Mass Effect: Andromeda: "Ist nicht Xbox-exklusiv" und "fühlt sich wie Mass Effect an" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Montreal
Publisher: Electronic Arts
Release:
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017
23.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect: Andromeda
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect 4: "Ist nicht Xbox-exklusiv"

Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect: Andromeda (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Dome.fi
Der Sci-Fi-Shooter Mass Effect 4 wird nicht exklusiv auf der Xbox One erscheinen. Das hat Bioware-Producer Michael Gamble via Twitter auf Nachfrage des Users phxcrow verkündet. Auch ein zeitliche Exklusivität schloss er aus.

Zudem ging der Entwickler auf eine Evaluation eines "Milestone-Reviews" während des Entwicklungsprozesses ein. Dazu schrieb Gamble, die Reaktion hätte "Jup. Fühlt sich wie Mass Effect an" gelautet. Nähere Informationen zu dem Bioware-Titel stehen allerdings noch aus.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer


Quelle: Twitter via gamepur.com

Kommentare

Sindri schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Eigentlich hat man das mit dem doppelt so schnell lesen nicht überall, es sei denn, man beabsichtig das gezielt. Nur werden die Dialoge in ME gefühlt absichtlich sehr langsam gesprochen, dazu unnatürlich oft verschachtelt mit vielen Nebensätzen, die so in einer offenen natürlichen Diskussion eigentlich nicht möglich sind. Es ist kein Wunder, wenn man die Dialoge in ME schneller durchgelesen hat.
Das halte ich btw. für ein Boiware-Problem. Denn genau das selbe habe ich auch in SWTOR gehabt. Auch in Dragon Age, wenn auch dort vielleicht eine etwas verschnörkelte Artikulation noch irgendwie nachvollziehbar ist, auch wenn natürlich nicht in diesem extrem langsamen Modus. Das fällt vorallem extrem auf, wenn man dagegen dann Spiele wie The Witcher zum Beispiel gegen hält, wo wesentlich schneller und weniger verschachtelt und verschnörkelt gesprochen wird. Offene Dialoge sind in erster Linie doch ziemlich direkt.

Du hast Probleme. Lass doch ein Spiel einfach ein Spiel sein.
4Players: Der Hort der Linguisten, Philosophen und Klugscheisser :lol:
AtzenMiro schrieb am
LucaBrasi87 hat geschrieben:
AtzenMiro hat geschrieben:Naja, fast alle Spiele außerhalb von Bioware haben ein besseres Writing, was natürlich nicht automatisch eine bessere Geschichte bedeutet. Aber im RPG-Genre würde ich schon fast alles, außer den JRPGs natürlich, als besser bewerten. Sicherlich, nicht alle sind aufwendig synchronisiert, aber da ich dummes Gesülze eh sehr schnell skippe, weil man gerade in ME die Dialoge mindestens doppelt so schnell liest, wie die Leute es für keine Ahnung für dramaturgische Zwecke in die Länge ziehen, ist das eigentlich Jacke wie Hose.

Okay, bei JRPGs kann ich nicht mitsprechen, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. Das kann sein.
Jeder wie ers sieht, vielleicht bin ich zu sehr Fan der Trilogie, aber ich habe die Dialoge in ME immer als ausgeprochen gut empfunden und mich nie daran gesört.
Und die Thematik mit doppelt so schnell lesen haste auch bei jedem Film oder anderem Spiel.. Die Figuren bewegen sich nun mal beim sprechen, oder machen etwas. Klar das Du da mit lesen schneller bist :D

Eigentlich hat man das mit dem doppelt so schnell lesen nicht überall, es sei denn, man beabsichtig das gezielt. Nur werden die Dialoge in ME gefühlt absichtlich sehr langsam gesprochen, dazu unnatürlich oft verschachtelt mit vielen Nebensätzen, die so in einer offenen natürlichen Diskussion eigentlich nicht möglich sind. Es ist kein Wunder, wenn man die Dialoge in ME schneller durchgelesen hat.
Das halte ich btw. für ein Boiware-Problem. Denn genau das selbe habe ich auch in SWTOR gehabt. Auch in Dragon Age, wenn auch dort vielleicht eine etwas verschnörkelte Artikulation noch irgendwie nachvollziehbar ist, auch wenn natürlich nicht in diesem extrem langsamen Modus. Das fällt vorallem extrem auf, wenn man dagegen dann Spiele wie The Witcher zum Beispiel gegen hält, wo wesentlich schneller und weniger verschachtelt...
MannyCalavera schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Naja, fast alle Spiele außerhalb von Bioware haben ein besseres Writing, was natürlich nicht automatisch eine bessere Geschichte bedeutet. Aber im RPG-Genre würde ich schon fast alles, außer den JRPGs natürlich, als besser bewerten. Sicherlich, nicht alle sind aufwendig synchronisiert, aber da ich dummes Gesülze eh sehr schnell skippe, weil man gerade in ME die Dialoge mindestens doppelt so schnell liest, wie die Leute es für keine Ahnung für dramaturgische Zwecke in die Länge ziehen, ist das eigentlich Jacke wie Hose.

Okay, bei JRPGs kann ich nicht mitsprechen, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. Das kann sein.
Jeder wie ers sieht, vielleicht bin ich zu sehr Fan der Trilogie, aber ich habe die Dialoge in ME immer als ausgeprochen gut empfunden und mich nie daran gesört.
Und die Thematik mit doppelt so schnell lesen haste auch bei jedem Film oder anderem Spiel.. Die Figuren bewegen sich nun mal beim sprechen, oder machen etwas. Klar das Du da mit lesen schneller bist :D
AtzenMiro schrieb am
LucaBrasi87 hat geschrieben:
AtzenMiro hat geschrieben:"dämlich-kitschige, kleindkindgerechte Dialoge".

Na dann will ich nicht wissen, wie Du andere Spiele erträgst. Die ME Dialoge sind weit davon entfernt Meisterwerke zu sein, dem Rest der Branche sind sie mmn aber überlegen

Naja, fast alle Spiele außerhalb von Bioware haben ein besseres Writing, was natürlich nicht automatisch eine bessere Geschichte bedeutet. Aber im RPG-Genre würde ich schon fast alles, außer den JRPGs natürlich, als besser bewerten. Sicherlich, nicht alle sind aufwendig synchronisiert, aber da ich dummes Gesülze eh sehr schnell skippe, weil man gerade in ME die Dialoge mindestens doppelt so schnell liest, wie die Leute es für keine Ahnung für dramaturgische Zwecke in die Länge ziehen, ist das eigentlich Jacke wie Hose.
Sindri schrieb am
LucaBrasi87 hat geschrieben:Sagt er doch gar nicht?

Er findet den 2.Teil am schwächsten und da vermute ich meint er auch die Story. Er hat ja auch geschrieben, daß er die Gefährten Missionen langweillig findet. Deshalb ja meine Frage.
schrieb am

Facebook

Google+