The Witcher 3: Wild Hunt: Verkauft sich weiterhin "phänomenal"; 4K-Update für PS4 Pro im Anmarsch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 88% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 14.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher 3: Wild Hunt verkauft sich weiterhin "phänomenal"; 4K-Update für PS4 Pro im Anmarsch

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
CD Projekt Red hat bei der Präsentation der Geschäftsergebnisse auch über The Witcher 3: Wild Hunt gesprochen. Adam Kicinski (CEO) sagte, dass das Rollenspiel allem Anschein nach "nicht alt wird" und sich immer noch "phänomenal verkaufen" würde. Danach meinte er, dass das 4K-Update für die PlayStation 4 Pro in wenigen Tagen zur Verfügung stehen soll. Das entsprechende Update für die Xbox One X soll später in diesem Jahr folgen; Verkaufsstart der Microsoft-Konsole ist der 7. November 2017.

Ansonsten ist dem Geschäftsbericht zu entnehmen, dass sie weiterhin an Cyberpunk 2077 arbeiten würden und noch ungefähr 100 Entwickler an Projekten im Witcher-Universum sitzen würden - also an GWENT: The Witcher Card Game und an GWENT: Thronebreaker, einer storygetriebenen Einzelspieler-Kampagne.

Letztes aktuelles Video: Celebrating the 10th anniversary of The Witcher


Quelle: CD Projekt Red, Dualshockers
The Witcher 3: Wild Hunt
ab 14,99€ bei

Kommentare

Hokurn schrieb am
Danny_Ocean11 hat geschrieben: ?
15.09.2017 15:48
Gerne :) Hab es genauso gemacht. Nicht großartig erkundet sondern direkt auf die Quests zugegangen. Ich würde unbedingt noch die Dlc's spielen. Besonders Blood and Wine hat es mir angetan.
Bezahlt hab ich sie ja... finde eigentlich die nebenquests genauso geil und mache daher alles mögliche. ;)
Danny_Ocean11 schrieb am
Gerne :) Hab es genauso gemacht. Nicht großartig erkundet sondern direkt auf die Quests zugegangen. Ich würde unbedingt noch die Dlc's spielen. Besonders Blood and Wine hat es mir angetan.
Hokurn schrieb am
Vielen Dank... ;)
Ich bin gerade an dem Punkt, an dem ich von der Hauptquest nach Skellige reisen soll. Habe aber noch n Haufen Nebenaufgaben/Hexerquests, die ich vorher machen möchte. Insgesamt habe ich schon 34h auf dem Tacho und mache zwar so viel wie möglich aber erkunde nicht großartig sondern bin eher missionsgesteuert. Man kommt ja durch die Quests automatisch gut rum. Ich würde mal behaupten, dass ich nicht bei 50h durch sein werde... Allein die Nebenaufgaben dürfte mich jetzt noch ordentlich beschäftigen und dann kratze ich gefühlt erst an der Hauptstory...
Danny_Ocean11 schrieb am
In das Inventar gehen und dann R2 drücken.
Hokurn schrieb am
Ich spiel es zur Zeit...
Weiß jemand wie ich auf der PS4 meine aktuelle Spielzeit herausfinden kann? Finde da iwie keine Option und ihr diskutiert zumindest fleißig mit den Stundenzahlen. ;)
schrieb am

Facebook

Google+