PayDay 2: Mit dem 100. Update werden die Mikrotransaktionen (Bohrer) entfernt; neue Inhalte bis Ende 2017 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Overkill Software
Publisher: 505 Games
Release:
13.08.2013
kein Termin
kein Termin
20.09.2013
13.08.2013
11.06.2015
Q4 2017
kein Termin
11.06.2015
Test: PayDay 2
69
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PayDay 2
70
Test: PayDay 2
69
Test: PayDay 2
71
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PayDay 2
71
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 67% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Payday 2: Mit dem 100. Update werden die Mikrotransaktionen (Bohrer) entfernt; neue Inhalte bis Ende 2017

PayDay 2 (Shooter) von 505 Games
PayDay 2 (Shooter) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Mit dem 100. Update, das am kommenden Donnerstag veröffentlicht werden soll, wollen die Entwickler die Mikrotransaktionen für die Bohrer (drills) entfernen. Laut Almir Listo (Producer Overkill) werden die Bohrer in Zukunft nicht mehr benötigt, um die Safes öffnen zu können. Der Verkauf von Skins auf dem Marketplace wird aber wohl möglich bleiben. Zugleich gaben die Entwickler bekannt, dass sie die Rechte an der Payday-Reihe vollständig (von 505 games) übernommen hätten und das Spiel noch mindestens bis Ende 2017 mit neuen Inhalten bzw. DLC-Paketen versorgt werden soll. Die Finanzierung von Payday 2 soll weiterhin mithilfe von kostenpflichtigen Download-Erweiterungen sichergestellt werden. Auch der Dialog mit der Community soll ausgebaut werden.

Letztes aktuelles Video: Patch 100


Quelle: Overkill, NeoGAF
PayDay 2
ab 19,99€ bei

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Achso... So'n Unlock-Scheiß... pff. Na das is mir eh egal.
Scorcher24_ schrieb am
Jim Panse hat geschrieben:Wad? Is jetzt schon ewig her, dass ich es gezockt hab. Aber von welchen Safes wird hier gesprochen? Die Großen (Bohrer in Tasche) oder die Kleinen? Die Kleinen konnte man doch auch schon vorher mit dem richtigen Skill per Hand öffnen. Und die großen Safes sind doch zentrale Missions-Punkte. Die kann man jetzt auch per Hand öffnen?
Ne, das sind drops nach der Mission (bei den Karten), ähnlich wie die Kisten in CS GO, für die man für ein paar Euronen einen Bohrer kaufen muss um sie zu öffnen und die droppen dann einen Skin mit extra Stats.
Jim Panse schrieb am
Wad? Is jetzt schon ewig her, dass ich es gezockt hab. Aber von welchen Safes wird hier gesprochen? Die Großen (Bohrer in Tasche) oder die Kleinen? Die Kleinen konnte man doch auch schon vorher mit dem richtigen Skill per Hand öffnen. Und die großen Safes sind doch zentrale Missions-Punkte. Die kann man jetzt auch per Hand öffnen?
LordFjord schrieb am
Da ist der Name Programm (overkill). Ist es das 100. Update oder das 100. DLC? :roll:
Scorcher24_ schrieb am
Naja, mehr bezahlten DLC sollten die Devs nicht rausbringen. Der DLC übersteigt jetzt schon die 100? Grenze, wobei das Spiel nur 20? kostet. Es wird in dem Update ja auch nur von "Stuff" gesprochen.
Es sollte das Spiel endlich mal für die gebalanced werden, die keine DLC haben.
Denn dann ist es so gut wie unspielbar.
schrieb am

Facebook

Google+