Goodbye Deponia: Verkaufserfolg und deutliche Kritik am Einzelhandel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Release:
15.10.2013
Test: Goodbye Deponia
85

“Furioser Abschluss des bizarren SciFi-Abenteuers mit Unmengen lustiger Ideen und vielen knackigen Rätseln.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Goodbye Deponia
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Goodbye Deponia - Verkaufserfolg und Kritik am Einzelhandel

Goodbye Deponia (Adventure) von Daedalic Entertainment
Goodbye Deponia (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Goodbye Deponia, der Abschluss der Point'n'Click-Adventure-Serie, hat es in der ersten Verkaufswoche in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der von GfK MediaControl ermittelten PC-Spiele-Charts geschafft. "Seit mindestens 15 Jahren ist Goodbye Deponia die erste Adventure-Veröffentlichung, die es auf den ersten Platz deutscher Wochencharts schafft. Wir danken unserem Partner EuroVideo, und freuen uns zusammen mit den Kollegen über den großen Erfolg", kommentiert Carsten Fichtelmann, CEO von Daedalic. "Das ist sowohl für uns als auch fürs gesamte Genre ein Rekord, und übertrifft mit großem Abstand alle bisherigen Verkaufswochen eines Adventures. Insbesondere über Steam erreichen wir eine große internationale Kundschaft und konnten einen neuen Unternehmensrekord aufstellen."

Laut Daedalic übertreffen die Verkaufszahlen (Vertrieb im Einzelhandel und digital) den bisherigen Startwochen-Rekord jedes anderen Adventures um mehr als 200 Prozent. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden zum Launch über 10.000 Einheiten abgesetzt. "Über die Hälfte davon digital", betont Carsten Fichtelmann. "Der stationäre Handel könnte hier eine viel stärkere Position haben, wenn er selektiver die wirklichen Hits und sehr guten Titel erkennen würde. Es gibt nach wie vor viele Händler, die Goodbye Deponia trotz des erwarteten Erfolgs nicht oder nur in extrem geringer Stückzahl - teilweise nur eine Kopie - im Sortiment hatten. So richtet sich der Handel in unserem Segment selbst hin, und treibt die Kunden zum digitalen Kauf, oder zu Versandhändlern wie Amazon. Der sehr chart-orientierte stationäre PC-Handel in Großbritannien oder den USA hat gezeigt, welchen Schaden diese Strategie anrichten kann".

Letztes aktuelles Video: Art of Deponia


Quelle: Daedalic Entertainment

Kommentare

sphinx2k schrieb am
crewmate hat geschrieben:Wäre da mal interessant zu wissen, wie man damit anfängt. Hab mir einen Band von Neo geholt und nichts verstanden.

Ich hab einfach mit den Silberberbänden angefangen. Wo es an manchen stellen wohl gut gestrafft ist und gut vorran geht, merkt man das an anderen Stellen ein großer Sprung ist wo dann was raus gelassen wurde was nicht direkt mit einem Zyklus zu tun hat.
Im großen und ganzen bin ich aber zufrieden damit und Arbeite mich immer nach etwas pause durch den nächsten Zyklus.
Kajetan schrieb am
DasGraueAuge hat geschrieben:Sry auch OT.
Hört sich ja euphorisch an. Dumm nur, dass ich um 2450 raus war (fand die Negasphäre nicht so schlecht, allerdings teilweise sehr ödes Geschreibsel) und wir jetzt schon wieder weit Hefte im Zyklus sind. Hat man was verpasst, muss man bestimmte Dinge im Perrypedia nachlesen und lohnt sich das gestresste Hinterherlesen von 20 Heften für das Gebotene?

Um den ganzen Spannungsbogen zu genießen, sollte man aktuell schon bei 2700 anfangen. Und da die Romane nicht weglaufen, muss auch niemand hetzen :)
Altleser könnten zwar die eine oder andere Träne vergiessen, wenn alte Haudegen aus der Handlung mit Gefühl und Stil verabschiedet werden, aber das ist zumindest gut vorbereitet und umgesetzt worden.
Chibiterasu schrieb am
Von den spezielleren Erstausgaben ihrer größeren eigenen und gepublishten Spiele habe ich mir alle gekauft. Sind wirklich eine der wenigen Spiele die sich noch nett im Regal machen.
Mort schrieb am
schreit nach einem Perry Rhodan Thread oder? ^^
schrieb am

Facebook

Google+