City Bus Simulator München: Bus-Tour durch bayrische Landeshauptstadt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: TML-Studios
Publisher: Aerosoft
Release:
06.12.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

City Bus Simulator München angekündigt

City Bus Simulator München (Simulation) von Aerosoft
City Bus Simulator München (Simulation) von Aerosoft - Bildquelle: Aerosoft
Aerosoft hat den City Bus Simulator München angekündigt, der ab dem 06. Dezember 2012 zum Preis von 29,99 Euro im Handel erhältlich sein soll. Entwickelt wird das Spiel von den TML-Studios (Kehrmaschinen-Simulator 2011).

In der Bus-Simulation soll man hinter dem Steuer eines "MAN Lion's City Bus" Platz nehmen und durchs virtuelle München fahren können (43 Sehenswürdigkeiten) und zwar auf der Museumslinie 100 - inkl. Original-Ansagen, die von der Stadt München zur Verfügung gestellt wurden. Darüber hinaus soll der "interaktive Traffic Director" für dynamische Verkehrsbedingungen sorgen.


In der Pressemitteilung heißt es: "Mit einer Vielzahl an bedienbaren Elementen präsentiert sich die Fahrerkabine authentischer als je zuvor und das eigens entwickelte Fahrzeugmanagement-System garantiert einen Realitätsgrad auf höchstem Niveau. Dank einer wahlweise optionalen oder automatisierten Fehleraufschaltung kann jeder Spieler selbst entscheiden, ob und in welchem Ausmaß Defekte am Fahrzeug simuliert werden und Tuning-Freunde dürfen die Motorleistung anhand zahlreicher Einstellungen individuell ihrer Fahrweise anpassen."


Quelle: Aerosoft

Kommentare

Lord Helmchen schrieb am
GenericEvilEmperor hat geschrieben:Wieso denn nicht gleich einen: "Toaster Simulator Familie Schuberts Haus"
Weil jeder zuhause nen Toaster hat. Aber fährst du denn auch selber Bus, LKW, Traktor oder Auto? Weißt du mein kleiner, nicht jeder hat die Möglichkeit sowas zu machen und möchte deswegen gerne mal sowas "spielen".
Ich z.B. spiele gerne den Euro Truck Simulator 2. Die Trucks sehen toll aus und es macht Spaß Ware von A nach B auf Autobahnen, Landstraßen und EInbahnstraßen zu liefern. Und warum? Weil ich sowas in Echt nie machen könnte. Frag mal nen LKW Fahrer ob er so nen Simulator spielen würde. Der würde dir den Vogel zeigen.
2komma9 schrieb am
ich bin jetzt ca. ein 3/4 Jahr in München aber Bus gefahren bin ich bisher nur am Stadtrand mal. Wenn der Verkehr halbwegs realistisch mit dem Traffic Director abgebildet wird, sollte man eher mehr stehen als fahren - außerdem die Baustellen und Autos die nur mal "ganz kurz" irgendwo halten müssen :mrgreen:
CandyBlock schrieb am
Sollte ich ,mir mal anschauen, da ich aus Münchhen komme^^.
XenolinkAlpha schrieb am
Wieso denn nicht gleich einen: "Toaster Simulator Familie Schuberts Haus"
Nightfire123456 schrieb am
absturztaube hat geschrieben:ich komm aus der nähe von münchen und wenn die entwickler das fahrverhalten der anderen münchener auto - und vor allem taxifahrer richtig simulieren könnte man daraus auch ein "GTA München" machen
Klingt so als wärst du einer der Typen die nicht damit zurecht kommen in einer Großstadt Auto zu fahren. Ist auch alles nicht so einfach. Woher soll man denn wissen welche Spur für was ist, stehen ja blos große Pfeile darauf, also am besten auf 30kmh runter bremsen und erstmal gucken. Oder das Reisverschlussverfahren nicht heisst das man sofort auf die bremse drückt sobald die durch gezogene Linie aufhört sondern das die Spur zum einfädeln wircklich einen Sinn hat. ;)
Das Spiel klingt ganz interessant. Ist aber Schade das es nur einen Bus und eine Linie zum Fahren gibt
schrieb am

Facebook

Google+