Battlefield 1942: Secret Weapons of WWII:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
Test: Battlefield 1942: Secret Weapons of WWII
71

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 1942: Secret Weapons - Demo

Electronic Arts und Digital Illusions haben, wie versprochen, die Multiplayer-Demo zum kommenden Add-On Battlefield 1942: Secret Weapons of WWII zum Download bereit gestellt. Die Demo enthält die fiktive Karte der niederländischen Stadt Hellendoorn, in deren Umgebung die Deutschen eine geheime V2 Raketenbasis besitzen.
Zahlreiche neue Waffen und Fahrzeuge der zweiten Erweiterungs-CD dürft Ihr erstmals selbst ausprobieren. Bei der Demo handelt es sich übrigens um eine Standalone-Version. Daher wird die Vollversion von Battlefield 1942 nicht benötigt. Das Add-On Secret Weapons of WWII soll am 13.September 2003 erscheinen.

Download Multiplayer-Demo #1 (164 MB)

Kommentare

johndoe-freename-41063 schrieb am
leute leute bevor sich hier leute aufregen über die Fahr-und Flugzeuge sollten sie mal Geschichtsbücher lesen und sie werden feststellen das es sie wirklich gab und KEIN schwachsinn ist jaja erstmal rumsau...
johndoe-freename-43508 schrieb am
@Slamraptor:
Das ist eben schon anders in anderen Team-Shootern !
In Tribes 2 z.B. gibt es nämlich einen umfassenden Quick-Chat, damit lassen sich in Sekunden die wichtigsten Befehle geben !
@n4p st4r:
Wie du schon geschrieben hast:
\"Diese Aktionen haben sehr wohl dem team play gedient.\"
Sie haben dem Team-Play eben NUR gedient ! - Sie fanden nicht im Team-Play statt !
Wie schon gesagt wirkliches Team-Play ist bei Battlefield fast unmöglich (ausser in einem Headset-Clan), denn dauernt von einer Flagge zu andern breschen ohne taktischen Sinn, gielt sicherlich nicht als Team-Play !!![/quote]
Slamraptor schrieb am
Noch ein kleiner edit: Tribes ist wirklich sehr gut vor allem in der Balance habs ne ganze weile gezoggt. Allerdings wer einmal Planetside Online gespielt hat der kriegt neue Perspektiven für FPS. Weil mit 140 Mann im rücken ist es einfach was anderes in Nobelgrafik mit guter Balance und Fahrzeugen eine Basis zu stürmen als auf einem mickrigen Server :lol: . Nur dumm das der Spaß Geld kostet *g*. Tribes fehlt es einfach nur an Popularität um in der \"Szene\" anerkannt zu werden ich hoffe das wird sich mit Vengeance ändern.
at last
So Long
Rap
johndoe-freename-48128 schrieb am
@Kinyou: Die 2 Aktionen die ich beschrieben habe waren ja nur Beispiele dafür wieso dieses Spiel so fesselt. Und ausserdem ist es nicht wahr was du gesagt hast. Diese Aktionen haben sehr wohl dem team play gedient. Schliesslich habe ich ja so meinem Team dazu verholfen dass sie wieder spawnen können.
Ein Man im Team der gut ist macht bei diesem Spiel also echt ein Unterschied aus.
@slamraptor: See you auf dem Feld der Ehre ! :lol:
screenshot schrieb am
finde die sw-demo sehr lustig, das einzige, was nervt, ist, daß die map zu klein ist und man mit duesenantrieb noch schneller aus der map raus ist als bei dc... ich finde die komischen vehikel aber sehr amüsant.
schrieb am

Facebook

Google+