Soldier Front 2: Erste Spielszenen des Free-to-Play-Shooters - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Soldier Front 2: Erste Spielszenen des Free-to-Play-Shooters

Aeria Games hat für den kommenden Free-to-Play-Online-Shooter "Soldier Front 2" die ersten Spielszenen veröffentlicht. Der mit der Unreal Engine 3 entwickelte Shooter hat die Server geöffnet und kann ab jetzt umsonst gespielt werden:

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Kommentare

Bedameister schrieb am
Also CoD nur in hässlicher und schlechter, dafür aber umsonst. Genau das hat die Welt gebraucht !
ps3freak1 schrieb am
Die Maps sehen schon krass nach CoD aus :D
Slayer123 schrieb am
f2p und shooter führen bei mir sofort zu kotz und reiz. das konzept von shootern und f2p kann einfach nicht funktionieren, da man sofort in die balance eingreift, wenn man mehr als nur die waffenskins ändert. sogar bodyskins sind schon hart an der grenze weil man sie evtl. schlechter sehen kann und dadurch ein vor-/nachteil enststeht. von waffen gegen cash fang ich gar nicht erst an. und generell find ich freischaltkram in shootern mist, aber das scheinen wohl viele anders zu sehn (bf und cod).
es gab mal shooter, da konnte man überhaupt nichts freischalten. und die hatten auch spaß gemacht und, oh wunder, tun es heute noch. es reicht ja schon, wenn man sich bei steam mal die top10 der, gerade aktiven, spieler ansieht.
schrieb am

Facebook

Google+