Total War: Arena: Free-to-play Multiplayer-Schlachten: Geschlossene Alpha gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Arena - Geschlossene Alpha-Phase gestartet

Total War: Arena (Strategie) von Wargaming Alliance
Total War: Arena (Strategie) von Wargaming Alliance - Bildquelle: Wargaming Alliance
Sega und Creative Assembly haben die geschlossene Alpha-Phase von Total War: Arena gestartet. Spieler, die an dem Vorabtest teilnehmen wollen, können sich hier registrieren.

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Screenshot - Total War: Arena (PC)

Total War: Arena ist ein Free-to-play Multiplayer-Strategiespiel, in dem zwei Teams mit jeweils zehn Spielern gegeneinander antreten. Jeder Spieler kontrolliert drei Kriegereinheiten, die von einem Kommandanten angeführt werden und von denen jeder seinen eigenen Kampfstil hat. Die Spieler erhöhen dann sukzessive Kommandanten- und Einheitenstufen, um spezialisierte Fähigkeiten, Waffen, Rüstungen und Fertigkeiten freizuschalten. 

"Wir haben uns seit der Ankündigung darauf konzentriert, das Gameplay und die unterstützende Technologie weiterzuentwickeln, um einen reibungslosen Online-Service für Mehrspieler-Schlachten zu liefern", so Gabor Beressy, Arena-Projektleiter. "Wir sind erfreut bekannt geben zu können, dass sich das Spiel nun in der geschlossenen Alpha befindet und wir freuen uns auf Feedback von Spielern, um die nächste Phase der Entwicklung dementsprechend planen zu können."

Quelle: The Creative Assembly und SEGA

Kommentare

Dark_Randor schrieb am
Dobrinternet hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:
Dobrinternet hat geschrieben:
wie gesagt, das hat sogar mal Spass gemacht, auch wenn man sich nur mit 3 anderen Deppen koordinieren musste ^^

Hab ich nie probiert, glaub ich aber gerne. Aber von 3 zu 10 ist ein heftiger Schritt. Wenn man sich nicht vorher ein paar vernünftige Leute zusammensucht - aus dem Bekanntenkreis? - , die auch kooperieren KÖNNEN, wird das immer im Chaos enden.
Und wenn man dann so weit ist, hat einer der Gegner seine Einheiten für 35 Euro zu Kataphraktelefanten aufgerüstet und seinen Kommandanten für 50 Euro in einen antiken SF-Ryu
(Dank Kooperation mit CAPCOM :Häschen: ) verwandelt. Shoryuken!

Dann würd ich sagen. Lasst die Spiele beginnen. Der mit dem meisten Geld gewinnt.

"Nervus belli, pecunia infinita." - Die Nerven des Krieges sind unendlich viel Geld - Cicero
Besser hätte man sich der Thematik also nicht annähern können :D
Bambi0815 schrieb am
Dobrinternet hat geschrieben:
Scipione hat geschrieben:
Dobrinternet hat geschrieben:Klingt zum abgewöhnen. Total War reduziert auf Schlachten, in denen man sich auch noch mit 9 anderen Deppen koordinieren muss

wie gesagt, das hat sogar mal Spass gemacht, auch wenn man sich nur mit 3 anderen Deppen koordinieren musste ^^

Hab ich nie probiert, glaub ich aber gerne. Aber von 3 zu 10 ist ein heftiger Schritt. Wenn man sich nicht vorher ein paar vernünftige Leute zusammensucht - aus dem Bekanntenkreis? - , die auch kooperieren KÖNNEN, wird das immer im Chaos enden.
Und wenn man dann so weit ist, hat einer der Gegner seine Einheiten für 35 Euro zu Kataphraktelefanten aufgerüstet und seinen Kommandanten für 50 Euro in einen antiken SF-Ryu
(Dank Kooperation mit CAPCOM :Häschen: ) verwandelt. Shoryuken!

Dann würd ich sagen. Lasst die Spiele beginnen. Der mit dem meisten Geld gewinnt.
Dobrinternet schrieb am
Scipione hat geschrieben:
Dobrinternet hat geschrieben:Klingt zum abgewöhnen. Total War reduziert auf Schlachten, in denen man sich auch noch mit 9 anderen Deppen koordinieren muss

wie gesagt, das hat sogar mal Spass gemacht, auch wenn man sich nur mit 3 anderen Deppen koordinieren musste ^^

Hab ich nie probiert, glaub ich aber gerne. Aber von 3 zu 10 ist ein heftiger Schritt. Wenn man sich nicht vorher ein paar vernünftige Leute zusammensucht - aus dem Bekanntenkreis? - , die auch kooperieren KÖNNEN, wird das immer im Chaos enden.
Und wenn man dann so weit ist, hat einer der Gegner seine Einheiten für 35 Euro zu Kataphraktelefanten aufgerüstet und seinen Kommandanten für 50 Euro in einen antiken SF-Ryu
(Dank Kooperation mit CAPCOM :Häschen: ) verwandelt. Shoryuken!
3nfant 7errible schrieb am
Dobrinternet hat geschrieben:Klingt zum abgewöhnen. Total War reduziert auf Schlachten, in denen man sich auch noch mit 9 anderen Deppen koordinieren muss

wie gesagt, das hat sogar mal Spass gemacht, auch wenn man sich nur mit 3 anderen Deppen koordinieren musste ^^
schrieb am

Facebook

Google+