Star Citizen: Alpha 3.1.0 wird getestet; Videos der neuen Fahrzeuge und Raumschiffe; über 2 Mio. Unterstützer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Citizen: Alpha 3.1.0 wird getestet; Videos der neuen Fahrzeuge und Raumschiffe; über 2 Mio. Unterstützer

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games
Die Alpha-Version 3.1.0 von Star Citizen kann von ausgewählten Spieler-Gruppen (Evocati, Subscribers, Concierge) auf dem PTU getestet werden. Wenn alles nach Plan läuft, soll das Update im April für alle Unterstützer veröffentlicht werden. Geplant war die Veröffentlichung von v3.1.0 ursprünglich für Ende des 1. Quartals 2018 (März).

Mit Version 3.1.0 werden neue Fahrzeuge und Raumschiffe eingebaut: Anvil Terrapin, Aegis Reclaimer, MISC Razor, Tumbril Cyclone und Nox Nue (siehe Videos unten). Wie üblich können die Vehikel im Store vorab gekauft werden, damit interessierte Spieler quasi "direkt einsteigen" können. Darüber hinaus wird das Update die Charakter-Individualisierung der Spieler-Avatare implementieren und Performance-Verbesserungen sowie Balance-Anpassungen vornehmen. Die Roadmap der Entwickler findet ihr hier.

Zusammen mit den Ankündigungen der neuen Fahrzeuge und Raumschiffe hat das Projekt von Chris Roberts nun einen neuen Meilenstein erreicht, und zwar haben mehr als zwei Millionen Personen bisher Star Citizen via Crowdfunding unterstützt. Der Geldzähler steht bei über 181 Mio. Dollar.






Quelle: Cloud Imperium Games

Kommentare

Nerevar³ schrieb am
In eve online kannste dir unbegrenzt ingamewährung mit echtgeld kaufen
Kein Mensch der die geringste Ahnung von dem Spiel hat käme auf die Idee eve als pay2win zu bezeichnen.
Echtgeldkäufe Systematisch mit p2w gleichzusetzen is viel zu einfältig gedacht.
In SC solls auch ein Limit geben, wie viel ingamewährung man sich im Monat mit echtgeld kaufen können soll.
Letztendlich wird man erst bei Release beurteilen können wie gut sie das balancing hinbekommen und ob SC p2w wird oder nicht.
Jetzt schon iwelche harten Schlüsse aufgrund seiner eigenen Vorstellungen zu ziehen ist nett ausgedrückt nur geschwurbel und nicht zielführend.
Das größte Problem das ich sehe sind die LTI für alte Backer, aber aus der Nummer kommen sie bei cig nimma raus.
Broco schrieb am
ZappZarapp69 hat geschrieben: ?
28.03.2018 21:36
Natürlich wird man das können. Aber wie soll sich das gestalten? Entweder wird es verhältnismäßig lange dauern, was dann reines P2W sein wird, oder man stößt die Backer und "Investoren" vor den Kopf, die teilweise absurde Summen für Schiffe bezahlt haben werden, die andere dann einfach "freispielen".
Es wird so oder so jemand verlieren und P2W ist für mich immer noch inakzeptabel, was SC meiner Meinung nach eh heute schon ist. Da hilft auch das kaschieren als "die Entwicklung unterstützen" wenig.
Wir reden hier aber immer noch von einem MMO und nicht von einem Online Shooter. Dass andere Leute von Beginn an dicke Schiffe haben, hält dich ja nicht davon ab, Erfolg im Spiel zu haben.
Wenn es hier eine "Win-Condition" geben würde, würde ich dir 100% recht geben, aber das gibt es ja nicht, du kannst ja machen was du willst.
Klar kannst du als neuer Spieler nicht direkt in unüberwachten Weltraum fliegen (bzw. kannst du schon aber dein Risiko ist höher), dafür bist du aber in den überwachten Systemen durch die NPC-Polizei geschützt.
Pay To Win ist es nicht, eher "Pay to brag".
Ist genau das gleiche wie in WoW mit dem Goldkauf. Es kann ja durchaus auch ein riesiger Nachteil sein, sich Dinge nicht erarbeiten zu müssen, schließlich ist das ja Teil des Spielspaßes, sich hochzuarbeiten.
Wigggenz schrieb am
Arkatrex hat geschrieben: ?
01.04.2018 17:38
Wigggenz hat geschrieben: ?
01.04.2018 17:04
Arkatrex hat geschrieben: ?
01.04.2018 16:43

