ArcheAge: Zwei Millionen registrierte Spieler und Kampf gegen Bots - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: XLGAMES
Publisher: Trion Worlds
Release:
16.09.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ArcheAge - Zwei Millionen registrierte Spieler und Kampf gegen Bots

ArcheAge (Rollenspiel) von Trion Worlds
ArcheAge (Rollenspiel) von Trion Worlds - Bildquelle: Trion Worlds
Laut Trion Worlds haben sich mehr als zwei Millionen Spieler für das Free-to-play Online-Rollenspiel ArcheAge registriert und mittlerweile würden sie insgesamt 21 Live-Server betreiben.

Auch gegen die zahlreichen Bots wollen die Entwickler etwas getan haben und zwar wurde eine sechsstellige Zahl aus dem Spiel verbannt. In diesem Zusammenhang soll ebenfalls Spam aktiv bekämpft bzw. geblockt werden, dazu muss das entsprechende System aber noch weiter mit Daten gefüttert werden. Außerdem dürfen niedrigstufige Charaktere nicht mehr im Handelschat schreiben, was wiederum Spam-Nachrichten reduzieren dürfte. Schwierigkeiten bereiten dem Spiel weiterhin die Teleport-Hacks, die eigentlich seit der koreanischen Beta bekannt sein dürften.

Change-Log Version 1.2 Build 4.11
GAMEPLAY
  • Chatting in the Faction, Shout, Trade, Need Party, and Nation chat channels is now restricted to characters that are level 15 and higher.
  • The Kraken has toughened its tentacles and now can only be damaged by siege weapons (including ship cannons). Prepare for a harder encounter with the terror of the deep, adventurers!
  • Healer weapons have been added to quest rewards.
  • Healer weapons have been added to Hasla weapons, redeemable using [Faded Compassion Token]s.
  • Warehouses can now be expanded to a maximum of 130 slots.

INTERFACE
  • Only active trial participants may speak in Trial chat.
  • Some mount icons have been updated to differentiate them.
  • Added a space between the colon and text in whispers for better legibility.

UPCOMING
  • The [Seal-Point Sabrefang] battle pet is refusing to grow up and become an adult sabrefang. XLGAMES is teaching it that all little battle pets need to grow up some day. Be sure to hold onto your [Seal-Point Sabrefang], it’s being fixed!

Letztes aktuelles Video: Trailer zur Veröffentlichung


Quelle: Trion Worlds

Kommentare

Balmung schrieb am
Dann spiele ich wohl einfach schon zu lange und störe mich daher viel leichter an Dingen. ;) Wobei wenn ich das auf Spiele außerhalb des MMO Genres übertrage, dann stimmt das eigentlich nicht. ^^
Balmung schrieb am
Ist ja auch kein Wunder, die guten Spieler rennen immer mehr davon und/oder haben schlechte Laune durch das was da alles passiert. Am Ende bleiben dann nur noch die Fanboys, die es irgendwie schaffen alles auszublenden, und die Cheater übrig. Wobei ich mich fragen muss ob diese Fanboys nicht bloß spielen, weil sie damit einfach was zum Zeitvertreib haben, ihnen das Spiel in Wahrheit also gar nichts bedeutet und nur deswegen über die Probleme hinwegsehen können. Jedem, dem das Spiel mehr bedeutet, reißt irgendwann der Geduldsfaden und hört auf.
Ich selbst kann es jedenfalls nicht nachvollziehen, wie man sich bei solchen Geschehnissen nicht darüber aufregen kann. Würde ich mich nicht aufregen, würde mir das Spiel nichts bedeuten und dann müsste ich mich eh fragen ob ich das richtige Spiel spiele, denn ich spiele aus Leidenschaft und nicht weil mir langweilig ist und ich irgendwas zum zocken suche...
Aber egal, ich weiß beim MMO Genre eh schon nicht mehr über was ich mich überhaupt aufregen soll... über die Art von MMOs, über Unfähigkeit der Entwickler oder über die Spieler selbst... das sind einfach zu viele Dinge als das ich noch Fan von dem Genre sein könnte. War lange genug selbst Fanboy, der versucht hat über die Probleme hinweg zu sehen. ^^
Balmung schrieb am
Für mich nicht, weil wenn sie dort vorher erscheinen sehr gut zeigen wie gut das Spiel tatsächlich läuft. Und in dem Fall habe ich erwähnte Versionen auch selbst gespielt.
AAO zeigt aber auch wunderbar wie scheiß egal es diesen Spielern ist ob sie mit ihrem Handeln ein MMO ruinieren. Und dann behaupten manche Cheater immer noch fleißig sie würden ja Niemandem schaden.
Balmung schrieb am
Zur Zeit? In Korea/Russland etc. wars nie viel besser, nur andere Dinge bzw. hat man selbst wegen der Sprachbarriere weniger mitbekommen. ^^
ArcheAge US/EU wird mit einem großen Knall enden, Server down nicht nur bei ArcheAge, Trion pleite.
Balmung schrieb am
Mich wundert bei dem Spiel eh nichts mehr, XLGames ist einfach nur noch ein Haufen von Vollidioten (Trion selbst kann an dem Spiel ja nichts machen, weil XLGames alles selbst machen will). Die haben echt einen neuen Rekord aufgestellt was die vielfältigen Möglichkeiten angeht ein einziges MMO zu ruinieren. AAO ist in allen Belangen nur noch ein abschreckendes Beispiel wie man es NICHT macht. ;)
Diese Exploit ist auch nicht der Einzige, gab schon etliche andere. Und Probleme ein Abo auch im Spiel zu aktivieren haben sie auch massiv, immer wieder Spieler, die ihr Abo erweitert haben, aber nicht den entsprechenden Status im Spiel haben und so sich nicht um ihre Farmen und Tiere kümmern können. So viel Dummheit tut einfach nur noch weh...
Und trotzdem findest du noch etliche Leute, die AAO verteidigen.
Exploits: http://archeage-online.de/forum/showthr ... r-Exploits
schrieb am

Facebook

Google+