War for the Overworld: Dungeon Keeper-Klon ist finanziert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
02.04.2015
Test: War for the Overworld
74
Jetzt kaufen ab 14,05€ bei

Leserwertung: 2% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

War for the Overworld: Dungeon Keeper-Klon finanziert

War for the Overworld (Strategie) von Brightrock Games und Subterranean Games
War for the Overworld (Strategie) von Brightrock Games und Subterranean Games - Bildquelle: Brightrock Games und Subterranean Games
Auch das stark von Dungeon Keeper inspirierte War for the Overworld ist via Kickstarter erfolgreich finanziert worden. Subterranean Games wollte 150.000 Pfund (ca. 184.500 Euro) einsammeln, aber am Ende standen 211.371 Pfund (fast 260.000 Euro) unter dem Strich - von 8.351 Unterstützern. Via PayPal konnten sich die Entwickler noch weitere 12.500 Pfund sichern, wobei auf der offiziellen Website noch weiterhin in das Projekt investiert werden kann. Welche "Flex Goals" noch umgesetzt werden sollen, dürfen die Unterstützer noch im Nachhinein entscheiden. Welche Ideen feststehen, findet ihr weiter unten.



Wie beim großen Vorbild "Dungeon Keeper" soll man ein Dungeon - mit allerlei Räumen - unter der Erde aufbauen können. Dann trainiert man zahlreiche Kreaturen und lässt sie Kämpfe in Echtzeit ausfechten. Schreine, Rituale, Fallen, Sprüche, Schätze und Co. soll es ebenfalls geben. Als Spielmodi sind eine Singleplayer-Kampagne, ein Mehrspieler-Modus und ein Sandkasten geplant.

"After our campaign ends, all supporters will be able to vote on which features they want added to the game through our backer-exclusive website. These features are extensions and will be developed after the base game has been completed. (...)

  • Matchmaking & Ranking: We will implement more advanced skirmish matchmaking, ranked ladders, and player statistics for a fully featured and competitive multiplayer experience.
  • 2 Lords 1 Dungeon: Two Underlords will be able to cooperate in the same Dungeon.
  • Controller Interface: We will develop a controller friendly interface which will allow us to support Ouya & Steam Big Picture, and possibly the Xbox Live Arcade & PlayStation Network.
  • Hero Mode: Control an advanced hero (additional spells and leveling system) in a dynamically changing dungeon crawler.
  • Extended Underlord Campaign: We will add additional chapters to the Underlord campaign.
  • Empire Campaign: Play as the Empire and battle a series of Underlords in a full-length campaign.
  • Co-op Campaign: Team up and take on the Empire with your friends in a specially designed campaign chapter.
  • Competitive Campaign: Assume the role of an Underlord or the Empire and fight one another in a full-length versus campaign chapter.
  • Arcade Campaign: The moderately insane Underlord Eccentrious has given you some...interesting tasks in order to gain his favour including Golf, Dodgeball, Whack-A-Dwarf, Tag & more.
  • The Adventures of Stumpy the Imp: Take control of Stumpy the Imp as he ventures through a full-length first person campaign throughout the Underworld.
  • Survival Mode: A co-op survival mode where you and your friends must build an impenetrable fortress to fend off ever increasingly difficult waves of enemies - who can survive the longest against this onslaught?
  • Underworld MOBA: A MOBA multiplayer map with advanced versions of our units enhanced for an action packed experience."

Quelle: Subterranean Games und Kickstarter
War for the Overworld
ab 14,05€ bei

Kommentare

Armin schrieb am
Grafik muss nicht mehr teuer sein, schaut Euch mal Evochron Mercenary an, das is quasi Elite 4 von einem Typen!
Knopperz schrieb am
Das was Ihr da in dem Video seht, ist eine very early ALPHA...beruhig euch mal :-)
Das Spiel wurde gerade mal "gefunded" am 5.Jan, sprich die Arbeiten fangen gerade erst an.
Ich bin ziemlich optimistisch, das am Ende ein qualitativ hochwertiges Spiel rauskommen wird.
Wenn das so weiter geht mit den Kickstarter Projekten...könnten die schon bald den grossen Publisher AAA Titeln den Rang ablaufen.
Jetzt am 24.Januar kommt erstmal "Strike Suit Zero" im übringen auch ein Kickstarter Project welches Anfang letzten Jahres "gefunded" wurde (und es zeigt das selbst Kickstarter Projecte optisch verdammt gut aussehen können):
http://www.youtube.com/watch?v=gS50TK_E ... D8D4111F4A#!
Nuracus schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
dabrain00 hat geschrieben:Ich empfehle sich die Orginalversion des Spiels zu nehmen und mit Dosbox für Windows 7 glatt zu bügeln. Funktioniert dann einwandfrei.
Wetten nicht? Außer die Dosbox kann mittlerweile Win 98-Games abspielen ;)
... Näääääää, Dungeon Keeper lief auch unter Dos. Grad nachgeschaut, steht auch in Wikipedia so. Ich dacht doch ich täusch mich nich!
Todesglubsch schrieb am
dabrain00 hat geschrieben:Ich empfehle sich die Orginalversion des Spiels zu nehmen und mit Dosbox für Windows 7 glatt zu bügeln. Funktioniert dann einwandfrei.
Wetten nicht? Außer die Dosbox kann mittlerweile Win 98-Games abspielen ;)
Nuracus schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben: Das erste läuft soweit ohne Probleme, alllerdings hatte ich es doch etwas schöner in errinerung...
Nu, die Bildschirme sind größer, da kommt die Auflösung nich mehr so gut ...
Ich glaub, auf nem guten alten 15er sieht das immer noch ganz passabel aus :D
schrieb am

Facebook

Google+