Assetto Corsa: Rennsimulation auf Steam erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Kunos Simulazioni
Publisher: 505 Games
Release:
19.12.2014
25.08.2016
25.08.2016
Test: Assetto Corsa
82

“Eine Rennsimulation mit herausragender Fahrphysik, die hinsichtlich Umfang, Karriere und Funktionen derzeit mehr wie eine Beta wirkt und noch einige Wünsche offen lässt. ”

Test: Assetto Corsa
76

“Das grandiose Fahrgefühl von Assetto Corsa kann sich nur am Lenkrad entfalten! Mit der sensiblen Controller-Steuerung, der übermächtigen KI und drögen Karriere lässt die Freude am Fahren aber merklich nach. ”

Test: Assetto Corsa
76

“Das grandiose Fahrgefühl von Assetto Corsa kann sich nur am Lenkrad entfalten! Mit der sensiblen Controller-Steuerung, der übermächtigen KI und drögen Karriere lässt die Freude am Fahren aber merklich nach. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assetto Corsa
Ab 46.79€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assetto Corsa: Rennsimulation auf Steam erhältlich

Assetto Corsa (Rennspiel) von 505 Games
Assetto Corsa (Rennspiel) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games

Die Rennspiel-Simulation Assetto Corsa ist jetzt auf Steam in einer frühen Version für 35 Euro erhältlich. Das Spiel beinhaltet eine Singleplayer-Kampagne sowie die Möglichkeit, individuelle Multiplayer-Events zu gestalten. Das Entwicklerstudio produziert seit 2005 Rennsimulations-Software für professionelle Rennteams.

Letztes aktuelles Video: Early Access-Trailer


Kommentare

Kivlov schrieb am
Endlich geht's los! :biggrin: :mrgreen:
NetKar macht mir immernoch Spaß, auch mit (nur noch) 360 Pad.
Aber ich warte und hoffe auf eine non-Steam Version.
BitteeinByte schrieb am
Die Hillclimbstrecke ist genial, passt super zu dem Game.
Das die Nordschleife seitens der Entwickler zu Assetto Corsa hinzu kommt ist sehr unwahrscheinlich, da kann man nur auf emsige Modder hoffen.
Autos gibt es zu wenig, da gebe ich Dir recht. Vor allem sind es ausschließlich Renn- oder Trackautos, hätte mir ein paar flotte Familienkutschen alá e34 M5, Lotus Omega oder zumindest einen 190 evo gewünscht.
wired schrieb am
Endlich ne News! :D
Bin bisher schwer begeistert, auch wenn man nur allein unterwegs ist.
Ob jetzt AC, RFactor 2 oder IRacing die realistischste Sim ist sei dahingestellt, aber das Gesamtpaket inkl. Modding lässt AC auf jeden Fall weit vorne mitspielen.
Forza und GT (PCars potentiell auch) sind immernoch eher als Realistic/Simcade's, was nichts schlechtes ist, aber wenn man es anspruchsvoller mag, vielleicht grade weil man von der leichteren Physik "gesättigt ist", kommt man immernoch nicht an PC Sims vorbei. Davon ab, dass Forza und GT irgendwie wenig Dynamik bieten was G-Kräfte, Lastwechsel und Bodenunebenheiten betrifft.
Zudem bietet Forza 5 einem auch nicht viel mehr Content, was Strecken angeht.
Bezüglich des Fuhrparks von Forza hat man natürlich mehr Autos und damit potentiell mehr Autos die einem gefallen (ich vermisse/werde viele in AC vermissen), aber die Physik ist bei AC weitaus näher am originalen Fahrzeug, abgesehen davon, dass sie komplexer und anspruchsvoller ist.
Vor allem brauche ich aber keine Xbox/Konsole mehr.
Hoffe, dass sich die Physik bei AC in ein paar Belangen noch bessert und freue mich schon auf den restlichen Content, besonders die Hillclimb-Strecke...Aja und natürlich eine Ankündigung der Nordschleife (die aber immernoch keinen neuen Besitzer hat...).
BitteeinByte schrieb am
leifman hat geschrieben:jap, hab spasseshalber mal direkt nach assetto corsa, gran turismo gespielt, ich war schockiert, so "nicht-simulationslastig" hatte ich es nicht erinnerung.

Bei Forza ist es noch grasser, habe mich gefragt wie ich diese Katastrophe auf vier Rädern so lange und begeistert spielen konnte. Das ist nicht übertrieben oder fanboymässig, habe alleine in Forza4 über 15.000km abgespult und bin auch traurig das jetzt komplett die Luft raus ist, bei all den schönen Fahrzeugen.
greenevere schrieb am
Bitte darauf hinweisen, dass im Early Access noch KEIN Multiplayer möglich ist! Bevor das Geschrei groß ist :ugly:
Extended features
During the whole process, the AI, Multiplayer and damage model features will be progressively added in the scheduled time, in order to close in short time the final release, that will include the career mode and other exclusive contents.

EDITH sagt: BitteeinByte war schneller
P.S.: Kommentarfunktion in den News funktioniert \o/
schrieb am

Facebook

Google+