Torment: Tides of Numenera: Sämtliche Zusatzziele erreicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
28.02.2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Test: Torment: Tides of Numenera
88
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Toment: Tides of Numenera: Sämtliche Zusatzziele erreicht

Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver
Torment: Tides of Numenera (Rollenspiel) von Techland Publishing / Deep Silver - Bildquelle: Techland Publishing / Deep Silver
Nach dem Ende der überaus erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für Torment: Tides of Numenera hatte inXile erklärt, man werde das letzte noch offene Stretch-Goal weiter im Rennen lassen und sämtliche bis Ende April per PayPal eingetroffenen Vorbestellungen zum Gesamtbetrag addieren.

Wie die Entwickler jetzt per Tumblr verlauten lassen, wurde das Ziel erreicht: Dank der zusätzlichen Bestellungen und der schon vorher dargelegten Investitionen von Brian Fargo und Steve Dengler wurde die Marke von 4,5 Mio. Dollar geknackt.

Neben weiterem Umfang bekommt der Spieler quasi noch eine eigene Basis spendiert. Es werde sich dabei aber nicht unbedingt um ein kuscheliges Haus handeln, sondern etwas, das in die Welt von Torment passe. Vielleicht sei es auch kein physisches Element in der Spielwelt, sondern etwas, das mit dem Protagonisten mitreist.

"It would be a location in the game that is “owned” by the PC, but won’t be a cozy home – it would be designed to fit the atmosphere of Torment and the setting of the Ninth World of Numenera (examples include an airship or a dimensional pocket). It would be a playable area and would include its own sorts of quests and challenges. We don’t intend for the stronghold to be a management mini-game, but it may serve gameplay functions as a storehouse, travel hub, and/or “museum” for accomplishments.

While a permanent home can be very relevant to one’s life, many do not leave such a legacy. Thus not only would the stronghold likely be optional, but its exact form within the game might change based on your decisions. It might not be a physical location at all (or even a static one – it may travel with you) and it would be well integrated into the storyline. Colin’s been resurrecting and evolving ideas from when we first considered the feature before culling it, and we hope to be able to run with them."


Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Vorstellung


Torment: Tides of Numenera
ab 14,99€ bei

Kommentare

Isterio schrieb am
Ziel erreicht? Juhui! Nun fuehlt sich das Spiel doch gleich noch kompletter an. Ich bin sehr gespannt, was daraus wird.
adventureFAN schrieb am
Großartig!
Ich freu mich riesig drauf, so sehr, das ich gerade wieder Planescape durchspiele =D
schrieb am

Facebook

Google+