Aufbau-Strategie
Entwickler: PopTop
Publisher: Take 2
Release:
kein Termin
Test: Railroad Tycoon 3
90
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Railroad Tycoon 3: es soll wieder Spaß machen!

Railroad Tycoon 2 wurde leider den sehr hohen Erwartungen nicht gerecht. Die Entwickler von PopTop haben die Kritik der Spieler sehr ernst genommen und in punkto Schwierigkeitsgrad den bitternötigen Schritt zurückgemacht. Damit wird Railroad Tycoon 3 auch wieder für die Spieler interessant, die nicht jedes kleine Detail kontrollieren möchten.

Allerdings bedeutet dies auch, dass keine Signale mehr gesetzt werden können, was dem Spiel doch eine gehörige Portion an Realismus nimmt. Ansonsten gibt es nun 40 Lokomotiven, 35 Frachttypen und mehr als 150 Gebäude, was aus Railroad Tycoon eher schon eine reine Wirtschaftssimulation mit ein wenig Eisenbahnbau macht. Doch gerade das Bauen steht nach dem zweiten Teil nun wieder im Vordergrund, denn die Abstände zwischen den Städten sind gewachsen und damit wird das Planen von Strecken wieder zu einer Herausforderung.

Railroad Tycoon 3 ist grafisch sehr ansprechend und übrigens komplett in 3D. Das Bauen von Brücken, Tunneln und Gebäuden lässt sofort das Feeling des ersten Teils wieder aufkommen. Noch im Herbst dieses Jahres soll es dann für alle Liebhaber von Dampflokomotiven und Schnellzügen losgehen. Einige Bilder findet Ihr hier.

Railroad Tycoon 3
ab 9,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+