Dark Souls 2: Besitzer der PC-Version erhalten einen Rabatt auf "Scholar of the First Sin" (DirectX 11) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Bandai Namco
Release:
14.03.2014
25.04.2014
14.03.2014
02.04.2015
02.04.2015
Test: Dark Souls 2
88

“Auch wenn Dark Souls 2 nicht ganz die Faszination des Vorgängers erreicht: Freut euch auf ein mysteriöses, packendes und gnadenloses Abenteuer!”

Test: Dark Souls 2
88

“Freut euch einfach auf dieses Abenteuer am PC! Es gibt aktuell nichts Besseres für Action-Rollenspieler.”

Test: Dark Souls 2
88

“Auch wenn Dark Souls 2 nicht ganz die Faszination des Vorgängers erreicht: Freut euch auf ein mysteriöses, packendes und gnadenloses Abenteuer!”

Test: Dark Souls 2
88

“Technisch nur solide, aber inhaltlich mit einigen Änderungen: Auch dieser "Director's Cut" inszeniert ein sehr gutes Abenteuer inkl. aller Erweiterungen!”

Test: Dark Souls 2
88

“Technisch nur solide, aber inhaltlich mit einigen Änderungen: Auch dieser "Director's Cut" inszeniert ein sehr gutes Abenteuer inkl. aller Erweiterungen!”

Leserwertung: 89% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dark Souls 2: Besitzer der PC-Version erhalten einen Rabatt auf "Scholar of the First Sin"

Dark Souls 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco
Dark Souls 2 (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Dark Souls 2: Scholar of the First Sin wird bekanntlich für PC mit DirectX-11-Unterstützung erscheinen und einige Features bieten, die über die Inhalte des (kostenlosen) Patches 1.10 hinausgehen, z.B. Grafik- und Performance-Verbesserungen, mehr Online-Spieler und Veränderungen bei der Feindplatzierung sowie beim allgemeinen "Gameplay-Design" (wir berichteten). Und mittlerweile hat Atsuo Yoshimura (Global Producer bei From Software) in einem Interview bestätigt, dass Spieler, die bereits die PC-Version von Dark Souls 2 (mit DirectX 9) besitzen, einen Rabatt auf die Scholar-of-the-First-Sin-Edition ebenfalls erhalten werden. Genaue Pläne müssten aber noch mit den regionalen Vertriebsstellen in den USA und Europa besprochen werden. Die Übertragung von PC-Speicherständen wurde schon vorher ausgeschlossen.

Erst gestern berichteten wir über Dark Souls 2: Scholar of the First Sin: 1080p und 60 Bilder pro Sekunde auf PS4 und Xbox One; Grafikvergleich im Video; Notiz zur PC-Version mit DirectX 11.

Letztes aktuelles Video: Scholar of the First Sin - Forlorn Hope


Quelle: DaveControl via incgamers

Kommentare

Zappa schrieb am
als ob sich jemand nochmal hinsetzt und seinen char z.b auf lvl 500 ballert .... man hat ja sonst nix zu tun.... und über neues placement ,kann man sich streiten , hätten sie sich halt früher gedanken zu machen müssen und nicht die community erneut abzocken ..... fail
Mojo8367 schrieb am
G34RWH33L hat geschrieben:Mmh... Ich habe damals die DC Edition von Deus Ex3 zweimal unterstützt weil ich das Game sehr gelungen fand und zu meinen "Best of was ich gezockt habe" zählt Auch DS2 hat mich in nach anfänglicher Abneigung irgendwie wie ein Blitzschlag in seinen Bann gezogen... DLC habe ich noch keine und ich werde mir das noch gut überlegen.
Würden die ganzen PVP Macken ausgemerzt könnte es tatsächlich einen Blick wert sein.
Edit: Habe mich ein wenig informiert und die Sache mit dem DLC-Versprechen und den Vorher-Nachher Sreenshots gefunden. Autsch. Nein, die Edition werde ich mir sicher nicht holen. Das ist in der Tat Abzocke. Gamer welche DS2 schon haben sollten "höchstens" Symbolisch einen Euronen zahlen, ansonsten haben Sie das Game bereits bezahlt.

ja wie gesagt, mal die ganzen versprechen/aussagen außen vor gelassen.
es noch mal für die neuen konsolen rauszuhaun...
mit 1,5 zugedrückten augen ok.
aber für den pc, jetzt mit dx11...
gabs ja auch noch nich zur urprünglichen veröffentlichung :roll:
ne das geht gar nich, da hätten sie lieber nen dark souls 1 optimiert nochmal bringen sollen, sodas man nich fast zwanghaft auf nen fanpatch angewiesen is.
The13thMachine schrieb am
Mmh... Ich habe damals die DC Edition von Deus Ex3 zweimal unterstützt weil ich das Game sehr gelungen fand und zu meinen "Best of was ich gezockt habe" zählt Auch DS2 hat mich in nach anfänglicher Abneigung irgendwie wie ein Blitzschlag in seinen Bann gezogen... DLC habe ich noch keine und ich werde mir das noch gut überlegen.
Würden die ganzen PVP Macken ausgemerzt könnte es tatsächlich einen Blick wert sein.
Edit: Habe mich ein wenig informiert und die Sache mit dem DLC-Versprechen und den Vorher-Nachher Sreenshots gefunden. Autsch. Nein, die Edition werde ich mir sicher nicht holen. Das ist in der Tat Abzocke. Gamer welche DS2 schon haben sollten "höchstens" Symbolisch einen Euronen zahlen, ansonsten haben Sie das Game bereits bezahlt.
Knarfe1000 schrieb am
Mojo8367 hat geschrieben:ich find grundsätzlich remastered-versionen nich mal unbedingt schlimm.
man hatte keine konsole der alten generation un das spiel war/is exklusiv, oder das spiel is so alt das sich ne neuaflage irgendwo lohnt.
aber dark souls 2 is ~10-11 monate draußen + die aussagen die sie getätigt haben...
keine ahnung aber sowas hat sich wohl selbst ea bisher nich geleistet.

Richtig, EA würde im Shitstorm untergehen.
Aber From und Bandai - da ist das plötzlich alles gar nicht so schlimm.
chichi27 schrieb am
Mojo8367 hat geschrieben:na super, haufen geld mehr oder weniger für umsonst verbraten.
:hammer:

Die oldgen version war halt ein cash-grab.
schrieb am

Facebook

Google+