Distance: Futuristische Rennspiel: Early-Access im Herbst angepeilt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Refract Studios
Publisher: Refract Studios
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Distance
 
 
Vorschau: Distance
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Distance: Early-Access im Herbst angepeilt

Distance (Rennspiel) von Refract Studios
Distance (Rennspiel) von Refract Studios - Bildquelle: Refract Studios
Seit dem Start der Beta (Mitte August) sind 100 Levels für das futuristische Arcade-Rennspiel Distance erstellt worden. Dies gaben die Refract Studios in einem Kickstarter-Update bekannt und zeigten sich absolut überrascht von der Kreativität der Community. In diesem Zusammenhang kündigten die Entwickler ebenfalls an, dass das Spiel irgendwann im Herbst in die Early-Access-Phase bei Steam übergehen wird. Ein konkreter Termin wurde allerdings nicht genannt.

Letztes aktuelles Video: Beta-Trailer


Das Spiel wird als "Survival Racing Game" beschrieben und soll in einer "einzigartigen Welt" spielen, die Anleihen an WipEout und Tron nicht verleugnen kann. Auch die Erfoschung der Welt soll ein zentrales Spielelement sein, schließlich können so versteckte Abkürzungen bzw. Pfade gefunden oder die Geschichte der Welt enthüllt werden. Zudem wird es wichtig sein, Hindernissen wie Lasern oder gewaltigen Kreissägen auf der Rennstrecke mit Boost, Rotation, Springen oder Fliegen auszuweichen. Distance wird einen LAN/Online-Mehrspieler-Modus sowie einen Level-Editor (Modding-Tools) enthalten. Auch ein dynamischer Soundtrack und Xbox 360-Controller-Support sind angedacht.
Quelle: Refract Studios, Kickstarter

Kommentare

nepumax schrieb am
Ich an Megarace 2.
Phobsen schrieb am
Ich musste direkt an Dethkarz denken
schrieb am

Facebook

Google+