Age of Wonders 3: Infos & Video zur Schurken-Klasse - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Triumph Studios
Release:
01.04.2014
Test: Age of Wonders 3
86
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Age of Wonders 3
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Age of Wonders 3: Infos & Video zur Schurken-Klasse

Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH
Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH - Bildquelle: EuroVideo Medien GmbH
Bis Ende März müssen sich Strategiefans noch gedulden: Dann nämlich soll Age of Wonders 3 erscheinen. Wer darin eher düster und fies unterwegs sein will, wird wohl jene Klasse auswählen, die Triumph heute näher vorstellt - den Schurken bzw. Rogue.

Letztes aktuelles Video: Die Anfuehrerklasse Schurke


Ein paar der besonderen Fähigkeiten und Einheiten:

 

  • Gauner – Die verschlagenen Gefolgsleute des Schurken beherrschen die Fähigkeit, über Mauern zu klettern.
  • Sukkubus – Diese durch und durch verdorbenen Verführerinnen werden in einer Stadt aus dem eigenen Volk rekrutiert (und ja, zwergische Sukkubi haben Bärte!). Sie können feindliche Einheiten im Kampf auf Eure Seite ziehen.
  • Schattenpirscher – Diese körperlosen Wesen bestehen aus elementarer Dunkelheit. Ohne festen Körper sind sie nahezu unverwundbar durch profane physische Attacken.

 

 

  • Schlachtfeld-Massenpanik – Dieser Zauber versucht, alle feindlichen Truppen auf dem Schlachtfeld in Panik zu versetzen. Alle, die nicht in Panik verfallen, sind zumindest kurzfristig gehindert – jene allerdings, die der Panik anheimfallen, reagieren nicht mehr auf Befehle und versuchen, vor Feinden zu fliehen. Teilweise verlassen sie sogar in wilder Flucht das Schlachtfeld.
  • Nebel der Nacht – Das gesamte Reich des Anführers, der diesen Spruch wirkt, wird in eine unheimliche Dunkelheit gehüllt. Zuvor durch Feinde bereits erkundete Gebiete werden erneut verdunkelt und alle Truppen erleiden Einbußen auf ihre Sichtreichweite.
  • Giftklingen-Regen – Ein Schauer vergifteter Klingen regnet vom Himmel herab und durchschlägt sogar starke Rüstungen.
  • Banditenplage – Eine wahre Plage von Banditen fällt über die ausgewählte feindliche Stadt her, verwüstet die Ländereien und greift alle Feinde in Sichtweite an.


Ein paar weitere Details gibt es auf der offiziellen Webseite.

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)


Quelle: Pressemitteilung
Age of Wonders 3
ab 9,99€ bei

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
ich lager eben nicht gerne verantwortung für mein zeug aus. ich will das spiel in meinem besitz haben und es installieren und spielen können ohne von irgendeinem server irgendwo in der welt abhängig sein.
solange das pflicht ist, wird sich meine einstellung gegenüber steam auch nicht verändern.
ich freu mich aber trotzdem auf AoW3, ich warte bereits seit mehreren jahren darauf und alles was ich bisher gesehen habe sieht doch recht gut und vernünftig aus.
MotW1337/Gargoul schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:....
age of wonders 3... würde ich gerne kaufen, aber ich wette das wird komplett an steam oder sowas gebunden.
Wurde auch schon mal erwähnt, dass es so sein wird.
Mich wunderts immer wieder, dass der Steam hate doch noch so groß ist ... wenn ich mich da an vor 5 Jahren erinnere :Blauesauge:
Jarvius schrieb am
Deswegen hab ichs dir auch nicht empfohlen, direkt zu holen (Außer im Steam-Sale) =)
Keine Ahnung, obs ne Demo gibt, sonst hätte ich gesagt, schau mal rein.
"Ne Runde" heißt bei mir normal nämlich schon, dass es immer so an die 10 Stunden geht.
Ist halt irgendwie sehr schwer zu beschreiben.
JesusOfCool schrieb am
@nightfire: ich finde auch, dass heroes 5 relativ nahe an teil 3 ran kommt, aber es hat für mich 2 erhebliche mängel. das konzept der fraktionen wurde komplett überworfen und von dem eigentlich recht andersartigen ansatz ist nichts mehr übrig geblieben. dadurch ist es in dieser hinsicht irgendwie 0815 geworden. das zweite ist das skilltree. der zwingt mich irgendwie immer dazu mir den weg zur ultimativen fähigkeit zu bahnen was einem aber überhaupt keine freiheiten lässt. in teil 3 ist das noch total generisch, man kann alles super mischen ohne großartig nachteile zu haben. dazu kommt, dass die fähigkeiten beim 5er teilweise anders sind und zwar recht stark in einigen teilen.
@jarvius: für ne runder oder zwei zwischendurch hol ich mir eigentlich kein spiel, vor allem kein tbs, das ist irgendwie unbefriedigend. da dreh ich dann lieber wieder civ4 oder galactic civilizations 2 auf, oder ich wechsel auf ein rts wie crusader kings 2.
Jarvius schrieb am
Disciples 2 ist eines meiner All-Time-Favoriten.
Den dritten Teil kann ich aber nicht so wirklich empfehlen. Typisch Kalypso-Spiel halt. Nicht schlecht, aber es wird schon sehr sehr schnell langweilig (was ich im 2. Teil nicht hatte).
Den zweiten gibts glaub ich bei GOG mit Add-On im Angebot. Eigentlich auch ein Must-Have.
Fallen Enchantress kommt nicht an Civ ran, für ne Runde oder zwei zwischendurch lohnt es sich schon.
Schau mal hier bei 4P, das hatten sie auch irgendwann getestet. Oder bei Steam die Reviews.
schrieb am

Facebook

Google+