Homeworld: Deserts of Kharak: Hardware: Shipbreakers wird Homeworld: Shipbreakers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Gearbox Software
Release:
20.01.2016
Test: Homeworld: Deserts of Kharak
78

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dank Lizenzdeal mit Gearbox: Hardware: Shipbreakers wird Homeworld: Shipbreakers

Homeworld: Deserts of Kharak (Strategie) von Gearbox Software
Homeworld: Deserts of Kharak (Strategie) von Gearbox Software - Bildquelle: Gearbox Software
Wie Polygon berichtet, hat Blackbird Interactive die Homeworld-Marke für sein Hardware: Shipbreakers lizenzieren können. Dank eines Abkommens mit Gearbox heißt das, was immer als eine Art geistiges Prequel strukturiert wurde, jetzt Homeworld: Shipbreakers. Entsprechende inhaltliche Anpassungen an das Universum sollen vorgenommen werden.

Gearbox hatte die Marke aus der Konkursmasse von THQ für 1,35 Mio. Dollar erworben und wird Blackbirds Titel im Rahmen des Abkommens auch finanziell und entwicklungstechnisch bei der Fertigstellung des Online-Echtzeitstrategiespiels unterstützen. Der F2P-Titel kann nun an die Marke andocken, an der die Gründer von Blackbird bei Relic einst mitgewirkt haben, wird inhaltlich aber eher in klassische RTS-Gefilde mit Bodengefechten gehen. Das Team hatte sich - wie auch andere Studios - seinerzeit selbst um die Lizenz bemüht, war aber von Gearbox überboten worden. Später seien die beiden Studios dann ins Gespräch gekommen.

Randy Pitchford merkt an, Gearbox sei vielleicht nicht das beste Team, um einen Sci-fi-RTS-Titel zu machen. Die Expertise liege in anderen Bereichen. Man sei aber ein Experte im Bereich Produktion und könne andere unterstützen. Man habe schließlich dafür gesorgt, dass Duke Nukem Forever herauskommen kann, so der Präsident des Studios, der wohl angesichts der Wertungen aber betont: "Wir haben es nicht gebaut, aber wir haben sichergestellt, dass es rauskommt. Das ist ein verdammtes Wunder."

Gearbox hatte schon vor einiger Zeit HD-Remakes von Homeworld 1&2 angekündigt

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Preview


Kommentare

Elderbunnie schrieb am
Interessanterweise kommt tatsächlich ein bisschen der alten Homeworldatmosphäre rüber. Trotzdem ist für mich ein Homeworld ohne Weltall kein Homeworld. :?
Alastor schrieb am
Ich freu mich über deine Gänsehaut, wirklich. Mir stellt es auch schon die Nackenhaare auf, wenn ich an die Kombination von Homeworld und Free to Play denke.
Nun gut, nur die Zeit wird zeigen, ob ein Homeworld ohne Mutterschiff (in Cataclysm hat's geklappt), jedoch auch ohne Weltraum zufriedenstellen kann. ;)
Phobsen schrieb am
Alastor hat geschrieben:Was soll man davon halten... Die Idee, irgendwelche 0815-Titel an das Homeworld-Universum "andocken" zu lassen lässt einen nur kopfschüttelnd zurück.
0815 Titel ?
Ich verfolge das Geschehen um Hardware: Shipbreakers (jaja jetzt Homeworld..) schon eine ganze Weile.
Als die ersten Bewegtbilder über meinen Bildschirm flimmerten habe ich direkt eine Gänsehaut bekommen.
Der Titel atmet Homeworld geradezu, und die Stimmung ist perfekt getroffen worden.
Da sitzen die Ex-Relic Leute die Homeworld zu der Legende gemacht haben, die es heute ist.
Meinen Segen haben sie, und ich freue mich tierisch darauf !
ItsPayne schrieb am
DonPeon hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:
DonPeon hat geschrieben:Was ist das für ein Video?
Lies die Meldung. Steht alles drin, was man braucht um das Video einsortieren zu können :)
Scheint sich wohl um Homeworld: Shipbreakers zu handeln. Ging mir beim ersten Lesen irgendwie nicht sofort rein. Aber auch beim zweiten und dritten mal nicht so richtig. Einzig die Passage über Bodengefechte zeigt eine Übereinstimmung mit dem Video. Jemand ne Idee, aus welchem Jahrhundert das Video stammt, welches Stadium der Entwicklung es zeigt, was es überhaupt zeigt usw.? Die Infos fehlen irgendwie vollständig.
Zum Einen: Die überschrift lautet Homeworld: Shipbreakers. Das reicht um das Video einzuordnen, da bei jedem anderen Artikel auch, ein verlinktes Video zum Spiel gehört um das es im Artikel geht. :Blauesauge:
Zum Anderen: Bestenfalls pre pre alpha. Denn bis auf einen gerenderten Ankündigungstrailer ist das imo das erste Material, welches Ingameszenen zeigt.
PS: Wenn die durch die Lizenz die grandiose Homeworld Musik verwenden dürfen, ist allein das schon ein Gewinn.
DonPeon schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
DonPeon hat geschrieben:Was ist das für ein Video?
Lies die Meldung. Steht alles drin, was man braucht um das Video einsortieren zu können :)
Scheint sich wohl um Homeworld: Shipbreakers zu handeln. Ging mir beim ersten Lesen irgendwie nicht sofort rein. Aber auch beim zweiten und dritten mal nicht so richtig. Einzig die Passage über Bodengefechte zeigt eine Übereinstimmung mit dem Video. Jemand ne Idee, aus welchem Jahrhundert das Video stammt, welches Stadium der Entwicklung es zeigt, was es überhaupt zeigt usw.? Die Infos fehlen irgendwie vollständig.
schrieb am

Facebook

Google+