Kerbal Space Program: Version 1.0 erscheint am 27. April - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Squad
Publisher: -
Release:
27.04.2015
27.04.2015
2017
kein Termin
2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Kerbal Space Program
88
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Kerbal Space Program
80
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Leserwertung: 57% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kerbal Space Programm: Version 1.0 erscheint am 27. April

Kerbal Space Program (Simulation) von
Kerbal Space Program (Simulation) von - Bildquelle: Squad
Die lange Reise des Raketenbaus nähert sich einem wichtigen Wendepunkt: Wie die Entwickler auf der offiziellen Webseite bekannt machten, wird am 27. April aus der lange in Entwicklung befindlichen frühen Version ein offiziell fertiges Spiel. In einem Video (siehe unten) stellen sie zudem neue Verkleidungen vor, welche den Bau der Raketen vervollständigen.

Seit mehr als vier Jahren befindet sich Kerbal Space Program in Entwicklung. Wurden die ersten spielbaren Fassungen noch von den Entwicklern selbst verkauft, ist das Early-Access-Spiel seit zwei Jahren auf Steam erhältlich. In unserer Vorschau hinterließ eine frühe Version bereits einen sehr guten Eindruck.

Letztes aktuelles Video: Neue Verkleidungen


Quelle: Offizielle Webseite
Kerbal Space Program
ab 39,99€ bei

Kommentare

Flachpfeife schrieb am
grandioses spiel, sehr gelungener 1.0 start!
die neue berechnung der atmosphaere hat bei mir dazu gefuehrt, dass ich gestern den kompletten abend damit verbracht habe, zu versuchen, nen orbit hinzubekommen, was jetz naemlich nich mehr so einfach is...
coole neue sachen auf jeden, verkleidungen und so.
ich spiel erstmal ne karriere durch, von den ganzen moeglichkeiten in der sandbox bin ich einfach ueberfordert. muss mich da wieder langsam ranfuehlen, ewig nich gespielt. TO THE MUN!
Edith: bin mal auf den test hier gespannt :D go platin
sphinx2k schrieb am
Hab keine Ahnung wie viel Zeit ich schon in KSP verbraucht hab (Starte es ohne Steam). Es sind bestimmt viele 100e Stunden.
Balmung schrieb am
Naja, 100h... ich nähere mich bei Space Engineers bereits 600h und das ist noch weit weit von 1.0, also dem Release, entfernt. ^^
Also ja, in manche EA Spiele kann man so viel Spielzeit reinstecken, dass es selbst kein Fehlkauf ist, falls der Release am Ende doch schief geht. Klingt komisch, ist aber so. ;)
Kajetan schrieb am
Wenn Leute berichten, dass sie mit einer frühen Beta bereits über 100 h Spielzeit angehäuft haben, nicht, weil sie als Betatester arbeiten, sondern weil ihnen das Spiel bereits jetzt schon so viel Freude bereitet und eine frühe Beta gefühlt bereits mehr Mods bekommt als ein TES-RPG ein Jahr nach Release ... dann kann das kein schlechtes Spiel sein.
Ich habe bei Grim Dawn, ebenfalls noch im Early Access, bereits knapp 100h angesammelt und werde mit Einführung des abgeänderten Crafting- und neuen Ruf-Systems wieder einen neuen Char beginnen. Vor allem das Rufsystem ist witzig, denn je verhasster man bei einer Fraktion ist, auf umso üblere Gegner trifft man in den Regionen, in der die Fraktion angesiedelt ist.
Sry, zurück zu Kerbal ... kenne nur eine frühe Demo, aber habe mich da schon stundenlang königlich amüsiert meine Crew so desaströs und spektakulär wie nur möglich in die Luft zu jagen. Herrliches Spiel!
Balmung schrieb am
Hm, irgendwie dachte ich 1.0 wäre schon lange raus, dann kommt das also erst noch. ^^
schrieb am

Facebook

Google+