IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad: Erscheint im September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: 1C Game Studios
Publisher: 1C Company
Release:
06.11.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad erscheint im September

IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad (Simulation) von 1C Company
IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad (Simulation) von 1C Company - Bildquelle: 1C Company
1C Game Studios hat angekündigt, dass IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad im September 2014 veröffentlicht werden soll. Ein konkreter Termin steht aber noch nicht fest. Im Vorfeld soll ein öffentlicher Betatest veranstaltet werden. Interessierte Spieler können außerdem am Early-Access-Program teilnehmen.

"Our team is approaching a very important stage of development – we’re almost at the finish line. Before this point we only had a draft, a rough version with basic elements of gameplay. By the time the beta starts we should have the majority of content ready, it will be a full-fledged game at that point", said Albert Zhiltsov, producer of IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad. "We plan to dedicate the remaining months to optimization and bug fixing. The game has been in the early access stage since November 2013. This spring we opened up access 24/7 and we have been producing weekly updates for the past several months, which means releasing a new game every seven days. This is not the most efficient option for a development team, but this gives us a unique and valuable opportunity to get feedback from users before the game hits stores."

Der historische Schwerpunkt des Ablegers lässt sich dem Titel entnehmen: Stalingrad (Zweiter Weltkrieg an der Ostfront). Im Gegensatz zu den ersten Teilen, die noch intern vom Team um Oleg Maddox entwickelt worden waren, stammt IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad aus anderen Gefilden: 777 Studios (Rise of the Flight: The First Great Air War) ist zuständig für die Produktion. Gemeinsam mit 1C hat der Hersteller ein 1C Game Studios getauftes Joint-Venture aus dem Boden gestampft.

Quelle: 1C Game Studios

Kommentare

Nukenin schrieb am
Ein großer Teil der Arbeit wird von 777 Studios (Rise of Flight) gestemmt. Dadurch gibt es natürlich die ein oder andere Ähnlichkeit zwischen den Spielen. Da IL-2 zudem einen eigenständigen Launcher hat, gehe ich wie bei RoF auch davon aus, dass es später genauso ohne Steam weitergehen wird, wie jetzt auch. Rise of Flight ist ja auch nur optional über Steam erhältlich.
Ich selbst habe übrigens viel Spaß an dem Spiel, da ich Rise of Flight sehr mochte. Mit Cliffs of Dover hat es eher nichts zu tun und ich habe das Gefühl, dass all jene, die Gefallen an CoD finden konnten, mit dem neuen IL-2 nicht so recht glücklich werden, vermutlich wegen der teils wohl anderen Flugmodelle.
Blupp schrieb am
Der Teil hat einen anderen Entwickler, ich glaub der könnte wieder richtig gut werden.
Temeter  schrieb am
Toll, Early Access mit Publisher :roll:
Und vom letzten Spiel unter dem Namen IL-2 Sturmovik wollen wir gar nicht sprechen. Bis heute ein Wrack von einem Spiel.
Kivlov schrieb am
Hoffentlich ohne Steam
schrieb am

Facebook

Google+