Wreckfest: Crowdfunding ohne Umwege - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: THQ Nordic
Release:
Q4 2017
Q1 2018
Q1 2018
Vorschau: Wreckfest
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

"Next Car Game": Pre-Order-Trailer

Wreckfest (Rennspiel) von THQ Nordic
Wreckfest (Rennspiel) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Producer "Jonas" von Bugbear Entertainment (FlatOut, FlatOut 2, FlatOut: Ultimate Carnage) stellt zunächst sich, dann ihr kommendes Rennspiel und schließlich das Entwicklerstudio vor. Warum? Er möchte euch davon überzeugen, dass man heute keine Publisher mehr braucht, schon gar nicht solche die behaupten, die Welt bräuchte kein weiteres Rennspiel in der Machart von FlatOut oder Destruction-Derby.

Die kann man nämlich locker umgehen, indem man das Spiel einfach vorbestellt (für 25 Dollar) und hofft, dass dies auch genug andere tun. Dann nämlich soll das Spiel definitiv fertig gestellt und digital ausgeliefert werden. Wenn 10.000 Vorbestellungen eingegangen sind (momentan liegt man dem Balken auf der Webseite zufolge bei maximal 10 %) soll eine spielbare Vorabversion an alle Vorbesteller ausgeliefert werden - Early Access für die fertige Version winkt sowieso. Klingt alles nach Crowdfunding? Logisch, ist es ja auch...nur eben ohne vorangeschaltetes Greenlight, Kickstarter oder Indiegogo. Wann das Spiel mit dem Arbeitstitel "Next Car Game" dann schlussendlich erscheint, steht noch in den Sternen.

Interessenten finden hier weitere Informationen und können dort auch direkt ihr Geld loswerden.

Letztes aktuelles Video: Pre-Order-Trailer


Kommentare

SectionOne schrieb am
Hab gestern Abend direkt vorbestellt. Flatout 1+2 gehören zu meinen Lieblingen im Arcadebereich. Hoffe nur sie bekommen die 10.000 möglichst schnell voll, will schon mal reinschnuppern!
Ash2X schrieb am
Dann müssen sie eigentlich nur noch ihre größte Macke in den Griff bekommen: Egal ob Flatout oder Ridge Racer Unbounded - die Steuerung war alles andere als optimal!
Modern Day Cowboy schrieb am
Ich möchte einen richtigen Nachfolger von Flatout 2... Ultimate Carnage war ja nur eine "erweiterte Version" (mit paar Verschlimmbesserungen aber trotzdem noch ein sehr gutes Spiel) und Flatout 3 war dann von einen anderen Entwickler und eine absolute Katastrophe... kann man FlatOut 3 nicht einfach abhaken und trotzdem Flatout 4 machen... Flatout 2 zählt zu meinen absoluten Lieblingsspielen das Spiel hatte soviel Charme und einen sehr guten Multiplayer.
Garuda schrieb am
Das wird definitiv vorbestellt, schon allein weil Flatout 1 und 2 zu meinen Lieblingsrennspielen zählen und das nach einem ordentlichen Sequel aussieht :)
Bambi0815 schrieb am
GEIL, und anscheinend nicht so ein dreck wie Codemasters mit Grid2 gemacht hat.
schrieb am

Facebook

Google+