Ich habe keine Falschaussagen getätigt. Lern mal mal lesen.
Und hör auf ständig abzulenken. Das ist das eigentliche erbärmliche daran. Zu allem was ich bezüglich Star Citizen geschrieben habe kommt Null von Dir.
Nur noch Ausflüchte in anderen Themen.
Spar Dir das armselige gequake. Nichts von dem was Du zu Star Citizen geschrieben hast und diesem Spiel vorwirfst ist auch nur Ansatzweise richtig oder beruht auf Tatsachen.
Meine Argumente zu LoL kannst Du auf allen einschlägigen Seiten nachlesen. Das übernehme ich nicht für so einen Troll. Die Arbeit bist du mir nicht wert.
Man erkennt sehr gut, wenn jemand auf argumentativ verlorenem Posten steht, sehr gut an ständigen persönlichen Beleidigungen.
Starte einfach mal das Spiel, dann wirst du sehen, was du alles an Falschaussagen getätigt hast (Champs angeblich nur für Echtgeld, das mit den Runen, einfach Unfug). Ich muss nichts davon auf Seiten nachlesen, ich habe das Spiel und damit die Primärquelle. Ich weiß auch, dass es da...
Arkatrex schrieb am
Wigggenz hat geschrieben: ?
01.04.2018 17:04
Arkatrex hat geschrieben: ?
01.04.2018 16:43
Wigggenz hat geschrieben: ?
01.04.2018 13:20

Qed
Nett, dass du zugibst, dass du versuchst, Totschlagargumente statt tatsächlicher Sachargumente zu verwenden.
Im Übrigen: keinerlei Inhalt, nur eine Beleidigung nach der nächsten. Wie ich schrieb, die Sache ist längst geklärt. Dir geht es offenbar nur noch darum, "einen mitzugeben".
Interessant ist auch, einfach glatte Lügen über ein Spiel in die Welt zu setzen, und dann denjenigen, der die Behauptungen korrigiert, deshalb als toxisch oder rechthaberisch zu beleidigen :D
Wenn es dir offensichtlich so schwer im Magen liegt, der Falschaussage überführt zu werden, dann schlage ich vor, ein Free2play-Spiel, über das du Aussagen tätigen möchtest, einfach mal herunterzuladen und die Aussagen zu überprüfen, bevor du sie postest. Dann muss auch niemand "rechthaberisch" werden.
Ich habe keine Falschaussagen getätigt. Lern mal mal lesen.
Und hör auf ständig...
Wigggenz schrieb am
Arkatrex hat geschrieben: ?
01.04.2018 16:43
Wigggenz hat geschrieben: ?
01.04.2018 13:20
Arkatrex hat geschrieben: ?
01.04.2018 13:06

Wer ist denn hier zuerst persönlich geworden? Davon ab das Du wieder mal die Totschlag Argumente gekonnt ignorierst weil es Dir nicht in den Kram passt und es Deinen Unsinn sofort überführt.
Wenn Du das Echo nicht veträgst such Dir jemanden der Dir Deine gequirrlte Scheisse glaubt. Du passt sehr gut in die LoL Community.
Toxisch. Ignorant. Rechthaberisch. Wigggenz.
Qed
Nett, dass du zugibst, dass du versuchst, Totschlagargumente statt tatsächlicher Sachargumente zu verwenden.
Im Übrigen: keinerlei Inhalt, nur eine Beleidigung nach der nächsten. Wie ich schrieb, die Sache ist längst geklärt. Dir geht es offenbar nur noch darum, "einen mitzugeben".
Interessant ist auch, einfach glatte Lügen über ein Spiel in die Welt zu setzen, und dann denjenigen, der die Behauptungen korrigiert, deshalb als toxisch oder rechthaberisch zu beleidigen
schrieb am