Might & Magic 10 Legacy : Vorstellung auf der PAX East? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
23.01.2014
Test: Might & Magic 10 Legacy
70

“Rundenbasierte Standard-Fantasy mit viel Beute und umfangreicher Figuren-Entwicklung, die erst spät Fahrt aufnimmt und deren Hardware-Anforderung in keiner Relation zum Ergebnis steht.”

Leserwertung: 82% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Might & Magic 10 Legacy
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Might & Magic 10: Vorstellung auf der PAX East?

Might & Magic 10 Legacy  (Rollenspiel) von Ubisoft
Might & Magic 10 Legacy (Rollenspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
An diesem Wochenende findet die Messe "PAX East" in Boston statt. Im Rahmen der Veranstaltung scheint Ubisoft eine Neuankündigung vorzubereiten, denn auf der offiziellen Website von Might & Magic findet man lediglich ein überdimensioniertes X - die römische Zahl für 10. Demnach könnte es sein, dass der Publisher Might & Magic 10 auf der PAX East vorstellen wird. Via Twitter heißt es schon fast unmissverständlich: "From 1986 to 2002, from MIGHT AND MAGIC I to MIGHT AND MAGIC IX. Is it the end? Learn more tomorrow!" Und bei Facebook wurde folgendes Bild veröffentlicht, das die Sache noch deutlicher macht:



Jetzt heißt es: Abwarten!

Quelle: Ubisoft, Facebook, Twitter

Kommentare

SingendeElch schrieb am
Vernon hat geschrieben:Might&Magic war eigentlich schon immer eine "Bubblegum-RPG"-Reihe sag ich mal, um den Begriff "Casual" zu vermeiden. Nicht sonderlich komplex und gut konsumierbar. Das CoD der RPGs quasi - und ich hab es geliebt.
Meine Sorge ist eher, dass der neue Teil nicht auf Runden basiert. Bei den späteren M&M Teilen gab es Echtzeit zwar auch, aber man konnte optional auch rundenbasiert spielen.

Naja, bei Might & Magic 6 hatte ich einen Extraordner mit allen wichtigen Infos, die ich gesammelt habe. Das Spiel hatte schon eine ordentliche tiefe.
Resaka schrieb am
Vernon hat geschrieben:Might&Magic war eigentlich schon immer eine "Bubblegum-RPG"-Reihe sag ich mal, um den Begriff "Casual" zu vermeiden. Nicht sonderlich komplex und gut konsumierbar. Das CoD der RPGs quasi - und ich hab es geliebt.
Meine Sorge ist eher, dass der neue Teil nicht auf Runden basiert. Bei den späteren M&M Teilen gab es Echtzeit zwar auch, aber man konnte optional auch rundenbasiert spielen.

Zumindest in Teil 6 und 7 sah man mit Echtzeit-Kampf aber schnell alt aus :)
Vernon schrieb am
Might&Magic war eigentlich schon immer eine "Bubblegum-RPG"-Reihe sag ich mal, um den Begriff "Casual" zu vermeiden. Nicht sonderlich komplex und gut konsumierbar. Das CoD der RPGs quasi - und ich hab es geliebt.
Meine Sorge ist eher, dass der neue Teil nicht auf Runden basiert. Bei den späteren M&M Teilen gab es Echtzeit zwar auch, aber man konnte optional auch rundenbasiert spielen.
ziegenbock schrieb am
Might and magic 6, da werden Erinnerungen wach. Ich will nicht wissen, wieviele Stunden ich mit dem Spiel verbracht habe. Alles, was danach kam, war nur noch Müll. Und ich befürchte, das Teil 10 auch nicht besser wird.
KONNAITN schrieb am
eXtonix hat geschrieben:Bin mal gespannt, wie übelst die Serie vergewaltigt / vercasualt wird.

Ich vermute mal dass es in die Richtung von Dark Messiah of M&M gehen wird. Vermutlich weniger linear und mit etwas mehr RPG Anteil, aber ohne Party und eher auf Action getrimmt.
schrieb am

Facebook

Google+