release drastisch gestiegen. Mich beteiligt habe ich mich immer noch nicht, weil mich Roberts nur mit dem Release von SQ42 überzeugen kann den Geldbeutel zu öffnen und keine Minute früher :)
Balmung schrieb am
Lange Rede kurzer Sinn: was mal wieder durch die Medien geistert ist einfach mal wieder ein riesen Bullshit.
Das Ego Shooter Modul verzögert sich lediglich um einige Wochen (nicht einige Monate), genauso ist SC heute nichts anderes als SC damals bei der Kickstarter Kampagne, alles an was heute gearbeitet wird, war damals schon in der Kampagne vorgesehen und alles andere war schon immer als Addon nach dem Release geplant.
Und so gibt es auch noch weitere dämliche Aussagen der Community, die einfach falsch sind und nur auf Unwissen basieren, von Leuten die sich nicht richtig informiert haben, schon damals zu Kickstarter Zeiten. Wenn ich nur dran denke... als damals das Egoshooter Modul das erste mal angekündigt wurde, hätte man laut etlichen Usern meinen können, dass das nie geplant war und nie hätte Bestandteil sein sollen. Da frag ich mich was in deren Köpfen vorgeht und wie sie sich denn bitte sehr sonst das Infiltrieren anderer Schiffe vorgestellt haben. Wenn ich andere Schiffe überfalle, dann ist es ja wohl logisch, dass ich dazu einen Egoshooter Part brauche. Aber wer sich halt nicht richtig informiert...
Dabei ist es ganz einfach: SC ist einfach ein so großes Projekt, dass sich Leute, die sich nicht ständig über das Spiel informieren und so auf dem aller aktuellsten Stand sind, schnell denken das Spiel wäre unmöglich umzusetzen, viel zu groß usw. Wenn ich keine Ahnung vom malen habe, kann ich mir auch unmöglich vorstellen hier eine Gemälde auf Leinwand zu bannen, dass fast wie die Realität aussieht. 99% der Spieler sind eben nur Spieler und keine Spiele Entwickler und genau auf der Basis entstehen dann solche dämlichen Aussagen.
Und genau das ist der Grund wieso ich bereits seit über 2 Jahren nicht mehr in der Community unterwegs bin und nur noch Newsletter überfliege und News auf Seiten wie hier lese. In der Community sind einfach zu viele Klugscheißer unterwegs, die die Community vergiften.
LePie schrieb am
Der Community Manager Ben Lesnick hat sich nun in einem mehrteiligen offenen Brief dazu geäußert:
https://forums.robertsspaceindustries.c ... n-concerns
In diesem Zusammenhang erwähnenswerte Passage:
?Star Marine is delayed indefinitely.?
First of all: the phrase ?delayed indefinitely? being bandied around is incorrect. We do not have a release date to announce yet, which is not the same thing. I?m aware that there is an ongoing sub-debate in which one poster will insist it is delayed indefinitely accompanied by the dictionary definition of indefinitely, and then the counter argument is that the phrase has a different meaning beyond the individual words. This counter argument is correct. ?Delayed indefinitely? is a games industry PR term for ?cancelled.? Anyone (and apparently this is a great many people) reading clickbait headlines will believe we?ve cancelled Star Marine. This is not the case, to the point that it implies the absolute opposite of what?s actually happening.
What is happening? The weekly updates from the team will give you a better idea, but the short story is that Star Marine was not ready for launch when we had hoped (and planned.) We spent several weeks expecting that resolving a then-current crop of blockers would allow a PTU publish. When this didn?t happen, we conducted a full review of the module lead by our top technical folks from around the company. What they determined was what you read in Chris? letter two weeks ago: we need to rebuild several ?boring? backend pieces and we need to fix serious animation issues before there would be any benefit to a release.
It would not be my place to give you a timetable, but with the number of people I?m seeing who genuinely believe that we somehow now aren?t doing the FPS module I will say that
schrieb am

Facebook

Google+