Review: CALL OF DUTY

von Paul Kautz,
Bildquelle: Activision
Drei Parteien, ein Ziel den Zweiten Weltkrieg endlich zu beenden. In Call of Duty schlüpft ihr nicht in die Rolle eines waffenstarrenden Super-Rambos, sondern eines einfachen Soldaten, um die Schrecken des Krieges aus verschiedenen Perspektiven zu erleben. Ob das einen Unterschied zu bekannten Shootern wie Medal of Honor macht, erfahrt ihr aus der Review.






Es gibt hierzu noch keine Kommentare im Forum.
Schreibe jetzt als erster einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Call of Duty