Neo-Geo X Gold: 15 Spielhallenklassiker im Anmarsch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Tommo Inc.
Publisher: Funstock
Release:
12.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neo-geo X Gold: Spiele-Nachschub für Retro-Fans

Neo-Geo X Gold (Hardware) von Funstock
Neo-Geo X Gold (Hardware) von Funstock - Bildquelle: Funstock
Tommo und SNK Playmore versorgen das Retro-Handheld Neo-geo X Gold mit einer Reihe alter Spielhallen-Klassiker. Für Ende April ist in den USA die erste von fünf Spielesammlungen angekündigt worden; sie enthält die Titel Metal Slug 2, Sengoku und Top Hunter. Außerdem liegt in jeder Ausgabe das Daten- und Ladekabel "Rocket" sowie das System-Update 1.0 bei. Nicht dabei aber in Planung ist außerdem ein Travel-Case, welches ebenfalls im April auf den amerikanischen Markt kommen soll.

Hier eine Übersicht über sämtliche Spiele der fünf Sammlungen:

- ART OF FIGHTING 3
- BLAZING STAR
- BREAKERS REVENGE
- FATAL FURY: MARK OF THE WOLVES
- KIZUNA ENCOUNTER
- THE KING OF FIGHTERS '96
- THE LAST BLADE 2
- METAL SLUG 2
- SAMURAI SHODOWN 3
- SAVAGE REIGN
- SENGOKU
- SHOCK TROOPERS
- SUPER SIDEKICKS 3 - THE NEXT GLORY
- TOP HUNTER
- WORLD HEROES JET

Nähere Infos zur Hardware gibt es übrigens in unserem Special.

Quelle: Pressemitteilung Tommo und SNK Playmore

Kommentare

Akabei schrieb am
Culgan hat geschrieben:Viel zu teuer der Dreck, kann man doch überall emulieren.
Ist schon klar, dass man mit den Preisen eines Rom Downloads nicht mithalten kann.
8BitLegend hat geschrieben:Überall? Auf PSP funktionierts nicht richtig, am PC ist es zu ungemütlich, Android fasse ich zum zocken mit der Kneifzange nicht an und die originale Haptik hat man mit solchen Lösungen auch nicht.
Das funktioniert auf der PSP ernsthaft nicht richtig? Mein Caanoo hat damit keine großen Probleme und schneller ist der auch nicht. Warum es an einem PC (mit Arcadestick) ungemütlich sein soll, erschließt sich mir auch nicht.
Serious Lee schrieb am
Überall? Auf PSP funktionierts nicht richtig, am PC ist es zu ungemütlich, Android fasse ich zum zocken mit der Kneifzange nicht an und die originale Haptik hat man mit solchen Lösungen auch nicht.
Zu teuer ist es aber schon etwas. Dürfte gut und gerne 30% günstiger sein, dafür dass es es eine Emulation ist und die Hardware div. Schwächen hat.
Culgan schrieb am
Viel zu teuer der Dreck, kann man doch überall emulieren.
schrieb am

Facebook

Google+