Age of Wonders 3: Mehr als eine halbe Million Mal verkauft; Triumph Studios arbeiten am nächsten Projekt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Triumph Studios
Release:
01.04.2014
Test: Age of Wonders 3
86

“Märchenhaft, umfangreich und gnadenlos: Age of Wonders 3 inszeniert packende Fantasy-Rundenstrategie. ”

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Age of Wonders 3
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Wonders 3: Mehr als eine halbe Million Mal verkauft; Triumph Studios arbeiten am nächsten Projekt

Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH
Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH - Bildquelle: EuroVideo Medien GmbH
Age of Wonders 3 hat sich mittlerweile mehr als 500.000 Mal verkauft, erklärten die Triumph Studios. Auch die beiden Download-Erweiterungen (Golden Realms und Eternal Lords) hätten sich insgesamt eine halbe Million Mal verkauft, heißt es weiter. Die Entwickler schreiben, dass sie aufgrund des Erfolgs nun doch keinen Free-to-play-Titel für Gelegenheitsspieler machen müssten. Abgesehen von dieser augenzwinkernden Botschaft bestätigten die Triumph Studios, dass sie bereits am nächsten Projekt arbeiten würden und sie schon mehrere Prototypen erstellt hätten, die langsam verschmolzen werden. Und auch Age of Wonders 3 soll mit einem weiteren Patch bedacht werden.

Letztes aktuelles Video: Golden Realms Expansion


Quelle: Triumph Studios

Kommentare

Marobod schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Trotz DRM freier GOG Version, das kann doch gar nicht stimmen mehr als ein Exemplar hätten sie doch gar nicht verkaufen dürfen. *augenzwinker*
Eins der wenigen Spiele die ich zum Vollpreis gekauft hab, allerdings war ich insgesamt etwas enttäuscht davon. Nicht weil irgendwas total schlecht gemacht wäre, aber der Funke wollte absolut nicht überspringen. Hab den Vorgänger sogar recht gerne gespielt, aber hier kann ich nicht sagen warum es mich nicht fesseln kann.
Auch ein Grund warum ich mir keine der Erweiterungen geholt hab.

Habs mir damals gekauft zum Release bei GoG und auch die beiden DLC, war dennoch enttaeuscht, daß die Dunkelelfen als spielbares Volk gefehlt haben.
bin gespannt auf das naechste Projekt von ihnen.
sphinx2k schrieb am
Trotz DRM freier GOG Version, das kann doch gar nicht stimmen mehr als ein Exemplar hätten sie doch gar nicht verkaufen dürfen. *augenzwinker*
Eins der wenigen Spiele die ich zum Vollpreis gekauft hab, allerdings war ich insgesamt etwas enttäuscht davon. Nicht weil irgendwas total schlecht gemacht wäre, aber der Funke wollte absolut nicht überspringen. Hab den Vorgänger sogar recht gerne gespielt, aber hier kann ich nicht sagen warum es mich nicht fesseln kann.
Auch ein Grund warum ich mir keine der Erweiterungen geholt hab.
Caparino schrieb am
Glaube für den Sektor ist es ganz ordentlich.
adventureFAN schrieb am
Hört sich nicht nach viel an =/
Leider sind AoW oder auch King's Bounty immer im Fahrwasser von Heroes of M&M geschwommen.
Dabei haben die beiden Reihe ihre eigenen Stärken (und Schwächen).
_Semper_ schrieb am
da's hier gerade so schön pedantisch ist:
Die Entwickler schreiben scherzhaft, dass das nächste Spiel wohl ein Free-to-play-Titel für Gelegenheitsspieler werden müsste, um richtig Erfolg zu haben.

eigentlich wird scherzhaft davon gesprochen, dass sie ob des erfolges von aow3 nun doch kein f2p casual game mehr raushauen müssen.
schrieb am

Facebook

Google+